Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

nabelgranulom / baden

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

hallo dr. abeck,
mein sohn, 24 tage alt, hat vor 5 tagen den nabelschnurrest verloren. im nabel war ein granulom, welches mit salz sehr gut abheilt. tief im nabel ist jetzt nur noch ein kleiner rest dunkles granulom. wir würden unseren sohn am wochenende gerne in klarem wasser baden - spricht etwas dagegen, wenn wir den nabel anschließend mit okenisept-wattestäbchen reinigen und wieder etwas salz hineingeben?
danke für ihren rat!
vg

von rosengartenmaedels am 24.01.2014, 12:35 Uhr

 

Antwort auf:

nabelgranulom / baden

nein!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 26.01.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Baden

Hallo Prof. Abeck, ich bade meine Tochter 2x pro Woche im Prevabal Ölbad, wie Sie mir geraten hatten - es ist super, vielen Dank! Nun noch eine Frage: sie sitzt meist in ihrer Babywanne und spielt. Ich habe eine kleine Gießkanne und mache sie damit immer wieder nass. Zum ...

von Beccy 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: baden

Baden

Hallo Prof. Abeck, meine Tochter ist 9 Monate alt und wir haben seit Anfang an folgendes Pflegeritual, mit dem wir gut zurecht kommen und sie hat auch keinerlei Hautprobleme: z.B. Mo baden, Di nur Gesicht und Hände waschen, Mi ganzen Körper waschen mit einem Schwamm, Do ...

von Beccy 12.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: baden

ist baden so notwendig.....?

hallo dr. Abeck langsam weiss ich echt nicht mehr was ich noch machen soll,mein kleiner (8wochen)...will absolut nicht baden...ich glaube ich habe alles versucht kühler/wärmer...wenig wasser sodass er mit dem po die babywanne berührt,mehr wasser sodass er drinn "schweben" ...

von stromi1986 14.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: baden

Warzen / Hygienemassnahmen im Haushalt & Baden

Guten Abend Herr Dr. Abeck, Meine Tochter hat an den großen Zehen einige Warzen, die mit Duofilm behandelt werden. Was muss man nun eigentlich bzgl. Hygienemaßnahmen im Haushalt beachten, z.B. •Thema Wäsche ((Socken jetzt komplett getrennt waschen? Temperatur (oft geht ja ...

von BrittaF 21.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: baden

baden

Hallo, mein Sohn (7 monate) hat Neurodermitis. Die Kinderärztin hat uns nun gesagt, dass wir öfters baden gehen sollen, wegen der Bakterien. Wie oft in der Woche raten Sie denn? Außerdem habe ich ihn bisher nur mit klarem Wasser gewaschen, sollten wir ein Shampoo ...

von mia1990 17.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: baden

wie oft baden in ordnung?

Guten tag herr prof. dr. med. abeck, Unser sohn ist 8 monate und liebt das baden. Meine fragen: wie oft in der woche ist das baden in ordnung? Im moment baden wir ihn 2 mal die woche nur mit wasser. Soll und darf man bereits shampoos verwenden? Sollte er danach ...

von gastjam 12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: baden

Rötungen beim Baden und Pickel die Jucken

Schönen guten Abend, ich habe da nur eine kleine Frage. Meine Tochter (3 1/2) hat nach dem Baden bzw. beim Baden immer rote angeschwollene Haut. Immer da wo die Seife etwas länger drauf war. Nach dem Baden Creme ich sie mit Linola ein und dann ist auch meistens alles wieder ...

von MikesMom 25.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: baden

Warum ist die neurodermitis nach dem baden extrem schlimm

Hallo, unser Sohn ist mittlerweile 19 Monate alt, seit ca. 13 Montaen leidet er an Neurodermitis. Wir sind mit der Pflege sehr gut vertraut und haben es eigentlich sehr gut im Griff. Wir benutzen die "Bedan"-Serie, auf der Basis von Hyperforin und bisher waren wir sehr ...

von Nicsta 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: baden

Nach dem baden rote Punkte

Hallo, meine Tochter (fast 7 monate) hat nach dem baden überall am ganzen körper rote Punkte. Ich selbst habe auch dieses Problem nach dem duschen, ist das erblich? Was genau kann das sein? Ich habe schon mehrere Produkte ausprobiert aber überall das selbe ...

von mymi1987 06.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: baden

Ist es sinnvoll die Haut nach dem Baden einzucremen?

Guten Abend, meine Tochter ist 2 Jahre alt und hat soweit keine Hautprobleme. Nur im letzten Winter hatte sie punktuell raue Hautstellen, die mit der Linola Fettsalbe gut abgeheilt sind. Bei Temperaturen bis 0 Grad creme ich sie momentan vor dem Rausgehen mit der Weleda ...

von Gorengle 18.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: baden

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.