Hämatom Kaiserschnittnarbe

 Silke Westerhausen Frage an Silke Westerhausen Hebamme der Frauenklinik St. Anna in Herne

Frage: Hämatom Kaiserschnittnarbe

Hallo, schon kurz nach meinem Kaiserschnitt hatte ich an der rechten Seite Probleme mit einem starken Brennen im Bereich der Narbe, allerdings nur an der rechten Seite. Auch 2 Wochen nach dem Kaiserschnitt habe ich diese Probleme immer noch, starke Schmerzen, Brennen, das Gefühl als ob innerlich alles reißt in dem Bereich, hauptsächlich wenn ich einige Zeit gesessen habe oder lag, oder auch beim Husten. Äußerlich ist nichts zu sehen, die Narbe heilt sehr schön ab. Wegen den starken Schmerzen nehme ich immer noch ca 4 Ibuprofen 600 am Tag, trotzdem bin ich nicht mal annähernd schmerzfrei. Zu fühlen ist eine Verhärtung in dem Bereich, etwa Fingerbreit und lang. Im Krankenhaus wurde auf ein Hämatom getippt, allerdings nichts weiter unternommen. Was kann ich dagegen unternehmen? Gibt es Salben oder Medikamente, muss ich abwarten oder sollte das nochmal von einem Arzt kontrolliert werden? Vielen Dank

von Luilotte am 27.02.2015, 20:52



Antwort auf:

Re: Hämatom Kaiserschnittnarbe

Hallo, ein Hämatom resorbiert sich meist,auch ein Brennen der Naht ist oft gegeben - allerdingssind 4Tbl Ibuprofen pro Tag zu viel nach dieser Zeit. Lassen Sie nocheinmal auf die Narbe schauen - ohne Untersuchung kann ich keine Therapievorschläge machen - rufen Sie morgen ihre Hebamme an,dass sie vorbeikommt. Viele Grüße Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 01.03.2015


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Hämatom unter der Kaiserschnittnarbe

Guten Abend, vor 8 Monaten hatte ich meinen ersten Kaiserschnitt, der gut verlief und ich war relativ schnell wieder fit. Allerdings hatte sich unter der Narbe ein Bluterguss gebildet, meiner Einschätzung nach etwa 2 cm im Durchmesser die komplette Narbe entlang. Meine Hebamme meinte damals, dass das nicht weiter schlimm sei und rieb die Narbe m...


Verheilung bzw. Hämatom an Kaiserschnittnarbe

Hallo, ich hatte am 6. Januar einen Kaiserschnitt wg. Frühgeburt und BEL. Ein paar Tage später stellte man fest, dass es unter einem Teil der Narbe wohl geblutet hatte und das sich ein Hämatom gebildet hatte. Ich hatte ungefähr rechts eine 3 cm lange dicke Stelle. Es wurde dann an zwei Tagen etwas abgesaugt, jedoch alles ging nicht mehr, da w...


Dünne Kaiserschnittnarbe

Hallo, zur Zeit bin ich mit dem 4. Kind schwanger. Heute wurde die große Ultraschalluntersuchung gemacht. Dabei hat mein FA festgestellt, dass meine alte Kaiserschnittnarbe wohl sehr dünn ist. Er zweifelt, ob damit eine spontane Geburt möglich ist. Kurz zum Hintergrund: 1. Geburt: 04/14 ungeplante primäre Sectio 2. Geburt: 04/17 spontan nach ...


Reste Gebärmutter und Hämatom

Hallo, Ich muss erstmal etwas ausholen. Ich hatte 2015 eine Fg mit Ausschabung 2016 einen Kaiserschnitt danach Ausschabung, im (23.)Oktober 2018 ist nun mein zweites Kind geboren. Die Geburt war ziemlich schwierig, endete mit Saugglocke und Not- Op da die Plazenta verwachsen war. Nun renne ich seit Wochen von einem Artzt zum anderen, da Reste in ...


Hämatom unterhalb der Kaiserschnittnaht

Hallo, wodurch werden Hämatome nach einer Sectio verursacht und was sind Behandlungsmöglichkeiten? Ich habe Schmerzen und der Tipp der Hebamme "einfach abzuwarten" erscheint mir grad nicht sehr hilfreich. Gibt es Medikamente oder Behandlungsmöglichkeiten? Sollte nicht auch mal ein Ultraschall gemacht werden? Wie Sie merken bin ich grad sehr ...


DAUER Hämatom Absorption?

Hallo, ich habe vor 3 Monaten meine 2. Tochter entbunden. Die Erste kam per Kaiserschnitt, die zweite auf natürlichem Weg. Sofort nach der Geburt, hatte ich ganz geschwollene Schamlippen und noch stundenlang das Gefühl nachpressen zu müssen. Man gab mir diclofenac, ich bekam 2 Tage einen Blasen Katheter und es wurde nicht weiter untersucht. Entlass...


Innere Kaiserschnittnarbe gerissen

Guten Abend, ich war heute bei meiner FA zur Routinekontrolle und sie hat festgestellt, dass meine innere Kaiserschnittnarbe (14 Monate her) gerissen ist. Es sind nur noch 2-3 mm zur Gebärmutterwand. Sie sagte jetzt ich darf auf keinen Fall schwanger werden, weil das sehr gefährlich für mich und das Kind werden kann. Ich soll in 3 Monaten wieder...


Kaiserschnittnarbe

Guten Tag Herr Dr. Kniesburges, ich bin aktuell in der 14 Ssw mit unserem 2. Wunder. Der große wurde im Januar 2 und kam leider per Notkaiserschnitt. Jetzt hab ich manchmal vor allem wenn ich den kleinen auf dem Arm habe und leichtes ziehen an der Narbe ist das normal? Mein Bauch ist auch noch taub. Ich würde gerne spontan entbinden hat dies...


MM öffnet sich nicht / Hämatom nach Geburt

Lieber Herr Dr. Kniesburges, liebe Frau Westerhausen, ich habe vor einigen Wochen mein zweites Kind geboren und ein paar Fragen, die mich beschäftigen. Ich wäre sehr dankbar für Antworten dazu. 1. Bei meiner ersten Geburt war die Eröffnungsphase protrahiert lt. Geburtsbericht. Der MM wollte sich einfach nicht öffnen. Von Ankunft im KH mit Weh...