fruchtblase

Dr. med. Stefan Kniesburges Frage an Dr. med. Stefan Kniesburges Chefarzt und Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Man liest ja oft das die Fruchtblase schon vor den wehen platzt, meine Frage ist, wodurch kann die platzen? Bin der Meinung ich hätte mal gelesen das sowas auch durch infektionen passieren kann... was sind das vor Infektionen und wie kann man sich davor schützen? Kann es auch passieren wenn man öfter einen druck nach unten hat, in verbindung mit einem harten Bauch? vielen Dank für antwort

Benutzer nicht mehr aktiv - 25.09.2002, 18:01



Antwort auf:

Re: fruchtblase

Hallo, Sie haben richtig gelesen, dass ein vorzeitiger Blasensprung durch Infektionen des unteren Eipols verursacht werden können. Als Erreger findet man die unterschiedlichsten Bakterienarten, die in der Regel zur Bakterienbesiedlung der Scheide gehören und hier nicht unbedingt krankmachend sind. Der natürliche Infektionsschutz der Scheide besteht aus einer Besiedlung mit Milchsäurebakterien, die dafür sorgen, dass das Scheidensekret sauer ist, es hat einen pH-Wert,der unter 4,5 liegt. In dieser sauren Umgebung können andere Bakterienarten sich nicht so gut vermehren. Eine Störung der normalen Besiedlung mit Milchsäurebakterien ist quasi Voraussetzung für eine Besiedlung mit anderen, potentiell krankmachenden Keimen. Durch die einfache Bestimmung des pH-Wertes kann man das gut überprüfen. Wird er zu alkalisch, dann könnte eine Infektion vorliegen oder aber es könnte zu einer Infektion kommen. Je nach dem muss dann eine Behandlung durchgeführt werden oder es reicht, wenn man die Scheide z.B. mit Milchsäurebakterienkulturen behandelt. So kann man vorzeitige Wehen oder einen vorzeitigen Blasensprung möglicherweise verhindern. Dr. S. Kniesburges, St. Anna Hospital

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 25.09.2002


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Fruchtblase rutscht durch Cerclage und TMMv

Sehr geehrter Herr Dr. Kniesburges, letztes Jahr im Dez. hatte ich meine 2.späte Fehlgeburt. Ich hatte den Verdacht eine Bindegewebsschwäche zu haben, weil meine Mutter dies hatte und sich bereits in der ersten Schwangerschaft der Gebärmutterhals über Nacht von 3,5cm auf 0 cm, in der 20. Ssw. Sie verkürzte sich, ohne erklärbaren Grund. Ich v...


Einleiten durch Fruchtblase öffnen

Liebes Team, wir leben in den Niederlanden und hier scheint eine gängige Methode zur Einleitung der Geburt, das Öffnen der Fruchtblase zu sein. Wie riskant ist diese Methode? Und wie wirksam ist sie? Vielen Dank für ihre Einschätzung. Siemona


Fruchtblase durch Einleitung geplatzt?

Hallo, ich habe mein Kind in der 42. ssw zur Welt gebracht (ET + 11) und hatte bis dahin keinerlei Schmerzen oder sonstiges. Daher wurde ich eingeleitet. Ich bekam gleich morgens die erste Tablette. Gegen 19 Uhr am Abend platzte dann meine Fruchtblase, nachdem ich schon 3 Tabletten eingenommen hatte. Nun meine Frage: Wäre die Fruchtblase auc...


Kann sich eine Geburt in der intakten Fruchtblase wiederholen?

Guten Tag Vielen lieben Dank, dass Sie sich immer die Zeit nehmen unsere Fragen zu beantworten. Mein erstes Kind kam in der intakten Fruchtblase zur Welt und die Geburt war super leicht und schnell. Jetzt, kurz vor der Geburt des zweiten Kindes, bekomme ich Panik vor der Geburt. Meine grösste Angst ist eine Einleitung oder ein Kaiserschnitt. Auch...


Was tun wen die fruchtblase platz

Hallo ich bin in der 38 Woche und mein Fa hat gesagt es könnte jeden Moment soweit sein es muss ja noch nichts heißen dass es gleich passiert. Aber was ist wen die fruchtblase platz das Krankenhaus wo ich mich vorgestellt habe ist ne halbe Stunde entfernt reicht die Zeit oder soll lieber in das Krankenhaus von meiner Stadt ?


Nur noch liegen nach geplatzter Fruchtblase?

Guten Tag, ist es wahr/empfehlenswert, nach einer geplatzten Fruchtblase möglichst liegend ins KHS zu fahren? Sprich am besten mit RTW? Hierzu habe ich bisher widersprüchliche Meinungen gehört. Manche Frauen sind noch "munter" zu Hause herumgelaufen und haben beispielsweise ihre Kliniktasche gepackt etc.. Andere meinten, dass man sich bloß nic...


Fruchtblase geplatzt

Guten Tag, bei meiner ersten Geburt ist die Fruchtblase 2 Wochen vor ET geplatzt und nach 3 Sekunden Blut ausgetreten und die Plazenta hat sich gelöst. Bin wieder schwanger und wollte fragen, wie man so einen Blasensprung vermeiden kann. Hygiene erhöhen oder kein geschlechtsverkehr vor dem ET? Andere Slipeinlagen? Danke Gruß


Intakte Fruchtblase

Entschuldigen Sie nochmal die Nachfrage, denn ganz kapiert habe ich es wohl nicht.... Ich habe die Plazenta so gesehen, dass die Fruchtblase quasi an ihr dran war, innen die "schöne" Seite und man hätte das Kind quasi wieder reinsetzen können und außen die blutige Seite die an der Gebärmutter war. Innen mit Ansatz Nabelschnur. Meine Frage war, wi...


Intakte Fruchtblase

Hallo, Habe hier eine Frage zum besseren Verständnis. Im Internet sieht man des Öfteren Filme in denen Babys in intakter Fruchtblase geboren werden. Man sieht das Kind wie es sich noch in der Blase befindet, was ja echt faszinierend ist. Nun zu meiner Frage. Ich war der Meinung, dass die Fruchtblase an der Plazenta dran ist und somit das Kind gar...