Dr. med. Helmut Mallmann

vaginaler Ultraschall / Schwangerschaft feststellen

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo Dr. Mallmann!
Ich habe eine Frage zum vaginalen Ultraschall:
kann man dadurch sicher eine Schwangerschaft (schon über die 12. Woche) feststellen?
Meine Regel ist die letzten Monate nur noch eine Schmierblutung (war früher immer normal und regelmäßig), ich habe drei Schwangerschaftstests gemacht, alle negativ.
Mein Gyn hat letzte Woche vag. US gemacht, da war alles okay, Schleimhaut normal aufgebaut, Gebärmutter normal groß.
Ich habe nicht zugenommen, aber mein Bauch ist "gebläht"

Noch dazu habe ich ständig "blubbern" im Unterleib, unterhalb des Bauchnabels, wie Kindsbewegungen (ich habe schon 2 Kinder)
Ich denke ja, dass es der Darm ist, bin aber sehr unsicher, weil wir im August ungeschützten Verkehr hatten und dann wäre es jetzt so um die 18.SSW - also perfekt für die ersten Bewegungen. Ich habe nicht zugenommen, aber mein Bauch ist irgendwie "aufgebläht".

Ist der vag. Ultraschall da zu 100% aussagekräftig?
Danke und viele Grüße,
manitou

von manitou am 21.12.2010, 14:03 Uhr

 

Antwort:

das geht schon

Liebe Manitou,

wenn Sie in der 12. SSW oder weiter sind, wird man die Schwangerschaft so gut wie sicher im Ultraschall sehen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 21.12.2010

Antwort auf:

vaginaler Ultraschall / Schwangerschaft feststellen

na klar ist er das!! also cih war damals in der 9ssw und der Fa hat einen Vaginalen Ultraschall gemacht und man hat das Baby super toll gesehen... und wenn du erst beim FA warst, und der nichts gesehen hat was man bei der woche ja eig. richtig gut sehen müsste das ist ja da schon ziemlich groß ...

von Linchen_90 am 21.12.2010

Antwort auf:

vaginaler Ultraschall / Schwangerschaft feststellen

na klar ist er das!! also cih war damals in der 9ssw und der Fa hat einen Vaginalen Ultraschall gemacht und man hat das Baby super toll gesehen... und wenn du erst beim FA warst, und der nichts gesehen hat was man bei der woche ja eig. richtig gut sehen müsste das ist ja da schon ziemlich groß ...

von Linchen_90 am 21.12.2010

Antwort auf:

vaginaler Ultraschall / Schwangerschaft feststellen

hi,

mit Sicherheit bist du nicht schwanger.
Weder sind die Tests negativ in der 18.ten Woche (bei korrekter Anwendung) noch kann eine Schwangerschaft im US übersehen werden..egal, ob über die Bauchdecke oder vaginal.
Aber eigentlich müßtest du ja selber wissen, wie groß das Baby in dem von dir genannten Zeitraum ist.

Vergiß die Unsicherheit, im August ist da sicher nichts passiert.

la-floe

von la-floe am 21.12.2010

Antwort auf:

vaginaler Ultraschall / Schwangerschaft feststellen

Danke Euch für die Antworten, ich weiss ja eigentlich, dass da nichts sein kann - aber die Unsicherheit ist schrecklich.
Jetzt gehts mir besser ;)
LG, manitou

von manitou am 21.12.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Schmerzen in der Schwangerschaft

Ich habe immer wenn ich bei meiner mutter schlafe, höllische rückenschmerzen und bauchziehen und kann mich oftmals im bett nichtmal gescheid umdrehen oder hinsetzen, wenn ich mich dann hinstelle hab ich immer des gefühl mein kind fällt gleich raus! Was kann ich dagegen ...

von herzblaettchen_89 25.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

zervixschleim kurz vor Mens, bzw. bei Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Mallmann, gibt es eigentlich Unterschiede in der Beschaffenheit des Zervixschleims, kurz bevor die Mens kommt, bzw. im Falle dass man schwanger ist ? Man liest so viel unterschiedliches... Ist es wirklich so, dass im Falle einer Schwangerschaft bis zum ...

von Rena27 24.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

Nochmal Schwangerschaftswahrscheinlichkeit

Danke für Ihre Antwort! Diese hat mich doch ziemlich "geschockt" Eigentlich möchte ich die Pille danach nicht nehmen. Was passiert wenn ich die Pille weiter nehme?? Schadet das dem Kind?? Falls ich schwanger bin??? Sollte ich dann in ca. zwei Wochen ein Test machen??? Meine ...

von steda82 16.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

Schwangerschaftswahrscheinlichkeit

Hallo Herr Dr. Mallmann, ich habe letzten Sonntag die Pille vergessen, habe sie erst Montag ganz normal wieder genommen. Nun hatte ich gestern ungeschützten Verkehr. In der Packungsbeilage steht, man sollte 7 Tage anderweitig verhüten (Cerazette). Nun sind es aber nur 6 ...

von steda82 15.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

Keine Regelblutung durch Mirena nach der Schwangerschaft

Lieber Dr. Mallmann, nach der Geburt am 20. April habe ich mir anschließend im Juni die Mirena-Spirale einsetzen lassen. Bis jetzt hatte ich noch keine Regel. Da ich diese Spirale auch schon vor der SChwangerschaft hatte, sehr zufrieden damit war und auch weiß, dass die ...

von körnchen1 29.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

Verhütung nach Schwangerschaft

Hallo, habe eine 6 Wochen alte Tochter und wurde gerade beim Gyn. wegen anstehender Verhütung gefragt. Mein Arzt ist ziemlich cool und fragte so locker: "Wie hätten wir´s denn gerne?". DA habe ich gesagt: "Bitte keine Blutung mehr und nicht jeden Tag ´ne Tablette schlucken!". ...

von AnjaHerzog 29.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

schwangerschaft

hallo,mein sohn ist im februar per sectio zur welt gekommen,da er auf 4500g geschätztund ich sehr zierlich bin.dann wog er aber nur 3520g ku 37cm!!würde gerne bald ein zweites kind bekommen dürfte ich dies auf normalen weg entbinden oder heisst einmal sectio immer sectio??wir ...

von Linsey 22.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

5. glücklose Schwangerschaft... Hilfe...

Hallo Herr Dr. Mallmann, vorab erst einmal die traurige Chronologie unseres Kinderwunsches: 06/2008 stille Geburt in der 23. SSW nach schwerem HELLP, dass erst 2010 als solches erkannt wurde * seither Hypertonie und Schädigung der Leber Ende 2008 zwei frühe ...

von Memo86 16.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

schwangerschaftsvergiftung

hallo es geht um meine schwester , ist 27 und der entbindungstermin ist am 19 sep.war heut beim ctg alles io , aber sie hat hohen blutdruck und eiweiß im urin. soll morgen um 7 im kkh sein. kann was passieren. der atzt meinet es sei keine schwangerschaftsvergiftung. ich ...

von kathi3001 16.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

Blutung nach Schwangerschaftsabbruch

Hallo! Ich hatte heute vor drei Wochen einen Schwangerschaftsabbruch in der 8./9. Woche. Habe dann am Montag (also 3 Tage später) Blutungen bekommen, die etwa 10 Tage anhielten. Vor 4 Tagen war ich zur Kontrolle bei meiner Frauenärztin, da war alles ok. Nun habe ich seit ...

von ichbines 10.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.