Dr. med. Helmut Mallmann

Scheidenpilz???

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Sehr geehrter Dr. Mallmann!
Ich bitte Sie jetzt schon mal um Entschuldigung falls das was ich Sie frage,nicht hier hin gehört.
Ich habe jetzt eine Woche Antibiotikum Amoxicillin 825+clavulan 3x täglich nehmen müssen wegen einer Mandelentzündung.Jetzt habe ich im Genitalbereich,vorne so wie hinten,fürchterliches jucken und brennen und die Haut schält sich um den Po rum und in der Scheide.Kann das auch ein Pilz sein?Außerdem sind meine Lymphknoten rechts und links an der Leiste geschwollen und schmerzen.Ich bin mich jetzt die ganze Zeit total am verrückt machen,was das sein könnte.Benutze seit gestern Morgen Kardefungin Creme+Tabletten.Aber bisher noch keine Besserung.Vielleocht können Sie mir die Frage beantworten.Werde natürlich morgen direkt zum FA gehen.Aber habe trotzdem totale Angst was das sein kann.Hatte das so bisher noch nie bei einem Pilz.
Ich danke Ihnen!

Liebe Grüße

von wiedscherin am 08.11.2016, 17:47 Uhr

 

Antwort:

oder Bakterien oder .....??

Unter Antibiotika treten tatsächlich häufig Pilzinfektionen der Scheide auf. Die reagieren aber eigentlich ganz gut auf Clotrimazol. Wenn das nicht hilft, muss man andere Infektionen ausschließen (Bakterien, Herpes usw.) ausschließen. Aber auch diese Infektionen lassen sich meist gut behandeln.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 08.11.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Scheidenpilz behandelt wie behandle ich am besten weiter den ph und milchsäure b

Hallo ich habe eine frage wegen scheidenpilz, hab ich immer mal wieder jetzt nach 4 Wochen das 2 mal. Mein Fa hat mir Flucanztol gegeben und kade fungin Kombi 3 T, dieses habe ich jetzt beendet komplett, und vagiflor als ph Zäpfchen seit dem we bis gestern 5 mal Gestern habe ...

von maya.g 13.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheidenpilz

Pille und Scheidenpilz-Behandlung

Hallo Herr Dr.Mallmann, Ich habe wegen eines Scheidenpilzes folgende Medikamente zur Behandlung verwendet: -Canesten® GYN Once Kombi( Vaginaltablette plus Creme) -KadeFungin3( für 3 Tage) Da der Scheidenpilz am Wochenende auftrat,hat mir meine Mutter als Versuch zum ...

von Marie241213 21.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheidenpilz

Weißer Film nach Scheidenpilz

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, letzte Woche wurde bei mir Scheidenpilz festgestellt. Es wurde erst drei Tage lang mit Fungizid Kombi behandelt. Danach wurde mir eine Einmaltablette verschrieben und eine chortisonhaltige Creme. Die Creme habe ich fünf Tage verwendet. Die ...

von Anna001 18.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheidenpilz

scheidenpilz selber behandeln

Hallo ich habe seit heute nachmittag ein ziemliches jucken in der scheide und schmerzen beim wasser lassen . Kann das ein scheidenpilz sein und wenn ja kann ich mir ne creme aus der Apotheke holen oder sollte ich noch zum Arzt? ?? Lg ...

von Sonnenblume1983 22.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheidenpilz

Verklebte Eileiter durch Scheidenpilz

Guten Abend, Auf die Gefahr hin eine vollkommene lächerliche Frage zu stellen mach ich es mal trotzdem... Ich bin 28 und wir sind jetzt am üben für unser 1. Baby. Mit 16 Jahren hatte ich einen Scheidenpilz, der (ich schäme es mich hier zu schreiben) 1 Jahr unbehandelt ...

von melanu86 12.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheidenpilz

Scheidenpilz

Guten Tag Danke für Ihre Antwort. Meine Frage ist mir etwas unangenehm, deswegen möchte ich zu erst Sie fragen. Mein neuer Partner wurde ja negativ auf jegliche Geschlechtskrankheiten getestet. Nun haben wir gestern darüber gesprochen und uns fiel ein das wir beide eine ...

von Carry87 09.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheidenpilz

Scheidenpilz

Guten Tag Ich habe seit 4 Monaten einen neuen Partner. Kurz vor dem ersten Sex bekam ich einen Scheidenpilz welchen ich mit Medikamente behandelte. Keine 2 Wochen spöter hatte ich wieder einen Pilz, wieder bekam ich Medis, es heilte gut ab und wie kanns anders sein, 2 Wochen ...

von Carry87 04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheidenpilz

scheidenpilz im mikrobiologischen Abstrich feststellbar?

Hallo Hr. Dr. Mallmann, ist eine Scheidenpilzinfektion im mikrobiologischen Abstrich immer feststellbar? Und kann man dann im mikrobiologischen Abstrich gleich feststellen um was für einen Pilz es sich handelt. Vielen Dank für Ihre Mühen. Mit freundlichen Grüßen ...

von leni82 19.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheidenpilz

Krebs durch Scheidenpilz

Hallo Hr. Mallmann, ich 33 Jahre habe seit 9 Monaten einen Scheidenpilz der trotz Behandlung beim Frauenarzt nicht abheilt. Lokale Salben und Tabletten helfen schon gar nicht mehr. Fluconazol 150 mg bekam ich über 4 Wochen 1 mal wöchentlich ein Tablette brachte aber such keine ...

von leni82 28.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheidenpilz

Chronischer Scheidenpilz durch Pessar?

Sehr geehrter Herr Mallmann, nach zwei erfolglosen, gebärmuttererhaltenden Beckenboden - Op's trage ich nun ein Würfelpessar mit dem ich persönlich sehr gut zurechtkomme. Nur habe ich jetzt ein Problem, dass ich andauernd an Scheidenpilzinfektionen leide und die ganzen ...

von leni82 15.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scheidenpilz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.