Dr. med. Helmut Mallmann

Pille im Langzeitzyklus mit Erbrechen

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Ich habe ein Anliegen. Am Samstag habe ich um 23Uhr GV gehabt. Um 22 Uhr habe ich normal meine Pille eingenommen. Um 1 Uhr wurde mir schlecht und ich musste Erbrechen, dann habe ich direkt eine nachgenommen. Um halb und um halb 7 genau das gleiche. Dann hatte ich Durchfall und habe um 10 Uhr nochmal eine genommen, zur Sicherheit. Sonntag habe ich sie zwar erst 6 Stunden später genommen wie eigentlich aber ist ja noch normal im 12 Stunden Takt. Dann 2 Stunden später wieder Durchfall und zur Sicherheit nochmal eine nachgenommen. Alle aus einer Ersatzpackung. Bin in der 5 Woche im Langzeitzyklus. Heute Abend wieder normal um 22 Uhr eingenommen. Muss ich etwas beachten? Oder zusätzlich verhüten? Bin dankbar für Ihre Antwort. Ein anderer Arzt hat gesagt ich müsste nichts brachten. Liebe Grüße

von Jacqui0906 am 03.06.2015, 08:43 Uhr

 

Antwort auf:

Pille im Langzeitzyklus mit Erbrechen

Das ist eine etwas verwirrende Gemengelage. Generell kann der Standpunkt vertreten werden: im Langzeitzyklus kann man eine Fehleinnahme oder Erbrechen von weniger als 7 Tage als eine Pause ansehen. Somit sollte, wenn die Pille dann weiter korrekt und ohne echte Pause eingenommen wird, der Schutz gegeben sein. Das müssen Sie aber individuell mit Ihrem Frauenarzt abstimmen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 03.06.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Schützt die pille im langzeitzyklus wenn sie vergessen würde?

Sehr geehrter Dr. Mallmann, Ich nehme die pille Maxim im langzeitzyklus und meine letzte Pause liegt nun schon ca. ein halbes Jahr zurück. Vor letzte Woche Freitag habe ich die pille erst gegen halb 3 ( nachts ) eingenommen, normal nehme ich die gegen 22 Uhr. Einen Tag später ...

von Mariie17 21.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille im Langzeitzyklus, Pille Langzeitzyklus

Pille vergessen im langzeitzyklus

Hallo, ich nehme die Maxim im langzeitzyklus. das 1. blister hab ich korrekt eingenommen. beim 2. blister (3. pille davon) hab ich die pille gestern vergessen und es auch in den 12 stunden nicht gemerkt, also erst heute mittag genommen, obwohl ich sie hätte heute morgen ...

von jessy-less 07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille im Langzeitzyklus, Pille Langzeitzyklus

ist es schlimm das ich die pille beim langzeitzyklus vergessen habe?

Hallo Dr.Helmut mallmann, ich habe heute die Pille vergessen (damara) im 2. Blister ich werde keine Pause machen und habe sie schon 2 Monate durchgenommen jetzt weiß ich Nich ob ich noch geschützt bin da ich nur 1 Pille vergessen habe und im Internet steht es ist egal ob ich ...

von 27wapp04 12.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Pille im Langzeitzyklus, Pille Langzeitzyklus

Langzeitzyklus falsche pille?

hallo, ich nehme jetzt die maxim im lzz. soll ich wegen migräne etc. jetzt bin ich am ende des 2. blisters (einen habe ich noch zu hause) und ab und zu mal für 1-2 stunden leichte braune schmierblutungen. aber die verschwinden ganz schnell wieder. außerdem habe ich ...

von kaddi22588 17.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille Langzeitzyklus

Pille "Miranova" Langzeitzyklus

Guten Tag Herr Dr., ist die Miranova für den Langzeitzyklus geeignet. Habe ca 6 Monate lang die "Cerazette" genommen (durchgenommen), weil ich gestillt habe. Habe also meine Regel noch gar nicht wieder gehabt. Bin jetzt auf "Miranova" umgestiegen. Die sollte ich auch ruhig ...

von freude 23.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pille Langzeitzyklus

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.