Dr. med. Helmut Mallmann

geplatzte Eierstockzyste.... jetzt Kreislaufschwäche und Schlapp

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo,

ich bin gestern aus dem Krankenhaus enlassen worden, war wegen starken Schmerzen im Unterbauch reingegangen festgestellt wurde eine geplatzte Zyste am Eierstock. Es wurde noch Flüssigkeit im Bauchraum zwischen Leber und Nieren und Unterbauch per Ultraschall gesehen. Blutbild zeigt kein Blutverlust an, desshalb würd es sich wohl im Bauchraum nur Wasser befinden.
Allerdings bin ich stark geschwächt, habe Kreislaufprobleme und Hitzewallungen gerade wenn ich mich bewege. Meine Mens ist auch überfällig...SST war aber negativ!

Ist das normal das mein Körper nach diesem Befund so reagiert????
Wie lange dauert es bis der Körper die Flüssigkeit im Bauchraum absorbiert, kann das schon ein paar Tage dauern???

Würde mich über eine Antwort sehr freuen!!!

MfG flosmum

von Flosmum am 08.08.2011, 18:12 Uhr

 

Antwort:

Fragen als Antworten

Liebe flosmum,

aus der Ferne ohne Untersuchung und ohne Kenntnis der genauen Umstände kann man die Frage nicht beantworten.
Wie waren denn die Entzündungswerte, sind Chlamydien ausgeschlossen worden??
Die Ursache Ihrer Abgeschlagenheit sollten Sie durch eine Untersuchung dem Hausarzt und Frauenarzt erneut abklären lassen.

Leider mehr Fragen als Antworten.
Gute Besserung.
Vielleicht melden Sie sich noch einmal, wenn weiter Untersuchungsergebnisse bekannt sind.

Alles Gute
Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 08.08.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.