Dr. med. Helmut Mallmann

Dauerblutung Desogestrel

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo Dr. Mallmann
Ich habe mich im Dezember 2016 sterilisieren lassen. Aufgrund von starken Schmerzen während der Periode und einer sehr starken blutung hat meine Ärztin mir geraten die Pille zu probieren. Ich bekam die desogestrel. Diese soll ich durch nehmen. Meine Ärztin sagte mir zwar das zwischenblutungen normal sind aber mir kommt das komisch vor. Ich bin heute an Tag 13 vom zweiten Blister. Während des ersten Blisters habe ich bis auf 2 Tage komplett durch geblutet. In diesem Zyklus bisher nur 3 Tage ohne blutung. Momentan ist es frisches Blut
Ist das wirklich noch normal? Ist die Pille evtl zu schwach? Und gibt es evtl gegen die starken Blutungen noch andere Mittel
Ich möchte auch nicht auf Dauer die Pille nehmen. Warum meinen Körper mit Hormonen zu pumpen wenn ich sowieso sterilisiert bin
Ich hoffe auf ihren Rat. Vielen Dank

von mama0407 am 14.03.2018, 07:46 Uhr

 

Antwort:

strarke Regelblutung

Zu Beginn der Einnahme einer Pille kann es zu Zwischenblutungen kommen, das sollte sich aber legen.
Wenn Gestagene nicht zur Verhütung genommen werden, kann man sie auch mit einer Pause einnehmen, was meist zu einer kontrollierten und schwachen Blutung führt.
Therapeutische Möglichkeiten bei starker Regelblutung:
Pille
zyklisch Gestagene
Hormonspirale
Tranexamsäure
NSAR (Naproxen, Ibuprofen usw.)

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 14.03.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Übelkeit durch Pille mit Dauerblutung

Vielen Dank für Ihre Antwort mit der Übelkeit seit Monaten. Ich kann die Pille nicht einfach absetzen, da ich Endometriose habe. Allerdings soll die Pille ja Blutungen verhindern und das tut sie nicht. Ich habe jetzt seit 4 Wochen Blutungen. Da ich zufällig in der ersten ...

von Fenja123 18.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Seit Wochen Dauerblutungen, kann ich einfach Eisen einnehmen?

Hallo Dr. Mallmann, ich habe eine ganze Weile, (fast ein Jahr) Desogestrel Aristo genommen, da ich meinen Sohn lange gestillt habe. Ich hatte praktisch die gesammte Zeit unregelmäßige Blutungen. Mal nur ganz leichte, mal sehr starke und zu 80% länger als 2 Wochen am Stück. ...

von SierraTeq 17.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Dauerblutung nach Mirena-Einlage - wie lange?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallman, ich habe mir Mitte/ Ende November die Mirena einlegen lassen. Das ist mittlerweile meine dritte Mirena und ich war / bin immer sehr zufrieden. Bisher minimale Monatsblutungen mit der Mirena, sonst keinerlei Beschwerden. Nach der Einlage dieser ...

von Pampel-Müsli 11.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Dauerblutung und Bauchschmerzen unter Jaydess Spirale normal?

Guten Tag Herr Mallmann Ich habe Ende Juni eine Tochter geboren. Ende August wurde mir dann die Jaydess Spirale eingesetzt. Gleich danach starke Blutung und Bauchschmerzen. Leider habe ich bis heute immer wieder Schmierblutungen (pro Woche vielleicht ein Tag ohne Blut) und ...

von Papillon86 29.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Zyste und Dauerblutung

Guten Tag, aufgrund einer Periodenblutung von über 1 Woche (die letzten Jahre hatte ich immer nur 3-4 Tage eine Blutung) bin ich zum Frauenarzt gegangen, der eine Zyste am Eierstock gefunden hat, die Wechseljahre haben wohl auch schon angefangen - ich bin 44 Jahre. Ich soll in ...

von Alexxandra 24.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Dauerblutung Implanon

Sehr geehrter Doc, aufgrund einer Dauerblutung durch das Implanon hat mir mein Arzt Kapseln mit 0,01 mg Ethinylestradiol und 2 mg Norethisteronacetat gegeben von denen ich 3 pro Tag über 10 Tage nehmen soll. gibt es hierbei eine Wechselwirkung mit dem Implanon und Wielange ...

von _nik 08.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

was tun bei dauerblutungen seit über 3 wochen?

Hallo,ich habe seit über 3 Wochen dauerblutugen mit starken unterleibaschmerzen trotz einnahme der pille. war auch beim Frauenarzt (vertretungsarzt) der hat mir cyklokapron verschrieben bei bekannten van willebrand Jürgens syndrom. leider hat dies.keine besserung erziehlt. ...

von jana1201 04.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Dauerblutung durch Minipille

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, seit ca 4 Monaten nehme ich die Minipille Desofemono, da ich noch stille. Seit dieser Zeit habe ich fast ununterbrochen Schmierblutungen, meist bräunliches Blut und recht wenig. Auf Dauer ist das doch etwas nervig. Wird sich das noch ...

von kasiopeia0301 23.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Dauerblutung durch Pille?

Guten Tag Herr Dr Mallmann, Ich habe im Mai einen gesunden Sohn per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht, er ist mein 2. Kind. mittlerweile bin ich schon die 3. Pille am ausprobieren da ich andauernd blute. Angefangen von Maexeni, dann Vale&

von SemolinaCreek 15.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Wie kann ich meine Dauerblutung stoppen?

Hallo Herr Mallmann, ob ich hier richtig bin,weiß ich nicht, da ich ja keinen Kinderwunsch mehr habe. Ich bin 45 Jahre alt und habe ein akutes Problem, da ich meine Dauerblutung nicht mehr loswerde. Zur Info: nach vierwöchiger starker Dauerblutung war ich bei meiner ...

von Marina45 25.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dauerblutung

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.