Dr. med. Helmut Mallmann

BLUTUNGEN NACH KONISATION

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Hallo Herr Dr. Mallmann!

Wieder ich :).
Hatte am 06.03. meine Konisation samt Cürettage und Wechsel der Mirena. Der Befund war in Ordnung mit CIN I und alles im Gesunden entfernt.

Nur die Blutungen plagen mich noch immer. Bin wöchentlich zur Kontrolle bei meinem Gynäkologen und er sagt soweit schaut alles gut aus. Die Wunde der Konisation (waren 2 grosse Stücke) ist fast verheilt. Er hat wieder alles lapisiert und ist nun eine Woche auf Urlaub.

Ich verstehe nicht warum es nicht besser wird. Nehme nun Ibuprofen und siehe da, es ist um einiges besser. Können Sie mir sagen wie Ibuprofen hier wirkt und ob ich das ein paar Tage lang (3x 400) nehmen kann und dann ein Ende der Blutungen in Sicht ist?

ich danke Ihnen!!!

von Sonne181 am 03.04.2019, 08:32 Uhr

 

Antwort:

Ibuprofen bei Verletzungen

Ibuprofen hat eine antientzündliche und abschwellende Wirkung (Prostaglandin-Haushalt).
Eine Indikation ist „schmerzhafte Entzündungen und Schwellungen nach Verletzung“.
Der empfohlene Dosisbereich liegt bei Erwachsenen zwischen 1200 und 2400 mg.
Ob bei Ihnen Kontraindikationen vorliegen, kann nur ein behandelnder Arzt beurteilen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 03.04.2019

Antwort auf:

BLUTUNGEN NACH KONISATION

Es kann also nicht schaden, wenn ich die Ibuprofen weiternehme, wenn sich meine Blutungen dadurch sehr reduzieren? Bin erst in einer Woche wieder bei der Kontrolle beim Gynäkologen.

von Sonne181 am 03.04.2019

Antwort auf:

BLUTUNGEN NACH KONISATION

Ich kann da nicht in die Zukunft sehen. Aber zunächst scheint es ja einen positiven Effekt zu geben.
Wie gesagt, muss die Frage von Kontraindikationen mit den behandelnden Ärzten besprochen werden.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 03.04.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Blutungen nach Konisation

Hallo Herr Dr. Mallmann! Ich hatte vor 14 Tagen meine Koni. Zunächst nur etwas hellrote Blutungen, nun aber immer wieder mehr Blutungen. Ich schone mich betreffend heben, also daher kann das nicht kommen. Habe heute meinen Gynäkologen im Krankenhaus angerufen, aber nur die ...

von Sonne181 19.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Konisation, Blutungen

3,5 Wochen nach Konisation wieder Blutungen

Guten Tag, Ich hatte Anfang Juli eine Konisation ambulant. Nach 7 Tagen bekam ich starke Blutungen > es wurde eine Naht gesetzt, 3 Tage stationärer Aufenthalt, Antibiotika. Nun war es so, dass 10 Tage später eine kleine Blutung wieder begann. Wir fuhren zum Frauenarzt. ...

von Miamaus18 31.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Konisation, Blutungen

Sind längere Blutungen nach einer Konisation normal?

Lieber Dr. Mallmann, ich hatte vor zwei Wochen eine flache Konisation am Gebährmutterhals. Mir wurde gesagt, dass ich mich nicht stark belasten sollte. Nach neun Tagen Ruhez hatte ich eine längere Fahrzeit mit dem Auto. Währenddessen sind starke Blutungen aufgetreten. Ich ...

von Luga86 01.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Konisation, Blutungen

ständige Blutungen nach Konisation

Lieber Dr Mallmann, meine Konisation ist letztes Jahr im September gewesen, Pap 4a, CIS, im Gesunden entfernt. Seitdem habe ich ständige Blutungen. Nach jedem GV, eine Woche vor der Periode, lange Schmierblutungen noch nach der Periode. Nun ist meine Periode schon 4 ...

von Schnitte78 02.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Konisation, Blutungen

Blutungen nach Konisation

Lieber Herr Dr. Mallmann, meine Konisation ist nun 14 Tage her und ich habe immernoch rosafarbene Schmierblutungen, mal mehr, mal weniger (deutlich WENIGER als periodenstark). Wie lange dürfen die anhalten? Die Untersuchung vor 7 Tagen ergab, dass die Wunde noch nicht so ...

von Schnitte78 13.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Konisation, Blutungen

Blutungen über 14 Tage

Sehr geehrter Dr. Mallmann, vor genau 4 Monaten habe ich entbunden. Die erste Periode bekam ich trotz Stillens bereits 6 Wochen nach der Geburt, kurz nachdem ich die Dreimonatsspritze bekam. Diese verlief m.M.n. normal. Zu dem Zeitpunkt, an dem die Periode ...

von kalypso 25.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutungen

Konisation und HPV-Impfung

Lieber Herr Dr. Mallmann! Nach mehr als 12 Monaten mit PAP 3D hatte ich gestern eine Konisation. Mein Gynäkologe meint, es wäre sinnvoll wenn ich mich gegen HPV impfen lasse. Ich bin 54 Jahre. Was meinen sie? Durch die Koni sollte ich ja nun HPV negativ sein. Vielen Dank ...

von Sonne181 07.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konisation

Nach Konisation Pap IIg und weiterhin HPV positiv - Was bedeutet das für mich?

Lieber Herr Mallmann, kurz meine Vorgeschichte: über zwei Jahre hatte ich PAP IIId, HPV high risk positiv. Nach einer schweren Grippe dann plötzlich PAP IVa, CIN 3. 4 Wochen später Konisation mit Laser, da aufgrund einees Kinderwunsches so wenig wie möglich entfernt werden ...

von Miosota 12.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Konisation

Seit Abstillen Blutungen in der ganzen 1. Zyklushälfte?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, zunächst möchte ich mich für dieses tolle Angebot bedanken, Ihnen per rub Fragen senden zu dürfen. Das ist für mich keine Selbstverständlichkeit! Vielleicht könnten Sie mir weiterhelfen? Ich bin jetzt 32 Jahre alt und habe im Dezember ...

von Dewdrop 31.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutungen

Warum monate lange blutungen

Schönen guten tag, ich habe mich im Oktober sterilisieren lassen,da zu eine ausschabung. Ich hatte im November ständig Blutungen da wurden mir Tabletten aufgeschrieben das es aufhört und ich dann normal wieder meine Regel bekomme.. Nun fingen die blutungen am 02.12.18 wieder an ...

von TylorPascal 09.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutungen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.