Dr. med. Helmut Mallmann

Ausbleiben der Periode

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Ich war schon bei mehreren Ärzten und kein Arzt konnte mir weiter helfen.
Ich bekomme meine Periode kaum bzw. nun seit 3Monaten überhaupt nicht mehr. Eine Schwangerschaft ist nicht der Fall. Die Schwangerschaftstests sind alle negativ gewesen.
Angefangen hat diese Zyklusstörung mit der Geburt meines Sohnes. Ich hatte eine sehr schwere Geburt und war nach der Geburt sehr krank. Hatte dauerhaft (ca.1Woche lang) über 40° fieber. Die Blutwerte waren sehr schlecht. Die Ärzte haben jedoch nichts gefunden u konnten sich meine Krankheit nicht erklären.
Ich nehme keine Pille oder andere Verhütungsmittel.jedoch nehme ich Tabletten gegen eine Unterfunktion der Schilddrüse.
Kein Frauenarzt hat mich genau untersucht. Es wurde immer nur nach einer Schwangerschaft geschaut.Blut wurde einmal abgenommen, aber die Blutwerte waren ok. Könnten sie mir evtl. weiter helfen oder sagen zu welchem Facharzt ich gehen könnte?Die Ärzte schieben es auf stress...
Mir geht es jedoch sehr gut.

Ich bedanke mich bei Ihnen
Jessica

von Jessi88 am 11.01.2010, 12:10 Uhr

 

Antwort:

- auch Endokrinologe -

Liebe Jessika,

die Hormone, inclusive Schilddrüsenwerte und ins besondere die Hormone der Hirnanhangdrüse, müssen getestet werden. Ggf. sollten Sie einen Endokrinologen konsultieren. Manchmal sind auch erweiterte Funktionstests erforderlich. Die macht auch der Endokrinologe.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 11.01.2010

Antwort:

- auch Endokrinologe -

Vielen Dank für ihre hilfreiche Antwort.
Ich wünsche ihnen alles Gute

Jessica

von Jessi88 am 12.01.2010

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.