Dr. med. Helmut Mallmann

Arilin Zäpfchen trotz leichter Blutung?

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Guten Tag,

bei mir wurden Bakterien in der Scheide festgestellt. Ich habe heute vaginale Zäpfchen (Arilin) verschrieben bekommen.
Allerdings kündigt sich, trotz Pilleneinnahme, eine leichte Blutung an. Womöglich wegen der vorangegangenen Antibiotikatherapie. Durch die Pille ist meine Blutung sehr schwach.
Ich habe nur Blutbeimengungen im Schleim, aber keine richtige Blutung.
Meine Scheideninfektion ist leider seit 10 Tagen im Gange und die oralen Tabletten (Metronidazol) haben überhaupt nicht geholfen. Meine Harnröhre ist nun auch betroffen.
Ich muss jetzt dringend mit den Zäpfchen anfangen, bin aber verunsichert wegen der sich ankündigenden Blutung.
Vielleicht ist das aber auch ein Symptom der Entzündung, ich weiss es noch nicht.
Kann ich also die Zäpfchen trotz Blutbeimengungen im Schleim, einsetzen?
Würde eine unterbrochene Therapie nicht zu einem Rückfall oder einer Resistenz führen?

von ZeYnO am 29.10.2018, 18:25 Uhr

 

Antwort auf:

Arilin Zäpfchen trotz leichter Blutung?

Tendenziell würde man eher zügig mit der Therapie beginnen. Bei leichten Blutungen kann eine lokale Behandlung begonnen werden. Fragen sicherheitshalber bei Ihrem Arzt nach.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 30.10.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Blutung mit Myome verändert?

Sehr geehrter Dr. Mallmann, ich habe vor einem Jahr einen gesunden Sohn per notwendigem Kaiserschnitt entbunden. Nach dem Wochenfluss habe ich direkt wieder regelmäßig meine Periode bekommen. Die ersten vier Blutungen waren sehr sehr stark und schmerzhaft. Bei der ...

von JosefinaMarie12 25.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Warum Blutungen 2,5 Monate nach der Geburt

Guten Morgen, Ich habe meinen Sohn 2 M und 1 Woche gerade gestillt und hatte dabei im Bauch ein schmerzhaftes ziehen. Außerdem habe ich seit ca. 1 Woche immer wieder Leichte dunkelrote Blutungen. Ich trage meinen Sohn täglich über Stunden in tragetuch und so natürlich auch. ...

von Corina1709 25.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Schwache Blutung Chlormadinon

Hallo Herr Dr. Bluni Ich war am 25.9 wegen ausbleibender Periode bei meiner Ärztin. Organisch konnte keine Ursache gefunden werden Also bekam ich Chlormadinon für 12 Tage. Die nahm ich vom 30.9 bis 11.10 jeweils einmal täglich. Gestern setzte eine leichte Blutung ein Aber ...

von mama0407 15.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Blutung und schmerzen

Hallo, ich habe jetzt meine Periode schon seid 2 1/2 Wochen mal mehr, mal weniger. Hatte meine erste Geburt am 17.01.17 und die zweite am 05.02.18. habe nach meinem zweiten Sohn die stillpille bekommen und nehme die auch jetzt noch obwohl ich seid 5 Monaten nicht mehr stille. ...

von Hilchen 10.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Blutung extrem

Hallo Dr. Mallmann Ich habe vor 5 Monaten meinen zweiten Sohn entbunden! Meine Wochenblutung dauerte ca 3 Wochen..Nachsorge war in Ordnung! Habe von Sonntag auf Montag meine erste Periode nach der geburt bekommen. Und seitdem kann ich jede Stunde meine menstruationatasse ...

von Novi118 02.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Mit Pille angefangen Blutung

Sehr geehrter Herr Dr. , Ich habe nach Trennung von meinem Mann wieder mit der Pille angefangen .... habe nun die 9. Pille genommen und seid gestern leichte Blutung ! Als ich getastet habe , stellte ich wie immer am Muttermund auf einer Seite eine Erhebung, die etwas härter ...

von lienchen11 25.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Starke Blutung nach Pille

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, um für eine Beckenbodentherapie blutungsfrei zu werden, hatte ich mit der Pille desogestrel angefangen. Nach 17 Tagen erfolgte eine Kontrolle beim Frauenarzt und es sah so aus, als würde die Pille gut wirken. Die Gebärmutterschleimhaut war 5mm ...

von Sonnenblume1982 31.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Starke Blutungen

Guten Tag, Gestern bekam ich meine Periode..pünktlich. Aber sie ist extrem stark. So kenne ich das nicht. Selbst beim Tampon ksm es durch, Kann das mal vorkommen? Ich war Freitag beim Gyn zum kontroll Abstrich weil der letzte pap 3d1 war. Der Gebärmutterhals war laut ...

von missizippi 22.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Lange Blutung nach Einsetzen der Mirena

Guten Tag Hr. Dr. Mallmann, ich bin verzweifelt! Ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 43 Jahre alt, habe 2 Kinder (8&12) und meine Periode wurde mit den Jahren immer stärker und schmerzhafter sodass ich mich gemeinsam mit meinem Gynäkologen dazu entschlossen habe mir die ...

von SandraSK 20.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Sind diese Blutungen normal?

Hallo, seit 1,5 Jahren nehme ich die Jubrele, aufgrund eines zu hohen Thromboserisikos. Von Anfang an wurde mir mitgeteilt, dass es ab und zu zu Schmierblutungen kommen kann, diese aber normal wären. Soweit so gut. Nun habe ich seit ca Mai jeden Monat meine Periode und das auch ...

von LenaLuli1234 13.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.