Frage im Expertenforum Kinderwunsch an Dr. med. Robert Emig:

Abgang?

Dr. med. Robert Emig

Dr. med. Robert Emig
Frauenarzt

zur Vita

Frage: Abgang?

Kaerla545

Lieber Herr Emig,  bei mir wurde im Ultraschall in der 8 SSW ein Embryo ohne Herzschlag festgestellt ( vorher war dieser ersichtlich ). Ich habe jedoch überhaupt keine Symptome ( keine Krämpfe, nun auch keine Blutungen) und frage mich daher, ob so eine Diagnose auch falsch sein kann und der Herzschlag zeitweise nicht feststellbar sein kann? Ich habe eine Stunde später im Krankenhaus Cytotec bekommen und zögere gerade dieses einzunehmen?


Dr. Robert Emig

Dr. Robert Emig

Hallo, wenn der Herzschlag einmal darstellbar war, sollte er auch bei allen weiteren Untersuchungen sichtbar sein. Im zweifel lassen Sie einfach woanders nochmal einen Schall machen, oder gehen sie nochmal zu ihrem FA. Gruß


Kaerla545

Hcg wurde nicht überprüft, Ich habe direkt nach der Diagnose beim Frauenarzt eine Überweisung ins Krankenhaus bekommen, dort wurde nochmals ein Ultraschall mit demselben Befund gemacht und mir direkt Cytotec gegeben. Nun habe ich etwas über Eckenhocker gelesen und frage mich ob man das nicht irgendwie weiter überprüfen sollte.


Dr. Robert Emig

Dr. Robert Emig

Hallo, der Verlauf des HCG ist bei nicht nachweisbarem Herzschlag nicht mehr relevant. Es sollte aber natürlich sicher sein, das er nicht mehr nachweisbar ist. Wenn jetzt 2 Fachleute das so gesehen haben, ist es wohl leider wahr. Alles Gute.


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo, ich brauche mal ihre Hilfe... Ich hatte am 24.6. den ersten Tag meiner letzten periode und sollte die nächste periode am 22.7. bekommen.. ich habe die ganze zeit negativ getestet bis zum 24.7. da war dann mein Clearblue ganz leicht. Hatte schon seit dem 23.7. leichte schmierblutung die ich als einnistungsblutung dann angesehen habe. War al ...

Hallo Frau prof. Van der Ven,  ich hatte leider im Juni einen Früh-Abort durch Blutung in der 5 SSW. Im 2 Zyklus nach dem Abgang hatte ich extrem starke Eisprung + PMS Beschwerden. Diesen Monat hat sich dies jedoch wieder stabilisiert. Kann dies noch wg der Hormonumstellung sein?  Ich habe bereits seit Februar die Elevit Folsäure Tabletten ein ...

Hallo, ich wurde via eines Blastozystentransfers schwanger. Zu sehen waren bei 6+3 zwei Fruchthöhlen (eine mit Embryo und Herzschlag, eine scheinbar leer). Da mir nur eine Blastozyste eingesetzt wurde, muss es sich un eineiige Zwillinge gehandelt haben. Da nun einer scheinbar ja abgegangen ist, meine Frage: Muss ich damit rechnen, dass der zweite ...

Hallo,  am 06.08.2023 war der 1. Tag meiner letzten Periode und zeitgleich war es der Beginn unseres ersten Übungszyklus. Ich habe bereits zwei Kinder ( 3 und 7 ) und wir hätten gerne noch ein weiteres Kind. Ich bin 35 Jahre. Der Zyklus verlief normal und ich hatte auch das Glück am 31.08.23 positiv zu testen, tatsächlich hatte ich auch ...

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, nach einem Kryotransfer (Spontanzyklus) hatte ich einen frühen Abgang (natürlich, ohne Ausschabung). Die Blutung ist vorbei, das hcg auf 0. Die Ultraschallkontrolle ergab, dass keine Reste vorhanden sind und sich die Schleimhaut gut aufbaut. Wann kann ich Ihrer Einschätzung nach mit der nächsten Kryo im Spon ...

Hallo Herr Moltrecht, ich hatte Ende August einen Abgang, missed abort in der 5 Woche. Hatte am 01.09. direkt wieder meine Periode und war seit her beim Frauenarzt zur Kontrolle letzter Termin am 26.09. da lag der Hcg bei 13, hatte auch einen Ultraschall wo die Schleimhaut aufgebaut war. Hätte vor 4 Tagen meine Periode bekommen müssen bin seith ...

Sehr geehrter Herr Dr Emig, ich habe am 28 Oktober meine erste Insemination gehabt und mir wurde empfohlen zwei Tage danach mit Progesteron vaginal zweimal täglich zu starten. Aufgrund der Nebenwirkungen habe ich kein Progesteron genommen. Nun war heute an einem Thema mein Schwangerschaftstest positiv aber leider keine regelrechte hcg-anstieg. ...

Guten Tag :)  Wir basteln gerade an unserem 2. Wunder :))  Ich dachte wir haben es diesen Zyklus geschafft ..  Nun bin ich mir doch wieder unsicher . Ich habe an ES+10/ 11 mit dem Clearblue Ultra Früh 2 mal  positiv getestet. Danach dann nochmal mit einen digital Frühtest. Ebenfalls positiv. Alle mit Morgenurin. Dann habe ich ...

War vortigen Montag bei arzt, da test positiv. Er bedtätigte es, mann konnte leider noch nichts sehen. ( laut rechner beim arzt war ich ende 5. Woche)Ich habe seit Sonntag leichte schmierblutungen und habe so ein Gefühl gehabt und musste schwangerschaftstest machen, dieser war negativ, hab ihn gestern und heute früh wiederholt. Hab ich also einen ...

Liebes Team, Liebe Frau van der Ven,  ich hatte gestern eine starke und sehr ungewöhliche Blutung. Koagel während der Periode sind für mich nicht ungewöhnlich, vorgestern und vor allem gestern jedoch schwallartig sehr große Blutklumpen und auch hellrosa Blutungen, heute kaum noch etwas. Für meine Periode wäre es eigentlich eine Woche zu früh, i ...