Frage: Cefaclor bei Borreliose ?

Guten Abend ,  ich hätte mal eine Frage und zwar hatte mein Sohn einen Zeckenbiss und daraufhin die sogenannte Wanderröte . Wir haben dann Amoxicillin bekommen, das hat er nicht vertragen und hat einen heftigen Ausschlag bekommen . Nun hat uns eine Vertretung das Antibiotikum infectocef 500mg Wirkstoff cefaclor verordnet . Ich habe gelesen das cefaclor nicht für Borreliose wirksam ist . Jetzt wollte ich mal nachfragen ob das stimmt und ob wir ein anderes Antibiotikum bräuchten. Möchte ihm nicht einfach Medikamente verabreichen die für Borreliose nicht wirksam sind .    Mit freundlichen Grüßen 

von Juljul am 25.05.2024, 22:27



Antwort auf: Cefaclor bei Borreliose ?

Liebe J., Sie haben leider Recht mit Ihrem Verdacht: Cefaclor ist nicht gut wirksam gegen Borrelien. Der Ausschlag auf Amoxicillin hat in der Regel nichts mit einer Allergie zu tun, sodass es grundsätzlich auch wieder gegeben werden kann. Alternative Antibiotika bei Borrelieninfektion für Kinder unter 9 Jahren sind Azithromycin und Clarithromycin sowie Cefuromim. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.05.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

CEFACLOR BASICS Kind falsch gegeben

Guten Tag, ich habe große Sorgen gerade! Mein Sohn ist sehr krank geworden ( starke Bronchitis und Schnupfen) und bekam das Antibiotika CEFACLOR BASICS 125 mg TS verschrieben, ich habe mich schon gewundert, warum es Granulat ist, aber dachte es würde schon so stimmen. Dann hab ich ihm direkt am Anfang 2 Löffel Granulat in seine Trinkflasche rei...


cefaclor basics 250 mg ts

Hallo  Mein kleiner 1 jahr und 5 Monate hatte seid letzte Woche Dienstag eine Eitrige Mittelohrentzündung + geröteter Hals.  Zu mir hat man gesagt 5 tage 3 mal tägl 4 ml geben das habe ich genauso gemacht wie gesagt. Heute früh aufgestanden Zack wieder Fieber direkt zum Kinderarzt die meinten rotes Ohr + Eitrige Mandeln und die lymphknoten sind ...


Angina Penicillin und Cefaclor

Guten Tag, Meine Tochter hatte als kleines Kind häufiger Mittelohrentzündung die mit Antibiotika behandelt wurde. Jetzt Tochter mit 14 Jahren (50kg Körpergewicht) Angina mit Fieber und starke Halsschmerzen und Streptokokken A positiv. Gabe von Penicillin 1,5 Mio 2 mal täglich führte schnell zu Besserung. Insgesamt 5 Tage Einnahme. 5 Tage nac...


Cefaclor

Hallo Frau Althoff, Wir haben folgendes Problem.Mein Sohn hat eine kutane Mastozytose mit mildem Verlauf,noch nie ein anaphyl Schock oder ähnliches gehabt.Nur reagieren manchmal die Läsionen mit Schwellung. Nun zum eigentlichen Problem : Er hat Scharlach und Juckreiz ,Ausschlag überall.Er bekommt seit Montag Cefaclor,was er leider schon das ...


Cefaclor auf Verdacht?

Sehr geehrter Dr. Busse, mein 5-jähriger Sohn hat seit letzten Mittwoch hohes Fieber(bis 40 Grad), dass sich manchmal besser, manchmal schlechter senken lässt, starken Husten & extremen Schnupfen. Am Freitag bei der Kinderärztin: Etwas virales, fiebersenkende Mittel, Nasenspray. Gestern Abend war es schlechter - Notfallambulanz: kein RSV,...


Borreliose

Hallo Dr Busse,   ich war aufgrund roter Flecken im Gesicht, mit meinen zweijährigen beim Notdienst. Er hat aber auch Mückenstiche, um zwei Stiche hat sich ein roter Kreis gebildet. Die Ärztin meinte ich soll ihr morgen früh ein Foto schicken, wenn der Kreis noch da ist könnte es Borreliose sein.   jetzt ist der Kreis weg, wie lange bl...


Amoxicillin bei Borreliose Dosierung

Guten Tag,    eine Rückfrage zur Amoxicillin500 Einnahme hätte ich noch. Ist es egal ob man zweimal am Tag je 5ml oder dreimal je 3,25 ml nimmt? Sie wiegt 20 kg. Die Arztpraxis meinte zweimal höher dosiert sei besser aufgrund des Schlafrhytmuses und der Apotheker empfiehlt lieber drei kleinere Gaben.    Ist während der Zeit auf Sport und...


Borreliose

Sehr geehrte Damen und Herren,  mein Kind hatte vor zwei Jahre nach dem Mückenstichen die rote Kreise welche Tipisch für Borreliose sind. Wir sind davon ausgegangen das sind nur infizierte Mückenstiche und der Arzt auch ( wir haben nur antibiotische Salbe bekommen). Wir haben aber kein Blut test gemacht. Tag später waren wir im Krankenhaus wege...


Ergänzung Borreliose

Sehr geehrte Damen und Herren,    ich habe vergessen Ihnen zu sagen das die Ärztin uns schon gefragt hat ob er einen Zwckenbiss hatte. Also sie hatte Verdacht auf Borreliose.  Aber daher das die Kreise um die Mückenstiche waren haben wir ein Zeckenbiss negiert.  es könnte natürlich sein das wir die Zecke einfach nicht gesehen haben.  Wie ...


Borreliose Test

Sehr geehrte Frau Althoff,  vielen Dank für Ihre Antwort.  können Sie mir bitte sagen was ist das für ein Test welche wir machen sollten? Kann man tatsächlich nach so lange Zeit das nachweisen?  Ich freue mich und bedanke unendlich über Ihre Antwort. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag   mit freundlichen Grüßen