Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Baby überhitzt? Folgen?

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Baby überhitzt? Folgen?

anamorana13

Guten Tag, Ich bin mir extrem unsicher bezüglich Überhitzung. Unser Baby schläft im Beistellbett. Heute morgen um ca. 4 Uhr habe ich sie zu mir geholt zum Stillen & bin dabei eingeschlafen irgendwann bis 5.30 Uhr. Aufgewacht, weil ich sie schnell atmen hörte neben mir. Da merkte ich, dass ich sie fast ganz zugedeckt hatte im Schlaf mit meiner Decke. Oben war zwar noch offen (Luft kam also wohl dazu), aber sie war ganz unter der Decke (zu warm). Habe sie direkt aus ihrem Schlafsack raus & Fieber gemessen, Temperatur rektal war 37°C. Ihr Nacken & der Rücken allerdings leicht feucht. Die Atmung war direkt wieder normal. Sie trinkt weiterhin & scheint auch sonst unverändert. Gibt es hier ein Risiko für Spätfolgen? Wie lange müssen wir sie beobachten?


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe A., es ist Gott sei Dank nichts passiert. Und Sie sollten sich das nur eine Lehre sein lassen, solche Situationen in Zukunft sicher zu vermeiden. Sicher schläft Ihr Baby im eigenen Bett im Schlafsack. Alles Gute!


anamorana13

Sie ist 9 Wochen alt, habe ich vergessen zu erwähnen.


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Lieber Dr. Brügel, Eine Frage, die mich schon länger beschäftigt, aber aus aktuellem Anlass stelle ich sie nun endlich mal: man hört immer wieder, dass Kopfbälle im Fußballtraining bei Kindern gefährlich sind, bzw. langfristige Schäden auslösen können. Daraus schließe ich, dass mehr oder weniger kraftvolle Einwirkungen auf den Kopf durchaus sch ...

Ich habe mal eine Frage wegen Schlafsäcken und zwar benutzen wir die Alvi Mäxchen Ganzjahres Schlafsäcke.   Die haben ja quasi aufgrund der verstellbaren Knopfleiste immer zwei Größen.   Allerdings ist es nun so das immer nur die kleine Größe vom Kopfumfang her passt, auch wenn sie von der Größe oder beziehungsweise Länge her schon die g ...

Meine kleine schläft seit Tagen nicht und heute Nacht bin ich beim stillen fatalerweise ebenfalls eingeschlafen. Das stillen hat eine halbe Stunde gedauert und danach lag ich ca noch 50 min mit ihr. Nun habe ich Angst es sie so nah an der Brust war und mein tshirt auch direkt darüber war das sie eventuell keine Luft bekommen hat bzw zu wenig? Weil ...

Meine Tochter, 3 Monate, ist heute durch die Wärme vom Ofen und meiner zusätzlichen körperwärme schwitzig an Kopf und Nacken geworden, sie ist rot geworden und quarkig. Bin mit ihr dann in einen kühleren Raum. Sie hat sich zusätzlich noch verschluckt, denke ich. Hat ungleichmäßig geamtet und ist plötzlich blass geworden. Mach kurzer Zeit hat si ...

Lieber Dr. Busse,  als wir heute mit dem Auto in den Hof von meinem Opa einbogen, war dieser gerade dabei vor seiner Werkstatt etwas zu schweißen. Da wir das nicht wussten, waren wir natürlich überrascht und haben beide (ich und mein 5 jähriger Sohn) für einen kurzen Moment hingesehen. Also wir haben für 1 bis 2 Sekunden direkt hingesehen zu di ...

Guten Tag, Unser Sohn hatte letztes Jahr im Juli eine Lungenentzündung, wir waren im Krankenhaus aufgrund eines Fieberkrampfes, zuvor hatte er nur Fieber ohne weitere Symptome, daher dachten wir an keine ernsthafte Erkrankung, es hat auch eine Weile im Krankenhaus gedauert bis die Diagnose gestellt wurde, da er außer Fieber und kompliziertem Fi ...

Lieber Dr. Busse, ich neige oft dazu, mein Kind viel zu warm anzuziehen, weil ich Angst habe, dass es friert... gestern Abend habe ich sie - bevor ich sie ins Bett gelegt habe - gut warm angezogen und ihr auch einen dicken Schlafsack angezogen... die Heizung war auch an.. nun habe ich Angst, dass ich sie dadurch evtl. einer Überhitzung ausgeset ...

Guten Morgen sehr geehrter Herr Dr. Brügel, ich war gestern mit meiner Tochter (1,5 Jahre) auf dem Spielplatz und dort hat sie sich einen ca 2cm langen Kratzer an der Handinnenfläche zugezogen. Geblutet hat es zunächst nicht, aber die kleine Wunde war definitiv schmutzig durch den Sand. Ich habe sie etwas mit Wasser ausgespült, zu Hause dann noch ...

Guten Tag, Mein Sohn ( 2) und ich hatten jetzt das 4  Mal Covid. Ich habe das Gefühl, dass wir immer länger brauchen um zu genesen.  Ich habe mich 2 mal in der Schwangerschaft impfen lassen und einmal in der Stillzeit.  Wir haben uns Anfang Juni angesteckt und seitdem Husten er und ich sehr oft vor allem Nachts und der Schnupfen des Kindes ist ...

Ach und ich hab gleich noch eine blöde Frage. Abends beim einschlafen ist ihm immer so warm durch den Juckreiz sodass er meist nur einen Body und eine Hose anhat. Nachts wacht er öfters mal wegen dem Juckreiz auf und schläft dann aber auch an der Brust wieder ein. Mancahml fühle ich dann das er komplett kalt ist Nacken Brust arme Beine will ihn da ...