Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

7 Stunden Nachtschlaf?!

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: 7 Stunden Nachtschlaf?!

Mitglied inaktiv

Hallo Herr Dr.Busse, unsere Kleine ist erst 2,5 Wochen alt und schläft auch schon mal 5, gestern sogar 7 Stunden nachts am Stück. Am Tage hat sie häufig Hunger. Unsere Hebamme meint, dass man sich deswegen keine Sorgen machen sollte, wenn sie so lange schläft. Sie würde sich schon holen, was sie braucht und wir sollten bloß keinen Wecker stellen. Aber irgendwie mache ich mir doch so meine Gedanken, dass das unnormal ist!? Was meinen Sie dazu? Liebe Grüße, Vreni


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe V., wenn Ihre Kleine fit und munter ist und gut gedeiht, dürfen Sie die lange Nachtpause unbesorgt genießen. Alles Gute!


Mitglied inaktiv

Lass dein Kind schlafen, wenn es schlafen will, vor allem nachts!!! Mein Sohn hat mit sieben Wochen durchgeschlafen. Von 23 Uhr bis teilweise 7 Uhr früh. Glaub mir, die Zwerge holen sich wirklich was sie brauchen... und aufwecken zum Trinken, ist für mich persönlich ein absolutes NO GO!!!! LG Steffi


Mitglied inaktiv

Ohhhh je! Freu dich bloß, dass dein Kind schon so schön schläft :-) Es holt sich mit sicherheit was es braucht. Du kannst es ja auch ab und an mal wiegen (oder von der Hebamme wiegen lassen) um zu schauen ob es genug an Gewicht zunimmt. Übrigens...mein Sohn wurde in dem Alter noch alle 2 Stunden wach und schläft 7 Stunden am Stück erst seit er etwa 10 Monate alt ist. Also, freu dich ;-) LG und alles Gute mit der kleinen Maus Mollie


Mitglied inaktiv

meine haben ab der 8 woche nachts 2 stunden geschlafen und leben noch , also kein problem lg


Mitglied inaktiv

sorry 12 stunden geschlafen !


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Guten Morgen Herr Dr Busse! Unser Sohn, gerade ein Jahr, schläft im Regelfall von 19:30-7:30 mit 1-3x wach werden und 1-2 Fläschchen. Nun fiel uns seit einigen Wochen auf, dass er morgens gegen 10/10:30 Uhr schon wieder sehr müde ist. Er schläft dann ca 2 Stunden und hält dann gerade so aus bis es wieder abends ins Bett geht. Es kommt uns komisc ...

Sehr geehrter Dr. Busse und Kollegen, meine Tochter, 6 Jahre alt, hat seit gestern Abend Bauchschmerzen. Mit einem warmen Körnerkissen werden die Schmerzen erträglicher. Durchfall oder Erbrechen hat sie nicht. Fieber auch nicht, jedoch leicht erhöhte Temperatur unter 38. Heute morgen habe ich den Kinderarzt angerufen, da sie in der letzten N ...

Hallo Herr Dr. Busse,  Hallo liebes rund-ums-baby Team, meine Tochter hat gestern um 13 Uhr mit Penicillin gegen Scharlach angefangen. Wir haben ca. 4 Stunden nach dem Bemerken des Ausschlags (kurz nach dem Arzttermin, sie hatte aber ein Tag zuvor Fieber) damit angefangen. Wir haben es heute Nacht (war die zweite Dosis! ) 2 Stunden zu s ...

Liebes Expertenteam,  mein Entbindungstermin liegt um Pfingsten herum. Ich würde gerne wieder ambulant entbinden. Wie auch bei meiner vorherigen Geburt war ich am 3. Tag mit meinem Sohn bei der U2 mit dem Neugeborenenscreening bzw. der Fersenblutentnahme.  Nun habe ich bedenken, sollte mein Sohn kurz vor Pfingsten die Welt erblicken und die ...

Guten Morgen Und zwar hat meine Schwiegermutter gestej Abend die Milch von der kleinen die selbe Flasche 5 Stunden lang gegeben weil sie nicht wusste das man es nach einer Stunde oder zwei weg schütten sollte. Meine Kleine ist 5 Monate, kann da etwas passieren ?   

Hallo mein Baby ist nun 9 Wochen alt und schläft nachts nie länger als 7-8 stunden. Egal wann ich ihn hinlege nach ca.7 stunden ist er wach. Ausserdem wird er immer gegen 3 uhr nachts wach und schläft erst nach 2 stunden wieder ein. Was kann ich tun damit er nachts auf seine 9-10 stunden kommt?

Hallo,  mein Sohn ist nun 10 Wochen alt und schläft nachts sehr wenig. Er schläft gegen ca. 22-23 Uhr ein und schläft manchmal bis zu 4 Stunden durch. Dann stille ich ihn und er schläft sofort wieder ein. Allerdings wird er seit vielen Wochen immer zwischen 3.00 und 4.00 Uhr wach. Wenn ich ihn um 2 Uhr stille, ist er trotzdem um 3 U ...

Hallo Herr Dr. Busse, wir haben das "Luxusproblem", dass unsere kleine Tochter bereits die ganze Nacht durchschläft. Angefangen hat das mit ca. 3 Monaten und es hat sich die letzten Wochen wohl jetzt so bei ihr etabliert. Sie schläft i.d.R. zwischen 23:30 und 0:30 Uhr ein und hat kurz davor nochmal einen recht hohen Trinkbedarf. Wir wecken sie ...

Lieber Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 3 Monate und schläft schon seit dem er 1 Monat alt ist, richtig gut in der Nacht. Er fing an 4-5 Stunden ohne Nahrung auszukommen, nun sind es in seltenen Fällen sogar 9, regelmäßig aber mindestens 5-6 Stunden ohne Flasche in der Nacht. Er liegt neben mir in seinem eigenen Beistellbett. Weinen lasse ich i ...

Guten Tag, Ich habe eine Frage bezüglich der Dauer, die ein Baby von 7 Monaten im Maxi Cosi/Kinderwagen (Sportsitz) sitzen darf? Wir sind gestern in den Urlaub gefahren, wo der Kleine mit kurzer Unterbrechung auch ca. 6-7 Stunden im Maxi Cosi gesessen hat, heute haben wir gleich einen großen Ausflug unternommen. Wieder saß der Kleine abwechseln ...