Frage im Expertenforum Geburt per Kaiserschnitt an Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer:

Schwer heben nach 3 Monaten

Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer

Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

zur Vita

Frage: Schwer heben nach 3 Monaten

Alice_2020

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, Ich musste heute zwei schwere Pakete a 20 KG von draußen ins Haus tragen (ca. 10 Meter). Danach hatte ich ein schmerzhaftes ziehen für ein paar Minuten im unterleib. Mein kaiserschnitt war vor 3 Monaten. Kann ich damit etwas kaputt gemacht haben? Viele Grüße und vielen Dank!


Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer

Prof. Dr. med. Lars Hellmeyer

Hallo Alice_2020, macht nichts, das hört wieder auf. Eigentlich dürfen Sie wieder alles machen, was Sie sich zutrauen. LG


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo, Herr Dr. Hellmeyer. Am 12.09.2008 kam mein (Sternen-)Sohn Nils in der 33. Woche aufgrund von HELLP auf den Lahnbergen per Sectio zur Welt. Im November 2009 folgte mein Folgekind Ryan, der am 10.11. geholt werden sollte, doch ich entschied mich im OP gegen einen Eingriff, und für eine natürliche Entbindung, musste jedoch am 14.11. nach ...

Hallo! Im Februar 2011 hatte ich meinen ersten KS. (2006 hatte ich eine Myom-OP, bei der die Gebärmutter 2 cm eröffnet wurde.) in den nächsten Wochen bekomme ich meinen zweiten KS und muss jetzt langsam die Versorgung meiner Tochter organisieren. Sie wiegt aktuell ca. 12 Kilo. Ich muss sie noch relativ viel heben, in den Kinderstuhl, in den Autos ...

Lieber Herr Dr. Hellmeyer, meine Hebamme riet mir, nach der Sectio ein halbes Jahr lang (!) nichts zu heben was schwerer ist als mein Baby und auf keinen Fall den Maxi Cosi mit Kind drin. Muss man da wirklich so vorsichtig sein? Dann kann ich ja nicht mal mit meinem Baby den Einkauf erledigen, wenn ich weder den Kinderwagen ins Auto heben noch d ...

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, vor dreieinhalb Wochen kam mein Sohn per Kaiserschnitt zur Welt (BEL, von Spontangeburt wurde mir von mehreren Ärzten abgeraten wegen zu großem Kopfumfang). Da ich noch eine 17 Monate alte Tochter habe, die noch oft am Tag hoch gehoben werden muss (Hochstuhl, Wickeltisch) möchte ich fragen wann ich sie wieder gan ...

Hallo , noch eine frage ! Wann dürfte man nach einen Not- Kaiserschnitt wieder normal arbeiten ? Arbeite in einem Supermarkt, also wo man schwere Paletten ziehen ,und ab und an ,schwer heben muss !! Wann würde es in der hinsicht gehen ? Ich denke zwar eh erstmal nicht dran zu arbeiten,aber wäre trotzdem gut das zu wissen! Danke ihnen

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich bräuchte noch einmal Ihren Rat. Die Eingewöhnung unserer 3. Tochter Helene in der Krippe soll 12 Tage nach dem nächsten Kaiserschnitt (10.3.) erfolgen, da es im April für uns zeitlich nicht passt und die Kita sich nicht auf Mai einlassen will. Sie wird im April 1 Jahr und wiegt vielleicht 8-10kg. Sie hochzu ...

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer. Ich hatte vor 9,5 Wochen eine Re-Sectio welche gut verheilt ist. Probleme habe ich keine . Ich wollte mal fragen, ab wann ich meine erste Tochter (2,5 Jahre knapp 12 Kilo) wieder heben darf? Wenn sie mir beispielsweise im Auto mal einschläft weiß ich nicht, ob ich sie schlafend reintragen kann bzw. Ab wann das w ...

Guten Tag, Wann kann ich nach einem Kaiserschnitt wieder mehr als 5 Kilo tragen? Mein mittlerer Sohn wiegt 15 Kilo... Der Kaiserschnitt ist nun 4 Wochen her... Mein Mann geht ab Montag wieder arbeiten. Kann ich wenigstens schon meine Tochter im maxicosy zum Auto tragen? Viele Grüße Julia

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich habe folgende Infos bezüglich dem Heben bzw Tragen nach einem Kaiserschnitt. 1. So viel wie das eigene Baby wiegt während den ersten 8 Wochen 2. 1 Jahr lang so viel wie das eigene Baby wiegt Was ist denn korrekt? Der Unterschied von 8 Wochen zu 1 Jahr ist doch mehr als groß. Zudem wurde mir in ...

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, vielen Dank für die Antwort! Was mich noch interessieren würde, kann man überhaupt vorbeugend etwas gegen Verwachsungen tun?