Unter welchen Bedingungen darf ein Kind mit Tinea corporis in den Kindergarten?

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck Frage an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Frage: Unter welchen Bedingungen darf ein Kind mit Tinea corporis in den Kindergarten?

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck, unsere Tochter ist ein Jahr alt und hat typische Läsionen für Tinea corporis an Brust, Bauch und beiden Oberarmen. Der Hautarzt hat eine Probe für PCR und Kultur entnommen. Da wir nach Anweisung der Kinderärztin aber bereits eine Woche mit Clotrimazol ohne Erfolg behandelt hatten, wurden wir darauf vorbereitet, dass das Ergebnis erst in 6 Wochen da ist. Wenn es positiv ist, soll auch oral behandelt werden. Ist das Ergebnis negativ, soll die aktuelle Salbe mit Miconazol abgesetzt werden und noch mal eine Probe entnommen werden. Bevor kein positives Ergebnis da ist, kann die orale Therapie aus rechtlichen Gründen nicht beginnen. Eigentlich sollte die Eingewöhnung im Kindergarten am 02.01. starten. Der Hautarzt meint, bis zur mythologischen Heilung darf das Kind nicht in den Kindergarten. Das stellt uns vor enorme berufliche und damit finanzielle Herausforderungen. Die Kinderärztin hatte trotz Kenntnis des Verdachts die KindergartenTauglichkeit bescheinigt. Wohnung, Polster, Spielzeug und Meerschweinchen werden desinfiziert /therapiert, die Kleidung tgl. gewechselt und bei min 60 Grad oder mit Hygienespüler gewaschen. Dürfte das Kind bereits unter lokaler oder orale Therapie in den Kindergarten? Oder muss zwingend die mythologische Heilung abgewartet werden? Vielen Dank für Ihre Antwort.

von Annuschka83 am 19.12.2023, 14:33



Antwort auf: Unter welchen Bedingungen darf ein Kind mit Tinea corporis in den Kindergarten?

Es liegt vermutlich eine Infektion mit Trichophyton benhamiae vor, dem "Meerschweinchen"-Pilz, der als tierpathogener Erreger recht starke Entzündungen verursacht und 14 Tage zusätzlich zur topischen Therapie mit Terbinafin oral behandelt werden sollte. Die Kultur wird unter topischer Therapie mit großer Wahrscheinlichkeit negativ ausfallen, deshalb die PCR-Untersuchung, die den Vorteil hat, so sensitiv zu sein dass unter Therapie der Erregernachweis positiv ist und dass das Ergebnis innerhalb von 24 Stunden vorliegt. Deshalb: wenn der Kollege die PCR wegen Mangel an Proben nur z.B. 1 x pro Woche macht, sollte das Ergebnis dann spätestens kommende Woche vorliegen. Große Einsendelabors führen die PCR öfters durch. Bitte mal nachfragen wenn Ergebnis da!!! Bis dahin mit 2 verschiedenen Antmytika eincremen, z.B. Micanzol Creme morgens und Terbinafin Creme abds = wirksamer Ihr KÄ hat Recht! Unter der äußerlichen Behandlung heilt ihr Kind vermutlich nicht ab, ist aber nicht ansteckend!!! Eingewöhnung an 2.1. möglich!!!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 20.12.2023



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Tinea capitis

Sehr geehrter Herr Dr. Abeck Mein Sohn 8 jahre hat eine Fingerkuppen große Stelle am Kopf (microsporn canis). Er wurde jetzt 14 tage mit terbinafin 250mg (jeden Tag eine halbe Tablette) behandelt. Denken sie das es ausreichen lange ist????? Und meine Tochter 6 Jahre wurde 8 Wochen selbe dosierung behandelt ceroin celsi (microsporum canis). E...


Tinea capitis

Sehr geehrter Dr. Abeck Leider ist es sehr schwierig die empfohlene therapie zu bekommen. Bin schon bei einer privat Ärztin und auch die hat mir erklärt das terbinafin genauso wirksam ist obwohl ich sie auf itrocanozol hingewiesen habe. Leider verschreibt meinen Kindern keiner das was ich brauche. Sie sagen auch Therapie Ende nach 8 Wochen. Kei...


Tinea capitis

Danke für die Antwort. Das terbinafin wirkt schon und die Haare wachsen auch wieder etwas nach aber ich bin nicht sicher ob wirklich alles erledigt ist damit, vorallem da sie sagen itrocanazol wäre bei microsporn wesentlich wirksamer!! Macht es den einen Sinn ein hautgeschabsl zu machen obwohl das Kind noch unter terbinafin Behandlung ist?? ...


Tinea capitis

Sehr geehrter Dr. Abeck Bei meinen Kindern wurde lange (8 Wochen) mit Terbinafin Tabletten therapiert(microsporum canis) . Die Haare sind zwar nachgewachsen aber ich habe jetzt noch einmal auf ein Hautgeschabsl bestanden. Es wurden ein paar Schuppen entnommen jedoch keine Haare mit Wurzeln. Es ist noch positiv. Leider fand ich keinen...


Tinea capitis

Sehr geehrter Dr. Abeck ENDLICH habe ich das Itrocanozol für den Kopfpilz meiner Kinder (microsporn canis) bekommen. Es ist ein saft namens sporanox (Österreich) identisch zu sempera liquid was es bei uns nicht gibt. So jetzt habe ich noch das Problem das der Hautarzt meint wir sollen eine Anflutphase von 7 Tagen mit 10 ml pro Tag geben und...


Kindergarten achtet seit September nicht mehr auf Sonnenschutz

Sehr geehrter Herr Dr. Abeck, mein Sohn geht seit Mitte August in den Kindergarten. Anfangs habe ich mitbekommen, dass sie die Kinder Mittags nachcremen und die Kinder einen Sonnenhut auf haben. Seit Anfang September wird er dort weder nachgecremt und mein Sohn trägt auch draußen keine Mütze/Sonnenhut mehr. Da bei Sonne der UV Index bei uns imme...


Nachtrag Sonnenschutz im Kindergarten

Sehr geehrter Herr Dr. Abeck, vielen Dank für Ihre schnelle Antwort und für den Tipp, den wir auch umgesetzt haben. Leider hat mein Mann gestern vergessen ihm die wenig behaarten Stellen am Kopf einzucremen. Als ich ihn mittags vom Kindergarten abgeholt habe, hatte er wieder keine Mütze auf. Leider werde ich in meiner Haltung von den Erzieherinn...


Tinea corporis und Tinea capitis

Sehr geehrter Herr Professor Dr. Abeck,   Mitte Januar haben wir eine Katze bekommen, die mich, meinen Mann und meine große Tochter (5) mit Microsporum Canis und einer Tinea corporis angesteckt hat. Ich wurde durch den Hautarzt mit Terbinafin oral und lokal behandelt, was mir nicht geholfen hat. Erst eine Behandlung mit Itraconazol durch den...


Tinea capitis

Sehr geehrter Herr Professor Dr. Abeck, mit Ihrer letzten Antwort haben Sie mir bereits sehr geholfen. Ich hätte noch einige Fragen und würde mich sehr freuen, wenn Sie mir diese beantworten könnten.  Meine Tochter (3) leidet unter einer Tinea capitis und erhält Sempera liquid 2 * 2.5 ml bei 16 kg Körpergewicht.  1. Wie lange muss sie ...


Tinea Capitis - Behandlungsverlauf und Ansteckung

Sehr geehrter Herr Professor Doktor Abeck, bei der Tinea capitis - ausgelöst durch microsporum canis) - unserer Tochter (3) haben sie uns bisher schon sehr geholfen. Bei der letzten Kontrolle nach fünf Wochen war der Befund leider noch immer positiv. Jetzt sind wir 9 Wochen nach Beginn der Behandlung und die nächste Probenentnahme steht an. Jet...