Frage: Röntgenstrahlen an Tochter‘s Hand

  Guten Tag Dr. Mallmann Gestern musste ich mit meiner 5-jährigen Tochter ins Kinderspital für eine Röntgenaufnahme ihrer linken Hand (Messung Knochenalter). Ich selber bin in der 32. SSW. Ich habe bei der Tür gewartet, allerdings hat die, welche das Röntgenbild gemacht hat, nicht die Türe komplett zugemacht, d.h. diese war noch ein Spalt offen. Die Distanz war vielleicht zwischen mir und meiner Tochter+Gerät 1-1.5m.  Jetzt mache ich mir Sorgen, dass mein Baby Strahlen abbekommen hat. Bei der Tochter haben sie auch keinen Schutz angelegt. Könnte im 3. Trimester noch viel Schaden durch Röntgenstrahlen dem Baby zugefügt werden oder ist dies eher im 1. Trimester der Fall? Danke für Ihre Rückmeldung und Einschätzung. Deine Schwangerschaftswoche: 32

von ssjb am 23.05.2024, 17:16



Antwort auf: Röntgenstrahlen an Tochter‘s Hand

Nach meiner Einschätzung sollte durch eine solche Situation keine Schädigung eines Kindes zu erwarten sein. Aber fragen Sie in der Röntgenpraxis eine Arzt oder den Strahlenschutzbeauftragten, ob der Sachverhalt verfänglich für ein Ungeborenes sein könnte.   Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 24.05.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Hand Mund Fuß Krankheit, Gefährlich für das ungeborene?

Hallo Dr. Mallmann, Habe eine Frage. Meine Mama hat seid heute Hand Mund Fuß Krankheit. Soeben vom Arzt bestätigt. Mein Sohn ist 2 1/2 Jahre und ich bin in der 21. SSW. Habe jetzt etwas Angst das es gefährlich für mich bzw für das ungeborene werden kann. Wie lang ist man ansteckend bzw vorher ansteckend bevor man die ersten Symptome hat? Ic...


Cytomegalie durch Tochter des Partners?

Mein Partner hat eine 8jährige Tochter, die er alle zwei Wochen zu uns holt. Das Mädchen hat noch eine kleine Schwester, 3 Jahre, die zu uns aber keinen Kontakt hat. Da die beiden Kinder aber engen Kontakt haben, könnte die 8jährige von der 3jährigen mit CMV angesteckt werden und widerum mein Partner von seiner Tochter und letztendlich ich mit mein...


Tochter Infektion

Hallo, meine Tochter 12 hat seit 2 Wochen stark geschwollene wunde innere Schamlippen. Auch die Harnröhre ist betroffen. Wir waren beim Frauenarzt und bekamen KadeFungin. Keine Besserung. Nun haben wir Nystalocal erhalten. Der Arzt meinte es ist normal wenn sie brennt. Meine Tochter hält das aber nicht aus. Was gibt es denn noch für Möglichkeite...


Hand gegen Bauch gehauen

Guten Morgen, ich bin momentan in SSW 33+4. Gestern Abend wollte ich meine Hand aus Reflex von etwas wegziehen und hab mir dabei aus Versehen etwas stärker mit dem Handrücken seitlich rechts gegen den Bauch gehauen. Hab eine Hinterwandplazenta und auch keine Schmerzen und die Kleine bewegt sich. Muss ich mir Sorgen machen, dass da etwas pass...


Hand-Mund-Fuß in Schwangerschaft kurz vor ET

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, mein Sohn (Kitakind) hat seit gestern symptomatisch die Hand-Mund-Fuß-Krankheit. Ich bin aktuell in der 38.ssw und werde in den nächsten 1-2 Wochen entbinden (spätestens zum ET wird eingeleitet da die Plazenta stark verkalkt ist). Mein Sohn ist ja nun gerade hoch ansteckend, kann meinem Baby im Mutterleib etwas g...


Hand Mund Fuß/Mundfäule

Guten Tag Dr. Mallmann, Wir haben am Samstag bei unserem Sohn Bläschen unter der Lippe entdeckt. Da ich bei solchen Dingen in der Schwangerschaft noch vorsichtiger bin, waren wir bei einem Bereitschaftskinderarzt. Dieser meinte es wäre Hand Mund Fuß, könnte aber auch Mundfäule sein da er weder Bläschen an den Händen noch an den Füßen hat und da...


Kleinkind mit dreckige hand in meinen Mund

Hallo Die Tochter meiner Schwester wollte mich vorhin umarmen und ist mit ihrer dreckigen (war wirklich schon schwarz vom Boden draußen) Hand in meinen Mund gefahren. Muss ich mir bezüglich Toxoplasmose etc. Sorgen machen? LG


Hand Mund Fuß Krankheit

Hallo ! Ich habe mich leider bei meinem Sohn mit der Hand Mund Fuß Krankheit (Coxackie oder Enteroviren) angesteckt und seit einer Woche Husten , fühle mich ziemlich krank und habe schmerzhafte Stellen im Mund. Das Baby Wird aufgrund von Plazenta prävia in 37+0 geholt. Jetzt habe ich gelesen dass die Infektion in der Regel unproblematisch is...


Bekomme keine Daten über mein Baby zur Hand

Guten Tag,  Ab der 31 sww. Bekomme ich keine Daten über die Messungen usw. Die Ärztin schreibt sich alles auf und gibt mir keine Angaben in den Mutterpass zur Hand, nicht mal Bilder von den Messungen gibt sie mir obwohl sie es ganz einfach drucken könnte und darauf die ganzn Daten stehen. Ich finde es wichtig, dass ich die Daten über die Messun...