Alleinerziehend, na und?

Forum Alleinerziehend, na und?

vater versucht sich zu drücken vor Unterhalt

Thema: vater versucht sich zu drücken vor Unterhalt

Hallo....! Ich habe nicht mehr viel Kontakt zu dem Vater meines Kindes und ihm interessiert das Kleine auch garnicht habe ich das Gefühl. Denn wer 1 mal in 9 Monaten nachfragt wie es geht...darauf kann ich auch gut verzichten. Jedenfalls mal zum Thema: Der Vater ist Arbeitslos bekommt vielleicht höchstens 750€ Arbeitslosengeld. Und er sagte letztens das er auch erstmal eine Weile weiter leben wird auf Vater Staat seine Kosten. Bekomm ich da überhaupt Unterhalt für`s Kind oder muß ich doch zum Jugendamt gehen und Unterhaltsvorschuß beantragen? Dieser A.... geht ja nebenbei noch Schw....arbeiten. Daher hat er jetzt mehr auf der Hand als wenn er irgendwo angestellt ist. Habe Gott sei Dank einen lieben neuen Freund, der sich besser drum kümmert wie der richtige Papa. Gruß Jana

Mitglied inaktiv - 31.03.2005, 16:52



Antwort auf diesen Beitrag

Arbeitslosen bleibt ein Mindestselbstbehalt von 703 Euro. Also ist er zahlungsunfähig. Dir bleibt nur der Weg zum JA wegen Vorschuß. Da wird er angeschrieben und es wird ihm auch mächtig nahgelegt sich um Arbeit zu bemühen. In Nrw müssen 30 schriftliche Bewerbungen bundesweit nachgewiesen werden. Ist der Unterhaltspflichtige nicht kooperativ, kann sogar eine Strafanzeige wegen Verletzung der Unterhaltspflicht die Folge sein. LG mousy

Mitglied inaktiv - 31.03.2005, 21:43



Antwort auf diesen Beitrag

Hi mousy! Danke für deine Antort. Also verstehe ich dich richtig und er müßte dann seine geschriebenen Bewerbungen beim Jugendamt vorzeigen? Naja wenn er mal welche schreiben würde. Gruß Jana

Mitglied inaktiv - 01.04.2005, 11:39



Antwort auf diesen Beitrag

Hallo Jana, natürlich solltest Du Vorschuß beantragen! Im Normalfall sorgt das Jugendamt dann dafür, dass er zahlt. Klappt halt nicht immer. Der Vater meiner Tochter 'drückt' sich erfolgreich seit fast 4 Jahren! Bin dem Jugendamt jetzt auf die Pelle gerückt und habe mich durch eine wirklich dicke Akte gelesen, da ist nix zu machen, er hat einen Weg für sich gefunden auch die nächsten Jahre nix zu zahlen. Und es ist nichtmal möglich einen Titel zu erwirken! Wünsche Dir mehr Glück! Gruß von Cat

Mitglied inaktiv - 31.03.2005, 21:58



Antwort auf diesen Beitrag

Hallo Cat! Danke dir für deine Antwort. Ich werde dann wohl versuchen was ich machen kann. Gruß Jana

Mitglied inaktiv - 01.04.2005, 11:36