Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fischlein am 13.03.2007, 8:56 Uhr

Beikoststart

Hallo,
habe mich nach langem Vorüberlegen endlich an die Beikost gewagt.
Unser Kleiner (6Monate, Riesenkerl mit 73cm und 8,5kg) hat schon während der Flaschenzeit große Begeisterung für den Löffel (Vigantolette, Wasser) an den Tag gelegt. Nach 4 Löffeln Pastinake (Empfehlung auf dem Gläschen) hat er mich angesehen, als sei ich irre, und wollte keine Flasche, sondern weiteressen. Jetzt bin ich etwas irritiert wegen der empfohlenen Anfangsmengen. Was ist denn das Maximum für den Beginn? Ich möchte ihm ja auch keine Magenprobleme einhandeln, schätze aber, er würde ein halbes Gläschen verdrücken, wenn er es bekäme.
Für Tipps wäre ich dankbar!

 
8 Antworten:

Re: Beikoststart

Antwort von mäusekind1 am 13.03.2007, 8:59 Uhr

Hallo!!
Ich würde ihm so viel geben wie er haben möchte!!
Wäre froh, wenn meine Maus auch so gut essen würde!!!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beikoststart

Antwort von nastycat am 13.03.2007, 9:01 Uhr

Hallo,
mal ne andere Frage wo und welche Marke gibts Pastinake pur will auch damit noch mal neu starten denn mein kleiner bekam von Karotte verstopfung! Kenn das nur von Alete aber mit Kartoffel???

Ach ja mein kleiner hat auch schon am zweiten Tag ein halbes Gläschen verpuzt.

Grüsse danie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@nastycat

Antwort von anikaninchen am 13.03.2007, 9:07 Uhr

Huhu...mische mich schnell mal ein. Ich habe letztens von Alnatura Pastinakenbrei bekommen. Musst sonst mal in den Suchlauf schreiben, vielleicht erfährst du dann wo du Alnaturaprodukte kaufen kannst. Die sind hier nämlich sehr beliebt.

GLG Anika.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @anikaninchen

Antwort von nastycat am 13.03.2007, 9:11 Uhr

Hallo,
danke für die Antwort :-) werd ich mal probieren

LG Danie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @anikaninchen -

Antwort von nastycat am 13.03.2007, 9:18 Uhr

Hallöchen nochmal

Oje das ist alles min. 50 km von mir entfernt!!!

Kann man das auch bestellen oder gibts noch ne andere Firma die Pastinake pur hat????

Ich könnte auch Kürbis Gemüse von Alete nehmen aber das gibts nicht mit Kartoffeln wie dann weiter machen.

Ach ja Zuccini hab ich schon probiert ist er überhaupt nicht!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beikoststart

Antwort von sandra09 am 13.03.2007, 9:22 Uhr

Hallo,
habe letzten Freitag mit Möhren angefangen. Meine Kleine hat am Sonntag schon ein ganzes Glas (125gr) verputzt. Gestern dann Möhre mit Kartoffeln und etwas Birne hinterher. Heute gibt es Möhre mit Mais (190gr). Sie ist 4,5 Monate und hat mit Stuhlgang keine Probleme (sogar in den letzten 4 Tagen täglich, auch 2 mal), voher mit Milch alle 2 Tage. Den Mund macht sie auch super auf, kann garnicht genug bekommen.

LG

Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @anikaninchen -

Antwort von anikaninchen am 13.03.2007, 9:49 Uhr

Zucchini mag meine Maus auch nicht.

Also bei mir in der Nähe gibts das soweit ich weiß auch nur im HIT. Weiß ja nicht ob es den bei euch auch gibt!?

Ich wüsste auch nicht wie man denn weitermacht. Leider, denn ich habe meiner Maus Gemüseallerlei gegeben und da sind schon 3 Zutaten drin. Aber hat sie einglück alles gut vertragen. Vielleicht antwortet dir hier ja noch jemand, der weiß was man da machen kann.

Ich muss jetzt mit meiner Maus zur Physiotherapie.
Also, dir noch nen schönen Tag und liebe Grüße.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beikoststart

Antwort von fischlein am 13.03.2007, 16:18 Uhr

Alnatura gibt es im DM. Eventuell kannst du auch per Internet bestellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.