Baby- und Kleinkindpflege

Elternforum Babypflege

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sunny1 am 16.03.2006, 9:46 Uhr

ab wann milchzucker???????????

ab wann kann man milchzucker geben und wieviel????????? meine kleine ist 9 wochen alt.

liebe grüsse andrea

 
8 Antworten:

Re: ab wann milchzucker???????????

Antwort von Suka73 am 16.03.2006, 9:46 Uhr

wozu?

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann milchzucker???????????

Antwort von sunny1 am 16.03.2006, 9:59 Uhr

Verstopfung. !!!!!!!!!!!

sie drückt sich fast die augen aus dem kopf. trotz fencheltee und ich mache die fläschchen mit der nahrung auch schon ein bisi dünner. sie tut mir so leid wenn sie sich so abquält und es kommt nur ein harter klumpen raus. bauch massieren mache ich auch schon.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann milchzucker???????????

Antwort von kati777 am 16.03.2006, 10:09 Uhr

Hallo Andrea!
Meine kleine ist jetzt 6 Wochen, und wir haben die berühmten 3-monats-koliken, ich mache jede Flasche mit Fenchel-Anis-Kümmel-Tee fertig, und in jede Flasche kommt Sab. Damit kommen wir soweit ganz gut zurecht.
Leider hat meine das gleiche Problem sie kann manchmal auch net.....dann versuch ich erst mit `nem Fieberthermometer zu helfen, wenn das nichts bringt, kannst Du ohne Probleme Milchzucker verwenden.
Hab deswegen extra in der Kinderklinik angerufen. Eine Messerspitze in die Flasche. Allerdings kann die es sein das es erst nach ca 6-8 Stunden wirkt, dann aber richtig!!
Versprochen! Bei uns runter bis in die Kniekehlen, und den Rücken hoch fast bis an die Haare.
Aber ihr ging es danach sowas von gut!!! Wir hatten das liebste Baby von Welt! Ohne Bauchweh und Koliken! Schön!!
LG Katja mit Alicia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann milchzucker???????????

Antwort von sunny1 am 16.03.2006, 10:16 Uhr

vielen lieben dank. das probier ich gleich bei der nächsten flasche mal aus.

andrea mit emely

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann milchzucker???????????

Antwort von Suka73 am 16.03.2006, 10:20 Uhr

mir wurde mal zugetragen, dass Milchzucker erst Wirkung zeigt, wenn man es längerfristig in die Flasche gibt?! Aber einen Versuch ist es wert.

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann milchzucker???????????Vorsicht...

Antwort von tulpe4 am 16.03.2006, 10:41 Uhr

Hallo,
einen Versuch ist es wert-fange aber bitte mit Mini-Mengen an,denn Milchzucker kann starke Blähungen verursachen-dann wäre nichts gewonnen...
Liebe Grüße
Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann milchzucker???????????

Antwort von Imke2702 am 16.03.2006, 13:46 Uhr

Hallöchen,
wir hatten das gleiche Problem und es war so schlimm das wir zum KA mußten. Da hat mein Schatz einen Mini Einlauf bekommen. Sollten es auch mit Milchzucker probieren, hat überhaupt keine Wirkung gezeigt. Was super geholfen hat (nach ein paar Tagen) war Aptamil Comformil. Das bekommt er jetzt immer noch (er ist 6 Monate alt) und hatte nie wieder Probleme mit der Verdauung.
Hoffe ich konnte etwas helfen.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ab wann milchzucker???????????

Antwort von Mama von Joshua am 21.03.2006, 19:00 Uhr

Milchzucker kannst du jetzt schon verwenden, ich hatte einen Teelöffel pro Flasche hinzugefügt. Aber Vorsicht, bei einigen Babys kann der Schuss auch nach hinten losgehen, Blahungen und noch mehr Verstopfung können der Fall sein.

Besser hatte dann aber Aptamil Conformil in Verbindung mit Fencheltee zwischendurch geholfen. Ab und an war auch ein warmes Bad und hinterher viel nackig strampeln lassen, erfolgreich.

Mit dem Fieberthermometer nachhelfen sollte man übrigens nicht, da man mit der Spitze die Darmpassage schädigen kann. Besser sind Glycilax-Zäpfchen oder Microglist, wenns gar nicht mehr geht.

Gruß
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum Babypflege
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.