Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lerchi am 09.04.2004, 9:37 Uhr

Was sagt man dazu ??? Jugendamt

Wie immer hört man nur eine Seite der Geschichte, was wirklich vorgefallen ist, wissen wir nicht. Aber offenbar ist da Jugendamt schon länger mit der Familie beschäftigt, wenn die Mutter sich an Anweisungen hält, also ist auch was im Busch.

Und eines weiß ich mit absoluter Sicherheit: wenn meiner Tochter so etwas Schreckliches passiert wäre, hätte ich sie garantiert nicht noch als "Schauobjekt" zur Verfügung gestellt. Wie grausam es war, kann sich jeder denken, muss man das Kind dann noch vorführen? Ich würde mein Kind vor der Öffentlichkeit abschirmen. DAS muss ich der Mutter dann eindeutig als "Defizit" anhängen!

Gruß Rieke

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.