Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Frau Dingens  am 12.11.2018, 21:51 Uhr

Tonsillotomie- Mandelteilentfernung

Mir wurden die Mandeln auch mit etwa 3 Jahren entfernt. Nach der OP gab es Komplikationen und ich musste eine Woche im KH bleiben. Ich war trotzdem immernoch häufig krank, allerdings nicht so schlimm. Die Stümpfe reagieren noch bei Erkältungen und ne eitrige Mandelentzündung kann man trotzdem kriegen. Vermutlich durch die damalige OP ist meine Zungengrundmandel allerdings auf eine "gigantische" (Zitat des aktuellen Hno) Größe angewachsen. Es dürfte schwierig werden, wenn ich mal intubiert werden müsste. Meine Tochter hat nun auch das Problem, dass sie schwer atmet, ständig erkältet ist und schlechte Hör- tests hat. Sie wird engmaschig kontrolliert. Der KiA meinte, dass sich die Mandeln/Polypen nach dem dritten Lj verkleinern. Hast du schon Homöopathie in Erwägung gezogen?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.