Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Schwoba-Papa am 10.12.2004, 10:56 Uhr

Sie haben ihn endlich!!!

Da hast Du im Prinzip recht und bist sicher nicht zu blauäugig :-) aber wo beginnt die "Eigenverantwortung" eines Sexualstraftäters. Sich anonym an Stellen zu wenden ? Sobald konkret was unternommen wird ist doch die Anoymität unterbrochen, das schreckt ab.
Das Problem ist unsere Gesellschaft, die es nicht schafft sich mit dieser Krankheit auseinanderzusetzen. Weil es für 90 % der Bevölkerung keine Krankheit ist. Denen wäre es lieber das "kurzen Prozeß" gemacht wird.

Grüßle

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.