Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Korya am 04.11.2018, 23:33 Uhr

Sabri

Hier ähnlich, keiner kann mir sagen ob ich mal etwas bekomme und wieviel.

Bei uns (BW) konnte man sich im Bürgeramt einen Termin geben lassen, um so etwas hoch rechnen zu lassen. Sie wollten etliche Informationen im voraus haben umd haben schon vor dem Gespräch viele Fragen zu verschiedenen Lebensumständen gestellt, also es war schon mehr als mal kurz im Rechner nachschauen. Das Gespräch selbst dauert dann etwa eine Stunde

Ich weiß nicht ob es den Service in jedem Bundesland gibt, aber so etwas gibt einem zumindest mal eine Vorstellung wo man steht...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.