Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Claudia B am 11.10.2002, 17:59 Uhr

Re:@ Claudia und..mT

Hi Vera,

für mich ist das eine Selbstverständlichkeit, auch ohne groß Worte darüber zu verlieren. Ich denke, man muss -wie auch bei anderen Themen, z. B. Politik, Umwelt, etc. - einfach im Kleinen anfangen.
Wenn ICH persönlich anfange, aktiv etwas zu unternehmen und versuche, meine Bekannten dazu zu animieren, mitzumachen, dann trage ich einen nicht unwesentlichen Teil dazu bei, dass sich das eine oder andere ändern kann.

Ein Beispiel: In unserem Ort haben wir als Eltern es geschafft, dass an unserer Grundschule seit diesem Jahr eine Hortbetreuung eingerichtet ist. Wir haben Unterschriften gesammelt, haben dies der Rektorin und der Stadt vorgelegt und sind in die Diskussion gegengen. Und? MEIN Kind kann ab nächstem Jahr davon profitieren, ist doch prima, oder?

Es nutzt nichts, immer nur auf die Politiker, Arbeitgeber, etc. zu schimpfen, SELBST was tun!!!

Kleinvieh macht auch Mist!

Deshalb hab ich Dir auch geantwortet, weil ich merke, dass Du ebenso denkst.

Weiter so, wir werden sie schon alle überzeugen, :-)

LG
Claudia

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.