Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Finale am 05.10.2018, 16:36 Uhr

Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Genieße noch die SS und habe heute endlich das KZ hergerichtet. Jemand hat mir ein Bild seiner hochschwangeren Tochter vor einer rosa Wand mit Wölkchen gezeigt. Dabei stand der Text.
Vielleicht sollte man mal laut lesen was man geschrieben hat bevor man auf Senden geht.

 
18 Antworten:

Völliges natürlich

Antwort von Finale am 05.10.2018, 16:38 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Antwort von Korya am 05.10.2018, 16:44 Uhr

Oh weia
Schwangerschaftsdemenz, geht auch irgendwann vorbei...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Antwort von Benedikte am 05.10.2018, 17:39 Uhr

ja.

Du im übrigen auch, glaube ich. Ich hatte nur quer gelesen, von Nazis und dass Du gerade mit Genuss ein KZ einrichtest.

War mir zuerst auch nicht klar, was Du sagen wolltest. Kinderzimmer!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Antwort von fsw am 05.10.2018, 18:07 Uhr

Ich mag solche Kürzel auch nicht. Überlegen kann man manchmal schon.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Antwort von Hashty am 05.10.2018, 18:28 Uhr

An solche Texte musste ich vorhin auch wieder denken.
Die gab es hier (vor allem im Hauptforum) zu Hauf. Wahrscheinlich immer noch.
Ich kann mich noch erinnern, als ich zum ersten Mal las, dass jemand "in der 7. SS" ist. Da dachte ich, Oha, was ist da denn passiert?

Es gab dann auch unzählige Diskussionen dazu. Ist es heute noch angebracht, bei SS zuerst an die Nazizeit zu denken? Usw Es waren recht heftige Diskussionen. Viele Jahre bevor das AfD Gespenst hier umging.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Antwort von Susanne.75 am 06.10.2018, 9:47 Uhr

Schöner wäre es, wenn man diese Kürzel endlich von diesem Thema befreien könnte. Das klappt vermutlich nicht bei allem, aber andererseits finde ich es auch schlimm, wenn man sich an jeder auch nur möglichen "Mit-Bedeutung" stören muss.

HH auf dem T-Shirt eines Nazis heißt sicherlich Heil Hitler. Aber an Autos ist es nichts anderes als Hansestadt Hamburg. Und mir geht es gegen den Strich, wenn sich alle normal tickenden Menschen harmlos gedachte Abkürzungen verkneifen müssen, weil sie mißbraucht wurden.

Bei so festen begriffen wie der SS der Nazizeit, wird es im Wortgebrauch wohl nie möglich. Aber wie ich unten schon schrieb. In Kiel wird auf dem Auto daraus KI-SS, also ein Kuss.

Für Schwangerschaft liest man es hier im Forum oft SS. Jeder weiß, was damit gemeint ist. Ist das wirklich Aufreger wert? "7.SS" finde ich nur Blödsinn, weil es SW heißen sollte. Die 7. Schwangerschaft wäre echt ne Hausnummer ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Antwort von fsw am 06.10.2018, 11:17 Uhr

Mal ehrlich,KZ in SS einrichten ,klingt schon ziemlich blöd.
An diese Diskussionen erinnere ich mich auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Antwort von TONIC-2018 am 06.10.2018, 13:22 Uhr

Wer SS und KZ benutzt ist nicht helle.

Ich bin SS? Was soll das heißen? Ich bin Schwangerschaft?

Es ist ein Aufreger wert, selbst wenn man schwanger ist sollte man noch denken können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Antwort von Exilsauerländer am 06.10.2018, 17:30 Uhr

Na klar, wie bei Fack ju göte….. "Boah, Chantal, Du bist echt voll Arzt, Ey!!!!"

"Boah, Cheyenne, ich bin echt voll Schwangerschaft, Ey!!!!!"


Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Antwort von kuestenkind68 am 07.10.2018, 9:14 Uhr

Ich finde schon, dass man mit solchen Abkürzungen nicht so sorglos umgehen sollte. Wir haben zB einen Bekannten dessen Vorname mit N und Nachname mit S beginnt. Und der hat auf seinem Auto eben als Wunschkennzeichen SN statt anders herum, eben weil er auch sagt er möchte nicht mit Nazi-Kennzeichen herumfahren. Das kann ja auch leicht falsch interpretiert werden und ihm dann so ausgelegt werden, dass er rechts ist (was er definitiv nicht ist).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Antwort von memory am 07.10.2018, 9:47 Uhr

Manche projiziert aber auch in alles eine Nazi Abkürzung. Wir haben als Nummer 888 am Auto. Wurden auch schon danach gefragt ob das mein Ernst sei und das gar nicht geht. Wusste nicht mal was die von mir wollten. Man muss sich aber auch explizit mit dem Zeug auseinander setzen, um da jeden Schnulli der evtl. für irgendwas stehen könnte , zumal ja oft der Kontext klar ist , mit Nazis in Verbindung zu bringen und zu kennen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend dazu: Wie lautet die Abkürzung für Sachsen?

Antwort von Jayjay am 07.10.2018, 9:50 Uhr

Gestern habe ich auf der Autobahn einen Bus gesehen, auf dem die Adresse des Unternehmens stand: ein Ort in Sachsen. Es stand dann xxxx/Sa. auf dem Bus. Ich war dann doch etwas verwundert, auch wenn das a kleingeschrieben wurde. Dann fragte ich mich, wie man Sachsen eigentlich abkürzt, ich hatte SN im Hinterkopf. Also schaue ich nach und finde neben SN tatsächlich Sa. als Kürzel.
Wer hat sich das ausgedacht? Finde nur ich das komisch?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend zum Nazithema oder auch nicht- völiges Silopo

Antwort von Finale am 07.10.2018, 11:00 Uhr

Da bin ich schon deiner Meinung, aber KZ als Abkürzung für Kinderzimmer in Verbindung mit SS fand ich unglücklich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend dazu: Wie lautet die Abkürzung für Sachsen?

Antwort von pauline-maus am 07.10.2018, 13:57 Uhr

ich hoffe das es ironie ist, nsonsten kann ich dazu nix sagen ....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und Samstag???

Antwort von puja am 07.10.2018, 14:39 Uhr

Ich kürze Samstag mit Sa ab.
Hab mir noch nie Gedanken darüber gemacht.
Oh weh, schon wieder ein Nazi- Fettnäpfchen.
Kann ja Sg schreiben. Weiß nur niemand was ich meine.
Oder So fpr Sonnabend. Könnte aber auch Sonntag sein. Schwierig
Das oben genannte Beispiel finde ich tatsächlich aber auch blöd.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und Samstag???

Antwort von Jayjay am 07.10.2018, 15:19 Uhr

Stimmt, an den Samstag hatte ich gar nicht gedacht. Und klar, den kürze ich auch schon mal so ab.
Und nein, ich gehöre nicht zu denjenigen, die direkt an Nazis denken, wenn da z.B. die Zahl 88 steht. Aber diesen Ort mit der Zusatzbezeichnung Sa. fand ich dennoch irgendwie komisch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Passend dazu: Wie lautet die Abkürzung für Sachsen?

Antwort von Miamo am 07.10.2018, 17:13 Uhr

Wäre mir gar nicht aufgefallen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Solange selbst in der Justiz Buchstaben für Aktenzeichen benutzt werden, bei denen....

Antwort von Kater Keks am 07.10.2018, 17:34 Uhr

.....es mich jedes Mal gruselt, wundert mich hier nichts mehr.

Beim Landgericht ist es Ns, beim Oberlandesgericht/Kammergericht ist es Ss.......gruselig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.