Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Frosch am 08.12.2005, 13:17 Uhr

Papst kommt 2006 nach Bayern!

Hallo!

Wird in den Nachrichten lustig formuliert: "Papst Benedikt kommt auf Visite (!) nach Bayern"
Mal sehen, ob er da dann einige Rezepte zu Exorzismus ausstellt - kann man das von der Krankenkasse absetzen? Muß man dann die 10 Euro bezahlen, oder macht das der Teufel (oder seine "Angestellten")?

LG Antje

 
24 Antworten:

Re: Papst kommt 2006 nach Bayern!

Antwort von Nr. 3 am 08.12.2005, 13:24 Uhr

Hi Antje,

"Mal sehen, ob er da dann einige Rezepte zu Exorzismus ausstellt - kann man das von der Krankenkasse absetzen? Muß man dann die 10 Euro bezahlen, oder macht das der Teufel (oder seine "Angestellten")?"

Seit wann bezahlen die Bazillen den Arzt? ;-)

Grüße
Stephanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nr. 3

Antwort von Rio am 08.12.2005, 13:33 Uhr

Hi,

????
Was willst du uns damit sagen?

Vg,
Rio

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Rio

Antwort von Nr. 3 am 08.12.2005, 13:38 Uhr

Hi Rio,

nüx, war nur ne Frage, Antjes Metapher war mir halt nicht logisch.

Grüße
Stephanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Öhhhhm

Antwort von Frosch am 08.12.2005, 13:42 Uhr

Der Papst verschreibt Exorzismus, wird dann "professionell" ausgeführt - 10 Euro an den Behandler vom Teufel oder von mir?
(Nach dem fiktiven Werbe-Motto: "Nur noch heute! Exorzismus auf Rezept!")

Haste nu verstanden? ;-)

LG ANtje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Visite = Besuch oder ?

Antwort von Schwoba-Papa am 08.12.2005, 13:43 Uhr

Wenn man aber Visite im Arzt-Zusammenhang sieht, wäre ja ganz Bayern krank ?

Wer würde das behaupten ? :-)

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, soweit schon,

Antwort von Nr. 3 am 08.12.2005, 13:44 Uhr

aber wenn sich der Exorzismus doch gegen den Teufel richtet, warum sollte der dafür blechen? Tun Bazillen doch auch nicht, sondern immer der, der sie loswerden will.

Oder steh ich grad völlig neben mir??? *grübel*

Grüße
Stephanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Oha, hast recht!

Antwort von Frosch am 08.12.2005, 13:54 Uhr

Jetzt ist mein Witz im Eimer *GRRR*

:-)

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Visite = Besuch oder ?

Antwort von Frosch am 08.12.2005, 13:56 Uhr

Hmmm, naja, mein Sohn ist krank, ich hab Husten, meine Nichte hat Schnupfen, meine SchwiMu hat Beinweh...

ABER WIR SIND GESUND *WILDGUCK-und-SABBER*

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Beinweh ? oder Heimweh ?

Antwort von Schwoba-Papa am 08.12.2005, 14:05 Uhr

Wetterfühlig ?

Ich vermute ja Benedikt holt sich die Kohle aus seinen Ebay Verkäufen ab !

Oder wird Marktl am Inn zum Wallfahrtsort erklärt ? (2 Buben sahen dort wie die Madonna Steine von seinem Geburtshaus entfernte und dann daraus Blut floss)

Meh sog I net :-)

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wird mit der Kirchensteuer verrechnet!

Antwort von waterman am 08.12.2005, 14:13 Uhr

;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*LACH*

Antwort von Frosch am 08.12.2005, 14:21 Uhr

Ihr seid echt klasse!
*Lachtränentropfen*

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hey, wusstet ihr nicht,......

Antwort von JoVi66 am 08.12.2005, 14:34 Uhr

.....das der Papst Ablaßbriefe verkauft. Die Katolrn brauchen Kohle und die gibts in Bayern, undn Stoiber bekommt gleich ein blaßheftchen ( so wie ein kleines Scheckbuch)
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

???

Antwort von KH am 08.12.2005, 14:43 Uhr

Exozismus auf Rezept? Was hat der Papst jetzt mit Exorzismus zu tun? Und die Praxisgebühr muss der Patient zahlen, der Teufel ist nicht der Patient, sondern die Krankheit, also musst DU zahlen (oder du behältst deinen Teufel). Für die Visite im Krankenhaus auf die du anspielst, zahlt man meines Wissens keine Praxisgebühr, also ist auch der Papstbesuch kostenlos (und umsonst???) Übrigens ist Visite ein durchaus gebräuchliches Wort (Stippvisiste), aber vielleicht auch nicht unpassend, der Doktor schaut nach dem Kranken, der kahtolischen Kirche in Bayern, insbesondere im Bistum Regensburg, die an einigem leidet.
Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

MARKTL IST bereits Wallfahrtsort

Antwort von KH am 08.12.2005, 14:46 Uhr

Ich war zwar noch nicht dort, aber nachdem, was so im Radio kommt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: MARKTL IST bereits Wallfahrtsort

Antwort von waterman am 08.12.2005, 14:48 Uhr

Wall-Marktl????

Den gibts hier auch ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mal im Ernst !

Antwort von Schwoba-Papa am 08.12.2005, 14:48 Uhr

Stellt sich nun die Frage was der olle Reformer bisher (die 100 Tage sind doch schon um oder?) in seinem Amt verändert hat ?

Außer das schwule Priester sich nun als Nicht-Schwul bekennen müssen oder es zumindest schwer bereuen müssen, das sie mal schwul waren ...

Wahrscheinlich gibt es bald eine SCHWULE-PRIESTER-INQUISITION oder einen schwulen Prister Exorzismus !

Dann dreht Hollywood einen neuen Film des Exorzisten :

Statt Regan liegt nun der Pfarrer auf dem Bett und ein Exorzist cremt ihn mit Gleitcreme ein ...

Ich hör jetzt auf !

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal im Ernst !

Antwort von waterman am 08.12.2005, 14:50 Uhr

Die 100 Tage-Fist haben sich ja schon einige gesetzt; die Veränderungen (ob nun positiv oder negativ kommt immer auf den objektiven Empfängerhorizont an) kennen wir ja ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

na siehste

Antwort von ninas59 am 08.12.2005, 15:30 Uhr

vielleicht werden wir, der wir Papst und Fussball sind, dann endlich heilig gesprochen.


Nix exorziert....H E I L I G!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ach schwoba...

Antwort von ninas59 am 08.12.2005, 15:35 Uhr

du meinst, priesterlicher Homosex wird zukünftig unter Exorzismus laufen?

Allerdings schwul dürfen Priester sein, sie dürfen sich nur nicht dazu bekennen. Zukünftig bekennen sie sich also vermehrt zum Exorzismus?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ??? Kopfschüttel, da hat Frosch dochwieder alles durcheinandergebracht

Antwort von ninas59 am 08.12.2005, 15:39 Uhr

DAnke KH, für die Aufklärung, da wären wir doch prompt mit dem 10 Euroschein in der Hand 2006 zu Benedigt gegangen um exorziert zu werden.

In der Vatikanuniversität gibt es das Fach "exorzismus" aber sonst hat der Papst natürlich gar nichts mit Exorzismus zu tun, das war schließlich ein Hollywoodfilm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ??? Kopfschüttel, da hat Frosch doch wieder alles durcheinandergebracht

Antwort von ninas59 am 08.12.2005, 15:41 Uhr

BOAH, ich habe jetzt erst das Hirn eingeschalten und versuch es nochmal.

Danke KH, für die Aufklärung! Da wären wir doch prompt 2006 mit dem 10 Euroschein in der Hand zu Benedikt gegangen um exorziert zu werden.

In der Vatikanuniversität gibt es das Fach "Exorzismus". Aber ansonsten hat der Papst natürlich gar nichts mit Exorzismus zu tun, das war schließlich ein Hollywoodfilm.

---Besser???---

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Uff..

Antwort von Frosch am 08.12.2005, 17:17 Uhr

Das war als Witz gemeint!

Tut mir leid, wenn dieser nicht so ganz "stimmig" war. Kommt sicher nimmer vor *LACH*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hmm,

Antwort von waterman am 08.12.2005, 17:31 Uhr

ich musste lachen :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Uff..

Antwort von ninas59 am 08.12.2005, 17:42 Uhr

ich lag eh schon am Boden, aber seit ich gelesen habe, dass das jemand ernst nimmt bin ich vollig fertig

*brüll*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.