Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von helenasmum am 29.07.2003, 10:09 Uhr

nochmal wg. Saddams Söhnen

Hallo, nochmals!

Also ich hätte es auch ohne diese Fotos geglaubt.
Ausserdem bin ich froh, dass ich kein Kind mehr bin (und meine erst 14 Monate) , ich hätte nämlich mit dieser Titelseite wieder schwer zu kämpfen gehabt. Wenn sie es schon abdrucken müssen, reicht ja auch Seite 2 oder 3 oder....!?!?
Diese Effekthascherei der Medien geht mit manchmal wirklich auf den Keks.
Was ist mit den Leuten, die das nicht sehen wollen?
Ich weiss aus eigener Erfahrung, wie Nachrichten die von der Polizei an die Presse weitergegeben werden, aufgebauscht werden und Sachen die garnicht stimmen hinzugefügt werden. Als Angehöriger wird man da ja auch nicht gefragt.
Darum plädiere ich dafür, das solche Bilder nicht auf Titelseiten kommen!

LG
Claudia

 
1 Antwort:

Re: nochmal wg. Saddams Söhnen

Antwort von Frosch am 29.07.2003, 12:20 Uhr

Hallo!

Bin Deiner Meinung. Die Hemmschwelle der effekthascherischen "Berichterstattung" mit immer blutigen Bildern geht mir an die Nieren. Wo ist denn noch eine Grenze? Gibt es die überhaupt noch? Deswegen bin ich froh, daß wir zuhause nur noch ARD und ZDF schauen (die leider teilweise auch auf diesen Zug aufgesprungen sind :-( ). die Privatsender, die mit Blut und Sensationslust ihre Quote machen, finde ich ganz schön pervers.

Man hat keine Wahl als wegzuschauen. Anscheinend sind die Leute, die sich über so eine Sensationsgier aufregen können, in der Minderheit, sonst würde es so eine Berichterstattung nicht geben.

LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.