Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Miamo  am 04.10.2018, 18:50 Uhr

Nazizeichen?

Seit dem 1.10. habe ich eine neue Kollegin mit der ich unmittelbar zusammen arbeite. Bis jetzt sind wir uns recht sympathisch und irgendwann fragte ich sie, was sie denn für einen Anhänger tragen würde.

Sie meinte nur, es sei ein Germanisches Schriftzeichen, also eine Rune und würde Verbundenheit zu den Ahnen bedeuten.

Später googelte ich und fand raus, dass es die sogenannte Odal/Othala Rune ist, die auch die Liebe zum Heimatland präsentiert und teilweise auf dem Index steht, weil in der NS Zeit dieses Zeichen häufig benutzt wurde.

Ich weiß jetzt nicht, wie ich damit umgehen soll.

 
41 Antworten:

Re: Nazizeichen?

Antwort von Malus am 04.10.2018, 19:12 Uhr

Mit einem Schulterzucken.
Ich habe mal weiße Schnürsenkel auf schwarze Schuhe gemacht weil mir einer gerissen war und ich noch weiße hatte.

Mein Mann hat mich darauf angesprochen dass das ein Erkennungszeichen der Neonazis ist.

Mein Gott,Wie dämlich und albern ist sowas eigentlich?

Aus dem Alter bin ich raus.in der Grundschule hatten wir Banden mit Erkennungszeichen.

Ich trug die Schuhe.mir war das wirklich zu doof.

Ich verweigere mich.

Die Neonazis benutzen vermutlich auch tgl .Klopapier. das mache ich auch ohne schlechtes Gewissen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Exilsauerländer am 04.10.2018, 19:17 Uhr

Würde ich entweder ganz gepflegt ignorieren oder, wenn es mir gar keine Ruhe ließe, sie direkt fragen. Wahrscheinlich hat sie sich gar nichts Böses dabei gedacht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Lusiana am 04.10.2018, 19:53 Uhr

Bei Amazon wird das auch verkauft, nennt sich dann Wikingerarmband oder -anhänger

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Carmar am 04.10.2018, 20:21 Uhr

http://germanenherz.blogspot.com/2011/09/rune-othala.html

Es scheint zu stimmen, was sie sagt.

Ansonsten habe ich gefunden: "Das Verwenden unterliegt nur im Zusammenhang mit rechtsextremen Inhalten einem Verbot."

und das:
https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/rechtsextremismus/erscheinungsformen/symbole-erkennungszeichen/


Sprich sie doch drauf an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von heike77 am 04.10.2018, 20:23 Uhr

Drauf ansprechen ob ihr bewußt ist was dieses Zeichen bedeutet. Bei sowas kenn ich keinen Spaß, das kommt auf den Tisch. Wer weiß wo sie "dazugehört".

Ich trage ein kleines keltisches Symbol - auch darauf werde ich hin und wieder angesprochen, ist vollkommen OK - ich erkläre es dann gerne.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Miamo am 04.10.2018, 20:48 Uhr

Was könnten denn die Konsequenzen sein? Sie ist super nett.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von lilke am 04.10.2018, 21:24 Uhr

Das Hakenkreuz ist im asiatischen Raum ein Glückssymbol. Ich bezweifle, dass alle Asiaten deshalb Nazis sind.

Wenn es dich dermaßen belastet frag sie halt nochmal. Ansonsten würde ich da nichts drauf geben.

LG Lilly

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Exilsauerländer am 04.10.2018, 21:29 Uhr

In einer Broschüre vom Verfassungsschutz auf Seite 25 ist glaube ich das besagte Zeichen abgebildet - mit dem Vermerk "strafbar". Was man daraus dann macht, keine Ahnung. Du könntest sie ja mal drauf hinweisen, vielleicht (wahrscheinlich?) ist ihr das gar nicht bewusst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Exilsauerländer am 04.10.2018, 21:34 Uhr

Sorry, der Link wird nicht funktionieren, googel einfach "verfassungsfeindliche Symbole", dann findest Du es.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Leena am 04.10.2018, 21:41 Uhr

Ich habe auch ein paar Wikinger-Symbole - einmal hatte ich online einen Yggdrasil-Anhänger (Weltenbaum) bei einem Drittanbieter bei Amazon bestellt und dann hatten die mir ein paar Nazi-Broschüren und -Werbung für absolut widerliche Symbole und Anti-Merkel-Aufkleber beigepackt. Das fand ich sowas von eklig.



Sprich die Kollegin direkt darauf an, so hast Du doch eh Kopfkino.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Exilsauerländer am 04.10.2018, 21:44 Uhr

Wobei, ein paar Seiten weiter heißt es dann, "Mit dem Tragen der Odalrune wird aufgrund der geringen Unterscheidung zum Kopfwinkel der Bundeswehr nicht das Kennzeichen einer verbotenen Vereinigung (Wikingjugend) öffentlich verwendet."
Somit wäre es dann kein Problem....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Mehtab am 04.10.2018, 22:06 Uhr

Wenn es wirklich verboten wäre, dann könnte das Amazon wohl auch nicht im Internet zum Kaufen anbieten.

Ich denke, es ist harmlos und würde da kein Fass aufmachen. Ich selbst hätte es auch nicht als Nazizeichen erkannt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von pauline-maus am 04.10.2018, 22:10 Uhr

Bei Arbeitskollegen, die gute Arbeit leisten, menschlich kompatibel mit mir sind und kein geobmotorisches Benehmen haben , ist mir deren politische Gesinnung so was von egal und somit auch deren Körperschmuck das betreffend. Sie müssen mich nur damit in Rube lassen und mich nicht bekehren wollen.
Ich weiss gerade nicht ,was dich so aufregt!?!?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von KKM am 04.10.2018, 22:15 Uhr

Ich würde erst einmal die Füße still halten.

Ich habe einen sehr netten Kollegen, der am 1. Tag eine Jacke mit einem für mich auch rechtsextrem anmutendem Zeichen trug, einem Adler.....

Irgendwann habe ich mitbekommen, dass dieser Adler der preußische Adler ist und zum Wappen des Fußballvereins Preußen Münster gehört.
Ich habe dem echt netten Kollegen dann meinen ersten Gedanken mitgeteilt! Er war geschockt.

Vielleicht ist es bei Deiner netten Kollegin auch etwas ganz harmloses...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von DK-Ursel am 04.10.2018, 22:26 Uhr

Hej!

ich denke auch, daß sie vermutlich gar ncht ahnt, was DU damit verbindest.
Nicht jeder,der ein Kreuz als Anhänger trägt, ist auch wirklich überzeugter Christ bzw. will dies (damit) kundtun.

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Nenilein am 04.10.2018, 23:02 Uhr

Man muss nicht überall seine Nase rein stecken.
Sie wird das Symbol für genau das tragen was sie dir gesagt hat, nicht mehr und nicht weniger.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Hashty am 05.10.2018, 1:06 Uhr

Die Zahl 8 ist meine Glückszahl.
So hat mein Autokennzeichen entweder 88 oder 8888.
Seit ca 30 Jahren hab ich entweder das eine oder das andere. Ich wäre damals nie im Leben auf die Idee gekommen, dass diese Zahl mal ein Symbol für Rechtsradikale sein könnte.
Ich hab sie übrigens immer noch.

Frag sie doch einfach, sie kann es Dir sicherlich erklären.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lilke

Antwort von Hashty am 05.10.2018, 1:09 Uhr

Ich war vor vielen vielen Jahren in Indien. Ganz Bombay (so hiess Mumbay zu dieser Zeit noch) war mit Hakenkreuzen geschmückt (Da war irgendein besonderes Fest). Boah war ich da erschrocken...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Diese Frage trifft genau den Punkt unten

Antwort von Ellert am 05.10.2018, 7:04 Uhr

an dem jemand Angst hatte sich zu äussern und die Meinung zu sagen aus Angst es könnte Konsequenzen haben
es wird heutzutage so viel in alles reininterpretiert
und alles hinterdacht.

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Blueberry am 05.10.2018, 8:37 Uhr

Ein Lehrer meiner Tochter hat Thors Hammer als Anhänger an einer Kette. Könnte man jetzt auch was rein interpretieren. Muss man aber nicht.

Man muss nicht überall Nazis sehen.

So fand ich auch das damals unfassbar albern. Manche haben wirklich sonst keine Probleme.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ruege-fuer-ariel-88-waschmittel-12931622.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von puja am 05.10.2018, 9:37 Uhr

Ich habe ein Medallion aus unserem Indien Urlaub mit Symbol und Steinen. Nicht das Hakenkreuz.
Ich konnte leider nicht herausfinden was es bedeutet, finde es aber sehr schön.
Wurde vor einer Weile von einem Kollegen gefragt ob es ein Nazisymbol ist.
Ich hätte schreien können.
Ich trage diese Kette seit 2003 immer mal wieder.
14
Frag sie nicht.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von puja am 05.10.2018, 9:38 Uhr

14 Jahre lang hat es niemanden interessiert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Maca am 05.10.2018, 10:01 Uhr

Würdest du fragen, wenn sie Symbole aus der linksradikalen Szene tragen würde, wie z.b. das
“Arnacho -A“?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Miamo am 05.10.2018, 11:51 Uhr

Nein, würde ich nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von Susanne.75 am 05.10.2018, 13:34 Uhr

Entscheidend ist, was es für sie bedeutet und das hat sie dir gesagt. Damit ist die Sache durch.
Es ist kein grundsätzlich verbotenes Zeichen.

So viele Dinge haben für viele Menschen eine Bedeutung, was sie aber objektiv nicht haben.
Regenbogen = homosexuell, Rot-Weiß oder 81 = Hells Angels, SS im Kfz-Kennzeichen sind vielleicht nur die eigenen Initialen usw.

Und wenn man erst googlen muss und dann UNTER ANDEREM findet, dass ein Symbol in bestimmten Zusammenhängen mal missbraucht wurde, dann ist das wohl einfach nicht die naheliegendste Bedeutung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke an alle

Antwort von Miamo am 05.10.2018, 14:26 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Der Sohn einer meiner besten Freundinnen

Antwort von Hashty am 05.10.2018, 16:03 Uhr

Hat sich Thors Hammer erst kürzlich eintätowieren lassen. Sieht super aus.
Und der Kerl ist von den Nazis ca so weit entfernt wie ich :-D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke an alle

Antwort von Malus am 05.10.2018, 16:05 Uhr

Eine etwas ältere Kollegin trug einmal einen Anhänger um den Hals mit einer Marihuanapflanze.

Ich war ein wenig irritiert weil sie so gar nicht kiffermäßig wirkt.
Eher wie eine etwas feine,gepflegte,ordentliche Dame

Gebügelte Hosenanzüge und so. Feine Schals. Teures Parfum.

Ich habe sie dann vorsichtig darauf angesprochen mit der Frage,wo sie den schönen Anhänger her hat.

Den hat ihr die Nichte geschenkt. So ein liebes Kind.

Okay....ob sie wisse um welche Pflanze es sich handele?

Empörter Blick "ich bin ja nicht blöd!"

Ich wechselte das Thema.

Ich schenkte ihr zu Weihnachten eine Bob Marley CD.

Das ist natürlich weitaus harmloser als eine Nazirune. Aber man kann sich manchmal täuschen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

SS im Kennzeichen

Antwort von Hashty am 05.10.2018, 16:06 Uhr

Gibt es tatsächlich in den meisten (oder sogar allen?) deutschen Landkreisen NICHT.
Aus genau diesem Grund. Es ist eine Buchstabenfolge, die einfach nicht geht. Ich glaube, KZ ebenso.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: SS im Kennzeichen

Antwort von Susanne.75 am 05.10.2018, 16:10 Uhr

Hab mal in Kiel.gewohnt mit KI-... Da fahren Massen mit SS rum. Gibt zusammen Kiss. Da hat sich nie jemand dran gestört. genauso an KI-LL sogar KI-LL 911. Und SA gibt es genauso überall.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: SS im Kennzeichen

Antwort von Carmar am 05.10.2018, 16:21 Uhr

Doch, habe beide schon gesehen.
IS fährt auch rum...
Eine Freundin von mir hat die Initialen SI und hat für ihr Auto (vor einigen Jahren) IS erhalten. Sie hat schon überlegt, es zu ändern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke an alle

Antwort von Carmar am 05.10.2018, 16:25 Uhr

Ich hatte beruflich mit Jugendlichen zu tun.
Bei einem Ausflug nach einer Bootsfahrt wollte sich ein (braves) Mädchen eine solche Kette kaufen, weil sie die so schön fand.
Die anderen haben ihr schnell gesagt, um was es sich da handelt und sie hat die Kette schnell wieder weggelegt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: SS im Kennzeichen

Antwort von Salkinila am 05.10.2018, 18:13 Uhr

Die Buchstabenkombinationen SS, SA, KZ und HJ sind in ganz Deutschland verboten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass solche Autos unterwegs sind, das wäre nämlich eine Straftat. Bei anderen Kombinationen gibt es einen Ermessensspielraum, bei diesen vier nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: SS im Kennzeichen

Antwort von Hashty am 05.10.2018, 18:14 Uhr

Ok, dann ist es doch unterschiedlich. Ich weiss, dass in unserem Landkreis SS und KZ verboten sind.
SA gabs dagegen schon immer.
IS haben Freunde von mir drauf, weil es die Abkürzung ihrer Firma bedeutend. Es sieht schon irgendwie komisch aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: SS im Kennzeichen

Antwort von Hashty am 05.10.2018, 18:15 Uhr

SA gibts bei uns.
Ich denke, dass es tatsächlich da keine bundesweite Einigung gibt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: SS im Kennzeichen

Antwort von Carmar am 05.10.2018, 22:02 Uhr

Ein KZ-Auto habe ich in den 80ern oft in der Nähe meiner Schule gesehen.

Im Jahr 2014 wurde über das Verbot nachgedacht.
https://www.focus.de/auto/news/autoabsatz/ss-kz-oder-hj-laender-pruefen-verbot-von-sittenwidrigen-kfz-kennzeichen_id_3658410.html

Wäre mal interessant zu wissen, ob Autos, die erst mit einem solchen Kennzeichen zugelassen wurden, es dann ändern mussten.

Inzwischen ist es so:
https://www.mopo.de/ratgeber/motor/nicht-erlaubt-hinter-diesen-kfz-kennzeichen-stecken-nazi-codes-986986

z.B. in Köln (K) gibt es nicht das alleinige Z

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke an alle

Antwort von Malus am 06.10.2018, 0:14 Uhr

Cannabispflanzen sind ja auch einfach wunderschön.

Das muss man ihnen lassen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: SS im Kennzeichen

Antwort von Blueberry am 06.10.2018, 10:01 Uhr

Ich habe neulich ein Kennzeichen gesehen mit hinten "AH 1939" ... das fand ich sehr befremdlich und hab mich gefragt, welcher Depp sowas genehmigt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

IS im Kennzeichen

Antwort von Leena am 06.10.2018, 10:56 Uhr

IS ist das Länderkürzel für Island. Schon bevor es den IS gab.

Wir haben uns aber entsprechende Autoaufkleber verknifffen. Das kann zu Missverständnissen führen, unerwarteten Polizeikontrollen oder Unerfreulicherem.

Jemand fragte mich mal nach einer Mailadresse, die ich ihm weitergeben sollte - das war ss.is. Das ist eine isländische Wurstfirma (= Schlachterei Südisland), mit Länderrschlüssel daran. Da fühlte ich mich auch bemüßigt, das zu erklären, weil es für deutsche Ohren doch arg seltsam klingt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Sohn einer meiner besten Freundinnen

Antwort von Leena am 06.10.2018, 11:00 Uhr

Ich habe auch Thors Hammer als Anhänger - mein Mann hat es als Bartschmuck.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nazizeichen?

Antwort von puja am 06.10.2018, 12:40 Uhr

Naja, meine Initialien sind SS.
Die Anfangsbuchstaben meines Vornamen SA.
Ich habe mich nie so abgekürzt.
Fürs Autokennzeichen erst recht ein NoGo.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.