Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schwoba-Papa am 22.02.2006, 11:44 Uhr

Morgen Radio zwischen 10 - 12 Uhr SWR1 Leute

Gast (live): Prof. Jürgen Knobloch, Chef des Instituts für Tropenmedizin an der Universitätsklinik Tübingen

Die Vogelgrippe ist jetzt auch in Deutschland. "Die Lage ist ernst", sagt die Bundeskanzlerin. Und die Menschen in Deutschland sind verunsichert. Wie gefährlich ist diese Tier- seuche für den Menschen? Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte man ergreifen? Was passiert, wenn das Vogelgrippe-Virus mutiert? Fragen der SWR1-Hörerinnen und -Hörer beantwortet am Donnerstag, den 23.02.06, Prof. Jürgen Knobloch in "SWR1 Leute". Knobloch ist Chef des Instituts für Tropenmedizin an der Universitätsklinik in Tübingen.


SWR1 Leute als Podcast: http://www1.swr.de/swr1/bw/programm/2005/09/01/index1.html

weitere Infos unter swr.de

Grüßle

 
3 Antworten:

Danke für den Tipp...

Antwort von Andrealine am 22.02.2006, 12:07 Uhr

eine ähnliche Radioinfo gab es auch auf BR5.
Ich muss gestehen, ich habe eben den ersten Hamsterkauf getätigt und 20 (!!!) Bio-Eier gekauft. Wenn der Virus hier nach Bayern kommt, dann habe ich die Eier schon im Kühlschrank - dachte ich mir....Mein Vater meint (hat selber Hühner in Norddeutschland), dass sei sowieso alles Panikmache, er könne sich daran erinnern als er Kind war seien die Hühner auch schon daran krepiert und ich solle eben alles gut durchbraten bzw. kochen, dann hat das Virus keine Chance. Das posting von Elamaus bestätigt das.
Grüssle ins Schwabenländle
aus Bayrisch Schwaben
Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke für den Tipp...

Antwort von christine70 am 22.02.2006, 13:17 Uhr

ja genau die alten, die früher auf bauernhöfen lebten, bestätigen immer wieder, daß es solche totesfälle bei geflügel schon immer gegeben hat, nur hats keinen interessiert. von der geflügelpest hat man schon häufig gesprochen, aber panikmache gabs früher nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stimmt genau - o.T. LG

Antwort von Elamaus am 22.02.2006, 13:19 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.