Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mausebär2011 am 20.09.2018, 14:08 Uhr

Im Hallenbad.....

Bei meinen Eltern wird jetzt das Freibad geschlossen weil dort vor zwei Jahren ein 2jahriges Mädchen in einen Schacht gestürzt und ertrunken ist.

Natürlich war es fahrlässig ihn nicht richtig zu sichern. Ein 20cm großer Spalt reichte leider schon das die kleine durchrutschte.
Aber die Mutter trägt m.M. eine mitschuld. Sie hat erst nach fast einer halben Stunde gemerkt das die kleine fehlt. Dabei war kein weiteres Kind oder sonstwer mit ihnen dort. Sie war lediglich "so ins Buch vertieft".

Dafür muss der Betreiber jetzt wohl eine lange Haft befürchten und das einzige Freibad im Umkreis von 35km muss schliessen.

Und das sieht man so oft! Wir sind immer am See. Die Eltern pennen teilweise während ihre noch Pampers tragenden Kinder immer tiefer ins Wasser gehen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.