Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Nikas am 17.09.2013, 11:19 Uhr

Höflichkeit bei Besuch

lach, .Anna, wenn die Sache was mit dem Alter zu tun hätte oder hat, dann sind da wohl ältere lockerer (wir hatten das Bettenthema schon mal, und die geister schieden sich nicht nach Alter....). U.a. weil aus der Hochphase der WGs herkommend. Ich bin bestimmt noch älter als Du, und wir geben, wenns nicht anders geht von der Bettenkonstellation her, sofort das eigene große Doppelbett her. Was ich demnächst tun werde, weils nicht anders geht. Für mich persönlich ist eher die Frage, ob die Gäste das auch wollen.


Die AP hatte ja als Ausschlusskriterium v.a. das Rückenproblem. Das ist dann was anderes.
Aber einen Besuchsteil MIT im Doppelbett schlafen zu lassen, finde ich viel zumutender. Also die spezielle Kombination biete ich persönlich wirklich nur meinen allerbesten Freundinnen an, mit denen ich auch auf unseren Urlaubstrips im selben Zimmer schlafe.

Also eigenes Bett anbieten ist anscheinend nicht jedermanns Sache. Okay, sehe ich ein. Jeder Jeck ist anders. Und als Besuch würde ich natürlich auch nicht dem Gastgeber zumuten wollen, sein ureigenes Bett zu räumen. Und wenn die Restbetten nicht hinreichen, dann eben Hotel oder Pension. Oder eins dieser Luftbetten, die für zwei geeignet sind; kosten nicht viel.

Ob die AP zu nett ist oder nicht, kann man so nicht sagen. Entweder man machts, weil mans gerne und selbstverständlich macht, oder man machts nicht und ist deshalb noch lange nicht unnett. Beides müssen Gäste verstehen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.