Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von fusel am 27.06.2003, 20:36 Uhr

hab gerade gelesen, dass moellemann sich umgebracht hat

hi,

erschütternd ist das allemal. Vor allem so eine Todesart. Aber da er, wie es scheint auch sehr viel für seine Politik gelebt hat verwundert es mich nicht unbedingt. Durch seinen Tod werden sicherlich einige Untersuchungen eingestellt was diese dunklen Finanzierungswege angeht und sicherlich wäre der Familie ein Teil des Vermögens abhanden gekommen wenn er schuldig gesprochen worden wäre. Ich denke mir das er wahrscheinlich so gedacht hat. Seiner Familie diese Bürde zu nehmen, obwohl sicherlich ein Quentchen Egoismus mit reinspielt.

Erstaunlich finde ich es das kurz danach die Friedman-Affäre losbrach, die zwei haben sich ja bezüglich des Wahlkampfflyers usw. ordentlich in der Wolle gelegen. Und BTW: Michel Friedman finde ich auch sowas von unsympathisch - dem gönne ich das.
Paolo(Pablo?) Pinkel - pah! Das sagt schon alles!

Grüße

fusel

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.