Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Strudelteigteilchen am 28.09.2013, 8:26 Uhr

Gesetzgeber?

Die Tafeln sind private Vereine/Organisationen. Deswegen bin ich grundsätzlich gegen die Tafeln bzw. gegen die Tafeln als "Ersatzleistung" für staatliche Hilfen. Sie entscheiden - im Zweifel willkürlich und ohne einklagbare, gesetzliche Grundlage - wer zu welchen Bedingungen was bekommt oder nicht bekommt. Wie im Mittelalter die Armenhauser, wo reiche Leute den Armen Essen und Unterkunft gnädig gewährten oder willkürlich versagten.

Im übrigen klingt Dein erstes Posting gar nicht nach Freiwilligkeit - Du ruderst also fleißig zurück und hoffst, scheinbar, daß es keiner merkt.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.