Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos Babymassage
Stillen - so klappt es!
Stillen - so klappt es

Richtige Ernährung in der Stillzeit
Richtige Ernährung
in der Stillzeit
 
 
medela   Babypflege
 
  Stillberatung
  Zurück

Mein Baby (9 Monate) will nicht essen und trinken

Hallo.

Ich mache mir ein wenig Sorgen, vielleicht können Sie mir wieder raten.

Meine Tochter (9 Monate, 7500g) ißt und trinkt seit etwa 6 Wochen schlecht. Sie wird nachts, morgens und spät abends gestillt (allerdings ist sie da sehr schnell fertig, sie trinkt die Brust nie "leer"). Tagsüber isst sie mittags 100g Gemüse-Fleischbrei, nachmittags 30g Getreidebrei (schmeckt ihr nicht) und abends nochmal 100g Sinlacbrei. Wasser trinkt sie fast keines. Sie will aber tagsüber auch nicht an der Brust trinken, obwohl sie so wenig isst. Ich lege sie so oft an, vor dem Essen, nach dem Essen, vor dem Schlafen, danach, nachmittags, abends, in ruhiger Umgebung, etc, aber sie stößt mich immer weg und beginnt zu "schimpfen" und dann zu weinen. Auch Neocate oder Sojanahrung aus dem Trinklernbecher nimmt sie nicht. Und meine Milch wird dadurch auch weniger.

Wenn ich das alles zusammenzähle, kann sie doch ihren Bedarf nicht decken, nicht an Flüssigkeit, nicht an Kalorien, nicht an Eisen, VitaminC, Calcium, Fett etc. Sie nimmt momentan auch kaum zu. Seit Weihnachten hat sie nur 300g zugenommen. Die Kinderärztin ist auch nicht zufrieden mit der Gewichtsentwicklung. Aber was soll ich denn machen, wenn sie nicht isst und trinkt? Sie ist nicht krank und sehr lebhaft, was ja noch mehr Energie kostet. Sie bekommt den 3. Zahn und wohl noch weitere, aber das dauert ewig. Man kann ja nicht alles auf das Zahnen schieben. Und wenn sie sich abstillen will, dann müsste sie ja andere Flüssigkeit trinken, was sie nicht tut.

Haben Sie einen Rat für mich? Abwarten? Ich denke auch, dass kein Kind "vor vollem Teller verhungert", aber Sorgen mache ich mir trotzdem bzw. Gedanken, etwas unwissentlich falsch zu machen.

Herzlichen Dank und viele Grüße.


von sternchen-12 am 03.02.2012

Frage beantworten
 


*Antworten:

Re: Mein Baby (9 Monate) will nicht essen und trinken

Liebe Sternchen-12,

solange deine kleine Maus gedeiht und fit und fidel ist, brauchst du dir erst einmal keine Sorgen um ihr Wohlergehen zu machen. Gibt es denn irgendeine Stillzeit im Verlauf von 24 Stunden, wo sie "gut" trinkt?

Tatsächlich sind zahnende Babys meist recht unleidig, aber deine Kleine HAT zumindest zugenommen, durchschnittlich 50 Gramm. Das ist nicht übermäßig viel, aber wenn wir bedenken, dass Baby nie linear zunehmen, dann kann es doch ganz normal sein.

Ich würde jetz vor allem keinen Stillstress erzeugen, und sie auch nicht mit dem Essen verfolgen. Du kannst den Brei mit mehr Wasser zubereiten, so dass sie damit mehr Flüssigkeit bekommt. Und sie MUSS auch gar nicht Getreidebrei zu sich nehmen, wenn sie den nicht mag. Gibt ihr dann lieber 2 x Gemüse. Das ist kein Problem!

Zeigt sie Anzeichen von Austrocknung? Hat die Ärztin dazu etwas gesagt? Wenn nicht, lass ihr ein wenig Zeit, und mach ihr keinen Ess-Stress. Das schafft nur Probleme, die gar nicht nötig sind :-)

Lieben Gruß,
Kristina

Antwort von Kristina Heindel am 03.02.2012
 

Re: Mein Baby (9 Monate) will nicht essen und trinken

Liebe Kristina.

Vielen Dank für Deinen Rat!

Nein, Austrocknung zeigt meine Maus keine. Sie ist auch fit, ich versuche, die Sache entspannter zu sehen. Danke für die Tips! Ich werde nachmittags Gemüse versuchen, das isst sie recht gerne. Und die Zähne sind ja hoffentlich bald da.
Viele Grüße.

Antwort von sternchen-12 am 03.02.2012
 

Re: Mein Baby (9 Monate) will nicht essen und trinken

Nachtrag:
Ach ja, sie trinkt nachts recht gut, auch abends wenn sie sehr müde ist. Immer dann, wenn sie quasi fast schläft. Aber tagsüber ist sie nie so müde, da ist sie sehr aufgedreht, will sich viel bewegen.

Antwort von sternchen-12 am 03.02.2012
 

Re: Mein Baby (9 Monate) will nicht essen und trinken

Du, wenn sie zumindest dann trinkt, kannst du davon ausgehen, dass sie die Milchmenge bekommt, die sie braucht. Lass euch Zeit und geh alles "kreativ" an. Es gibt kein "muss" was ihr Essen oder ihre Zeiten betrifft. Und wenn sie 3 Mal am Tag Gemüse mag, ist das auch ok :-)

Lieben Gruß,
Kristina

Antwort von Kristina Heindel am 04.02.2012
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede:

Trinken und Essen mit 8 Monaten

Mein Sohn ist gerade 8 Monate alt. Könnten Sie bitte einen Blick darauf werfen, ob er genug trinkt? 4:00: stillen 9:00: 100 ml Pre-Milch, danach stillen 12:00: Gemüse-Fleisch-Brei (190 g) 15:00: Obst-Getreide-Brei (ca. 170 g) 17:30: stillen 20:00: Milch-Getreide-Brei (200 ...

Fleur123   05.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   trinken, Essen
 

Trinken und Essen mit 8 Monaten

Mein Sohn ist gerade 8 Monate alt. Könnten Sie bitte einen Blick darauf werfen, ob er genug trinkt? 4:00: stillen 9:00: 100 ml Pre-Milch, danach stillen 12:00: Gemüse-Fleisch-Brei (190 g) 15:00: Obst-Getreide-Brei (ca. 170 g) 17:30: stillen 20:00: Milch-Getreide-Brei (200 ...

Fleur123   05.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   trinken, Essen
 

baby will nicht trinken oder essen

Hallo biggi, mein Sohn (8 Mon.) wurde 7 Mon voll gestillt und bekommt seit ein paar Wochen Gemüse brei und ab und zu Getreide-Obst-Brei. Flasche geht gar nicht. Jetzt seit 3 Tagen isst er überhaupt kein Brei mehr, er ist sowieso quengelig, schreit nur und wenn ich ihn stille, ...

Bekki24   04.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   trinken, Essen
 

Trinken und Essen waehrend dem Stillen?

Vielen Dank fuer Ihre Antwort! Ich wollte Sie eigentlich fragen, wenn ich das Baby an die Brust angesetzt habe, kann ich dann waehrend ich stille, trinken oder essen? Ich habe ganz komisches Gefuehl wenn ich gleichzeitig trinke und das Baby ...

Lana1   11.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   trinken, Essen
 

Stillen - was darf ich essen und trinken?

Hallo Frau Welter, können Sie mir sagen, welche Sorte Tee ich in größeren Mengen (1 - 1,5 l) trinken darf, wenn ich stille. Nur Fenchel-Anis-Kümmel ist etwas langweilig finde ich... Und ist es wirklich so, dass manche Kinder reagieren, wenn Mutter dies oder jenes isst? ...

bubumama   22.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   trinken, Essen
 

Abstillen Baby verweigert Flasche - wieviel muss Baby zusätzlich trinken

Hallo, unser Sohn wird 8 Monate und hat schon 2 Zähne (ab und zu beisst er etwas zu - bei zuwenig Milch). ich möchte langsam abstillen; leider möchte er keine Flasche (viele Sauger ausprobiert) und auch verschiedene Pre Milchsorten. Er schläft auch nur an der Brust ein und ...

Katie79   01.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   trinken
 

Wie häufig sollte ein Säugling an der Brust trinken?

Hallo, 1.) meine Tochter ist heute genau 11 Wochen alt. Ich stille sie voll. Anfangs war alles super und sie hat sehr gut zugenommen. Zur Zeit ist es so, dass sie sehr ungern trinkt. Sie hatte zwischenzeitlich auch schon 100 g abgenommen, die sie nun wieder drauf ...

lamox79   01.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   trinken
 

Re: Warum will sie nicht mehr richtig an der Brust trinken?

Hallo Biggi, danke fuer deine Antwort. Also meine Tochter bekommt keine Flasche, nur im Notfall wie heute, wenn sie gar nicht an die Brust will. Aber was soll ich in so einem Fall machen. Keine Milch geben, oder dann Brei. Eine Milchpumpe hab ich nicht, wollte ich mir jetzt ...

wintermurkel   24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   trinken
 

Warum will sie nicht mehr richtig an der Brust trinken?

Hallo, meine Tochter ist 6,5 Monate alt und seit ca. 2 Wochen haben wir Probleme beim stillen. Ich stille mit Hütchen, die ersten 5 Monate voll. Gemuesebrei haben wir ab 6. Monat gegeben, sie hatte aber so starke Verstopfung, dass wir wieder abgesetzt haben und ich wieder voll ...

wintermurkel   24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   trinken
 

Baby hat grosse Mühe mit Trinken und Schlafen (Zahnen oder weitere Gründe?)

Hallo Ich habe soeben eine ältere Frage von " rike76 am 01.06.2010, trinkt plötzlich nachts mehr als tagsüber" gelesen. Dies trifft ziemlich auch auf mein Baby zu, allerdings ist es etwas komplizierter. Mein Baby ist schon 9,5 Monate alt. Ihren ersten Zahn bekam sie mit 8 ...

Nemoli   23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   trinken
    Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia