Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
 

Anzeige

 
  Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Schwangerschaftsberatung

  Zurück

Zahnschmerzen

Hallo Herr Dr. Bruni,

ich habe seit zwei Wochen leichte Zahnschmerzen und jetzt habe ich erfahren, dass ich in der 5 Woche schwanger bin. Ist die Betäubung schädlich für den Embryo? Ich habe deswegen Angst zum Arzt zu gehen und ohne Betäubung geht es gar nicht.

Vielen Dank


von Bixaaa am 08.06.2011

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
Frage beantworten
 
Frage stellen


Antwort:

Re: Zahnschmerzen

Hallo Bixxaaa,

nach Durchsicht der Studien zur Frage, welche zahnärztlichen Behandlungen in der Schwangerschaft durchgeführt werden können und welche Gefahr dabei für das Ungeborene besteht kommt man zu den folgenden Ergebnissen:

Die Lokalbetäubung im Rahmen der zahnärztlichen Behandlung wird dabei als unbedenklich angesehen. Auch wenn beim Amalgam im Rahmen der zahnärztlichen Behandlung keine Schäden beim Menschen nachweisbar sind, wir dennoch empfohlen, während der Schwangerschaft auf routinemäßige Wechsel von Amalgamplomben zu verzichten.

Generell sollte möglichst nicht geröntgt werden; hier muss das aber der Zahnarzt im Einzelfall entscheiden und unter der entsprechenden Abschirmung geht von dieser Art der Röntgenstrahlen nach den vorliegenden Erkenntnissen keine Gefahr für das Ungeborene aus.

VB

Quellen:


http://www.rundum-zahngesund.de/fileadmin/user_upload/za hn_fach/schwangerschaft.pdf („Zahnärztliche Behandlung in der Schwangerschaft“, Wissenschaftliche Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Stand:2-2001, letzter Abruf:17.2.2011)

http://www.oegzmk.at/pdfs/thema01.pdf („Die schwangere Patientin in zahnärztlicher Behandlung -Umfrageergebnisse und therapeutische Richtlinien, PERTL Christof, Dr., Univ.-Prof., Department für Zahnärztliche Chirurgie und Röntgenologie, Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Karl-Franzens-Universität Graz), letzter Abruf:17.2.2011

Beck, Dorothea, von Mühlendahl, Karl Ernst, Otto, Matthias, Helge, Hans, Quecksilberexposition Neugeborener durch Amalgamfüllungen der Mütter, Umweltmed Forsch Prax 3 (3) 130 – 134 (1998)

BOREHARD U: Zahnärztliche Therapie während der Schwangerschaft. Proceedings of the European
Meeting on Sedation and Anaesthesia in Dentistry: 2-4 (1992)

DRASCH, G.; SCHUPP, I.; HÖFL, H.; REINKE, R.; ROIDER, G.: Mercury burden of human fetal and infant tissues. Eur. J. Pediatr. (1994) 153, 607-610

Eley BM, The future of dental amalgam: a review of the literature. Part 5: Mercury in the urine, blood and body organs from amalgam fillings. British Dental Journal [1997, 182(11):413-7]

Eley BM, The future of dental amalgam: a review of the literature. Part 6: Possible harmful effects of mercury from dental amalgam, British Dental Journal 182, 455 - 459 (1997)

ROOD J P: Local anaesthesia and the medically compromised. Dent. Update 18: 330-334 (1991)

STOZ, F.; AICHAM, P.; JOVANOVIC, S.; STEUER, W.; MAYER, R.:Ist ein generelles Amalgam-Verbot gerechtfertigt? Z. Geburtsh. Neonatol. (1995) 199, 35-41

STOZ, F.; AICHAM, P.; JOVANOVIC, S.; STEUER, W.; MAYER, R.: Auswirkungen von in der Schwangerschaft neu gelegten Amalgam-Zahnfüllungen auf die Hg-Konzentration bei Mutter und Kind. Zentralbl. Gynäkol (1995) 117, 45-50

TUPUTI M, DI-MARTINO M R, MOSTARDA A, PIRAS V: Anesthesia and pregnancy in oral medicine.
Minerva Anestesiol. 58: 1051-1056 (1992)

Wasylko L, Matsui D, Dykxhoorn SM, Rieder MJ, Weinberg S., A review of common dental treatments during pregnancy: implications for patients and dental personnel. J Can Dent Assoc. 1998 Jun;64(6):434-9

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

Zahnschmerzen

Hallo Dr.Bluni ich bin in der 25 Ssw und habe seit letzter Nacht ziemliche Zahnschmerzen.Paracetamol hab ich schon 2 mal genommen hilft nicht kann ich sonst was gegen die Schmerzen nehmen???Ich denke es kommt von meinem kaputten Zahn der vor der Schwangerschaft abgebrochen ...

maminanni23   07.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnschmerzen
 
 

zahnschmerzen 26 ssw woche

hallo docktor bluni, ich bin in der 26ssw woche und habe seid zwei tage zahnschmerzen . heute war ich beim zahn arzt und er sagte der backenzahn ist wackelig und kann erst nach der geburt gezogen werden. ich bekam nur eine salbe drauf gegen entzündung. leider habe ich immer ...

kerrymaus   04.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnschmerzen
 

Zahnschmerzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hallo, Ich habe totale Zahnschmerzen könnte die wände hoch gehen... Das schlimme ist heute ist Samstag und mein doc ist erst am Montag wieder da und zu einem anderen will ich nicht habe nur schlechte Erfahrungen gemacht... Was kann ich machen bis ich die zeit bis ...

nixia2303   11.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnschmerzen
 

Zahnschmerzen

Hallo! Seit 3 Tagen habe ich Zahnschmerzen. Ich war bei einem Zahnarzt der Bereitschaft hatte. Er konnte äusserlich an den Zähnen nichts feststellen und da ich schwanger bin konnte er mich ja auch nicht röntgen. Da ich erkältet bin (Schnupfen), sagte er mir, dass es auch mit ...

BabyMaus01   27.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnschmerzen
 

Zahnschmerzen

Hallo Dr. Bluni Ich bin jetzt in der 10.SSW, und habe schon vor der SS eine Zahnwurzelbehandlung bekommen, die wegen der Schwangerschaft aber dann nicht weiter durchgeführt werden konnte. Der Zahnarzt hat den Zahn mit einem Provisorium verschlossen.Er sagte, dass man vor der ...

chicamaus   14.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnschmerzen
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia