Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
 

Anzeige

 
  Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Schwangerschaftsberatung

  Zurück

Schwanger trotz negativen Testergebnis ?

Ich habe jetzt schon das 2te Mal in Folge meine Periode nicht bekommen .
Der Schwangerschaftstest fiel negativ aus (am frühen Morgen getestet)

Habe erst in 1 1/2 Wochen einen Arzttermin bekommen , kann aber solange nicht in Ungewissheit leben .

Jeder sagt etwas anderes . Habe schon von vielen Seiten gehört , dass es auch vorkommen kann , dass man auch ohne positiv ausfallenden Test Schwanger sein kann.

Dazu muss ich sagen , dass ich meine Pille nicht abgesetzt habe und sonst immer pünktlich meine Periode bekomme .

Kann es vielleicht eine Zyste sein oder doch vielleicht Schwanger ??

Es kommt mir nur komisch vor , da ich bereits seit 2monaten überfällig bin . Und irgendeinen Grund muss es ja geben für das Ausbleiben meiner Regel .

Danke im Vorraus für schnelle Hilfe


von dieprinzessin1987 am 23.05.2011

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
Frage beantworten
 
Frage stellen


Antwort:

Re: Schwanger trotz negativen Testergebnis ?

Hallo,

sofern Sie den Schwangerschaftstest nach Ausbleiben der Regelblutung durchgeführt haben und das Ergebnis keine Schwangerschaft anzeigt, ist auf die handelsüblichen Schwangerschaftsteste ein sehr großer Verlass.

Eine Restunsicherheit kann grundsätzlich sicher nie ausgeschlossen werden. Aus diesem Grunde empfehle ich Ihnen, bei ausbleibenden Beschwerden und weiter ausbleibender Blutung den Test ggf. nach 10-14 Tagen zu wiederholen und sich sonst noch einmal an Ihre Frauenärztin/Frauenarzt zu wenden.


VB

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

Testergebnis aussagekräftig?

Hallo, ich habe einen sehr regelmässigen Zyklus und meine letzte Periode hatte ich am 26.10. Im Zeitraum vom 11.-13.11. hatte ich mehrere Male Sex mit meinem Freund - 'Coitus 'Interruptus'. Eine Woche später wurde mir eine Nierenbeckenentzündung diagnostiziert und ...

Nüppsi   13.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Testergebnis
 
 

2 negative testergebnisse,trotz ausbleiben der periode

Ich nehme nicht die pille und hatte im august zweimal ungeschützten sex mit meinem mann,wie sich herausstellte beide male an meinen fruchtbaren tagen.hätte nun am 10 september meine periode bekommen müssen,welche bis heute ausgeblieben ist.da wir uns freuen würden wenn eine ...

melanie83   17.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Testergebnis
 

Testergebnis??

Hallo nochmal?? Ich habe da doch noch mal eine Frage zum Schwangerschaftstest. Da ich mich keiner Hormonth. oder Kinderwunschbehandlung unterzogen habe, ist mein Test erst nach einer halben Stunden ganz, ganz leicht positiv geworden? Leichter zweiter Strich zu sehen ...

Tina1206   10.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Testergebnis
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia