Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
 

Anzeige

 
  Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Schwangerschaftsberatung

  Zurück

Papa beim Ultraschall

Hallo Dr. Bluni!

Ich bin bereits 12 + 3 und habe gerade eine für mich sehr beeindruckende Ultraschalluntersuchung hinter mir, bei der man das Baby, seine Bewegungen und den Herzschlag sehr deutlich erkennen konnte. Leider hat mich mein Mann bislang noch nicht begleiten können. Meine Ärztin hat mir gesagt, ich kann ihn gerne jederzeit mitbringen, allerdings wird man beim nächsten Termin in 4 Wochen nicht mehr ganz so deutliche Bilder erreichen, da nicht mehr vaginal geschallt wird.

In welcher SSW wird man denn ihrer Meinung nach das beste zukünftige "Bildergebnis" erreichen? Bzw. wann würde die Ultraschalluntersuchung meinem Mann den größtmöglichen Einblick ermöglichen? Leider ist es aus beruflichen Gründen ja nicht möglich jeden Termin gemeinsam wahrzunehmen, deshalb würden wir uns über einen Tip freuen, wann ich ihn am besten mitnehme...
Vielen Dank für Ihre Hilfe,
Zwerg 13


von Zwerg13 am 30.06.2005

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
Frage beantworten
 
Frage stellen


Antworten:

Re: Papa beim Ultraschall

hallo,

also bei den vaginalultraschalls habe ich in keiner SS meinen Mann dabei gehabt. Er war immer danach dabei und so bis zur 25-28.SSW sieht man es richtig gut.

erst später nach der 34.SSW wirds wieder sehr sehr ungenau und man kann kaum noch was sehen.

Wie gut es beim normalen US zu sehen ist immer kommt auch auf das US gerät der FÄ drauf an.l

viele grüße

tine


Antwort von TineS am 30.06.2005


 


Re: Papa beim Ultraschall

Hu hu!

Also ich kann auch nur sagen, dass bei meinem FA die Qualität der Bilder beim US egal ob vaginal oder über den Bauch geschallt gleich gut war! Wie Tine schon schrieb wird es erst ganz zum Ende hin recht undeutlich, wenn nur noch "Winz-Teile" des Krümels auf den US passen.

Es kommt wirklich stark auf das US Gerät bei Deinem FA an. Meiner hat bislang immer suuuper Bilder gemacht. ;-)

LG Sonja mit Isa *09.03.04 und Krümel inside ET 12.01.06


Antwort von MamavonIsa am 30.06.2005


 


Re: Papa beim Ultraschall

hallo,

deutlich besser wird dann wieder beim zweiten Pflichtultraschall um die 22. SSW die Übersicht sein.

VB


 


Re: Papa beim Ultraschall

Hallo!

Danke für die vielen Antworten!
Dann haben wir ja vielleicht doch noch nichts Unwiederbringliches verpasst :)

Liebe Grüsse,

Zwerg 13


Antwort von Zwerg13 am 01.07.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia