Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Bluni

Videos mit Dr. Bluni

* Sodbrennen
* Venenprobleme
* Vaginale Infekte
* Impfen
* Übelkeit
Pränatale Diagnostik
Pränatale Diagnostik
Die moderne vorgeburt-
liche Diagnostik verfügt heute über eine Reihe guter Möglichkeiten,
die Entwicklung des Babys zu vefolgen:
Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwangerschaftskalender
Wichtige Termine in der Schwangerschaft
Infobereich Schwangerschaft
Body Mass Index
Forum Vornamen
Schwangerschafts-Newsletter
 
 
 

Anzeige

 
  Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Schwangerschaftsberatung

  Zurück

Geschlechtsbestimmung in der 14. SSW

Hallo!

Wir waren diese Woche bei 13+6 bei der Ultraschall-Untersuchung. Auf unsere Frage, ob man schon das Geschlecht erkennen könne, sagte der Arzt, er könnte nur einen Geschlechtshügel darstellen, da könnte man noch nichts sagen. Er hat dann allerdings noch ein wenig um diesen Hügel herum geschallt und dann gesagt, dass es fast schon zu eindeutig aussähe, als dass es ein Mädchen sein könnte. Zu 70% hält er es für einen Jungen.

Nun die Frage: Ihrer Erfahrung nach: wie "sicher" ist eine Prognose in der 14. Woche? Stellen wir uns auf einen Jungen ein oder kann sich dieser Geschlechtshügel mit kleinem vorstehendem Knubbel in den nächsten Wochen doch noch als Mädchen herausstellen? Wie hoch sind also die Chancen, dass es bei diesem "Outing" bleibt oder wir doch noch ein Mädel bekommen (was sehr schön wäre, da wir bereits einen Sohn haben)?

Vielen Dank und viele Grüße,
s.


von simla am 19.12.2010

Begriffe finden Sie schnell erklärt in unserem Lexikon der Schwangerschaft
Frage beantworten
 
Frage stellen


Antworten:

Re: Geschlechtsbestimmung - Sicherheit der Aussage

Hallo,

ganz sicher hängt es u.a. von den Ultraschallbedingungen, dem US-Gerät und der Erfahrung des Untersuchers ab, wann er/sie das Geschlecht einigermaßen sicher beurteilen kann. In einigen Fällen geht dieses schon vor der 20. SSW, manchmal aber eben erst später.


VB


 


Re: Geschlechtsbestimmung in der 14. SSW

hey hmm..ich finde das persölich alles sehr komisch da echt jeder arzt was anderes sagt bei dem man ist und im internet und so steht auch immer was anderes und da hat man schon langsam kein durchblick mehr
also beim ersten arzt wo ich gewesen bin meinte er man kann das in der 14 woche sehen und mein jetztiger arzt meinte
man kann das so ab der 20 woche sehen mit glück oder erst später da die geschlechtsorgane noch nicht fertig sind und das fand ich komisch da doch im büchern auch was anderes stand


Antwort von polskagirl31 am 07.03.2012


 


Re: Geschlechtsbestimmung in der 14. SSW

also in meiner ersten schwangerschaft hat es mir mein arzt in der 15 woche gesagt das es sehr warscheinlich ein junge wird und so war es auch also ich denke auch das es einfach mit etwas glück, den geräten und dem können des arztes zusammenhängt.
freut euch einfach rauf ich weis wie schwer das ist bin jetzt auch zum 2 mal schwanger und hoffe auf ein mädchen aber wenn es ein junge wird ist es auch noch so hauptsache es ist geund
lg lisa


Antwort von Mamalisa89 am 12.03.2013

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Frauenarzt Dr. Bluni - Schwangerschaft und Geburt:

Geschlechtsbestimmung 15+0 sicher?

Hallo! Ich hatte an 15+0 (Entwickung entsprach lt. Ultraschall 14+3 SSW) einen FA- Termin. Auf die Frage nach dem Geschlecht meinte der Arzt: Entweder das ist eine übergroße Klitoris od. es ist eben eindeutig ein Junge, also: JUNGE. Wie sicher ist diese Aussage zu ...

wunschkindleo   14.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschlechtsbestimmung
 
 

Geschlechtsbestimmung per Ultraschall

In der 16. Woche hab ich von meinem Gyn erfahren daß es ein Junge werden soll. Ich weiß, das ist sehr früh. Ich habe das Bild auch gesehen und es war eindeutig. Ich dachte, das kann sich nicht mehr ändern. 4 Wochen später hat er es mir erneut bestätigt, dann haben wir nicht mehr ...

Arizona   29.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschlechtsbestimmung
 

Urintest Geschlechtsbestimmung?

Hallo Dr. Bluni, ich habe da gestern in der Drogerie (wir leben allerdings zur Zeit in den USA, weiss nicht ob es sowas auch in Deutschland gibt) etwas im Regal entdeckt, was ich etwas sonderbar finde. Da kann man einen Urintest kaufen um das Geschlecht des Kindes waehrend ...

Sonblu   03.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschlechtsbestimmung
 

Geschlechtsbestimmung

Hallo Dr. Bluni, war heute zur VU (14+2) und meine FÄ meinte wir bekommen zu 99 Prozent ein Mädchen. Klar sie können keine Diagnose stellen, aber... welche Erfahrung haben sie, in diesem Stadium das Geschlecht zu bestimmen? Ultraschallgerät ist recht neu. Dürfen wir uns schon ...

Joni25   05.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschlechtsbestimmung
 

Geschlechtsbestimmung im US-Bild

Hallo Herr Dr. Bluni, eigentlich ist es mir ja peinlich, so eine unwichtige Frage an Sie zu stellen... Aber ich würde doch so gerne endlich wissen, ob wir einen Jungen oder ein Mädchen bekommen (zumindest eine gewisse Wahrscheinlichkeit). Mein FA drückt sich meistens so ...

Dezemberschnee   20.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschlechtsbestimmung
 

Geschlechtsbestimmung

Guten Tag ich habe eine Frage ich hoffe sie können mir weiter helfen. Ich habe drei Mädchen nun wünsch ich mir noch einen Jungen kann man das beeinnflußen habe gelesen man muss am Tag des Eisprungs Geschlechtsverkehr haben ist das richtig! Oder gibt es alternativen wäre ...

angie1976   29.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschlechtsbestimmung
 

Geschlechtsbestimmung

Hallo, ich war hute bei meinem FA,. Ich habe ihn während der Vorsorgeuntersuchung gefragt, ob er nicht einmal nachschauen kann, ob wir einen Jungen oder ein Mädchen erwarten. DSoch er hat uns regelrecht abgewimmelt. Und meinte wir müssen erst 38€ bezahlen bevor er das ...

antje03   06.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschlechtsbestimmung
 

wg. Geschlechtsbestimmung in der SS-gern auch alle!

Hallo Herr Dr. Bluni, hatte heute VU, bin in der 22. SSW. u. wollte wissen, ab wann der FA eine ziemlich sichere Aussage ueber das Geschlecht geben kann? War naemlich bei einer Vertretung u. der meinte, dass es es ziemlich sicher in der 28. SSW sei?! Ist das denn richtig? Kann ...

lujza   23.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschlechtsbestimmung
 

Geschlechtsbestimmung

Hallo Herr Dr. Bluni, kann man ein Mädchen im US erkennen oder geht man davon aus, daß es eins ist, wenn man nix typisch männnliches sieht? Meine Ärztin sagt, einen Jungen sieht man deutlich, aber Mädchen sind schwer festzustellen. In der 16. SSW war kurz was zu sehen ...

Schnitte78   12.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschlechtsbestimmung
 

Fehlerquote Geschlechtsbestimmung

Hallo, ich hab' da eine Frage: meine Ärztin hat am Freitag (15+6) eine erste Diagnose zu unserem Nachwuchs abgegeben. Sie meint, es würde ein Mädchen, hat im Mutterpaß aber das Mädchenzeichen + Fragezeichen eingegeben ? Das Ultraschallgerät läßt sich auf 3-D umschalten. Wie ...

knurpskugel   04.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschlechtsbestimmung
Die letzten 10 Fragen an Dr. Bluni
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia