Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Baby schläft beim Stillen ein

Hallo Frau Höfel,

ich hoffe, ich bekomme von Ihnen einen Rat, denn so langsam verzweifle ich ein wenig.

Meine Tochter (morgen 3 Wochen alt) macht mich wahnsinnig. Sie schläft beim Stillen nach ca. 5 Minuten einfach ein. Prinzipiell ist das ja auch schön, nur wenn trinkt sie dann halt nicht. Lege ich sie dann weg, ist sie wieder hellwach und schmatzt sich in Rage.

Da sie einen etwas schwierigen Start hatte (sie hatte zu wenig getrunken und war bis letzte Woche deutlich unter ihrem Geburtsgewicht), haben wir zu gefüttert. Zum Teil mit Pre-Nahrung und jetzt immer noch mit abgepumpter Muttermilch. Sie schafft jetzt ca. 150ml pro Nahrungsaufnahme. An der Brust sind es, wenn es gut läuft um die 80ml, der Rest dann per Flasche.

Ich bin, vor allem nachts, immer extrem aufgewühlt. Ich möchte das zufüttern per Flasche so langsam einstellen, aber wenn sie immer einschläft, trinkt sie nicht genug. Und auch nur die "Guten" 80ml von der Brust reichen ihr nicht im satt zu werden.

Was soll ich machen? Meine Hebamme ist irgendwie keine Hilfe. Sie meint nur, wenn die kleine Hunger hat, soll ich sie anlegen. :(

HILFE!


von Tina2405 am 30.03.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: Baby schläft beim Stillen ein

Ich war bei meinem ersten Kind in einer ähnlichen Situation wie Du.
Wie ist die Gewichtsentwicklung? Das ist die alles entscheidende Frage, ob es wurscht ist, wenn sie nach fünf Minuten einschläft bzw. ob Du die Flaschen komplett weglässt.
Wiegst Du sie oder woher weißt Du, dass sie 80 ml an der Brust trinkt? Das ist prinzipiell eine gute Menge. Es dürfen auch 50 ml sein pro Mahlzeit, letztlich kommt es auf die Gesamtmenge an, die sie trinkt. Sprich öfter weniger ist genauso ok wie 6-7 mal Druckbetankung.
An der Brust trinken ist sehr anstrengend, es ist ganz normal, dass sie dabei wegschlafen und sich auch oft trotzdem nicht ablegen lassen bzw. auch nuckeln möchten (non-nutrives Saugen). Hebamme etc. sollten halt ausschließen, dass die Müdigkeit von zu wenig Milch herrührt. Aber das sieht man am Gewicht.
Insofern hat Deine Hebamme im Prinzip recht.

Antwort von emilie.d. am 30.03.2017
 

Re: Baby schläft beim Stillen ein

Also die Gewichtsentwicklung ist sehr gut. Bisher ca. 60g pro Tag.

Es ist halt sehr anstrengend, weil sie dieses Verhalten vor allem nachts zeigt. :( Also bedeutet das für mich einfach, Augen zu und durch? Alle 1,5 bis 2 h anlegen und hoffen, dass sie irgendwann satt und zu frieden ist und ich dann auch eine Mütze Schlaf bekomme?! :(

Und ja, ich wiege sie vor und nach dem stillen, aufgrund der Gewichtsproblematik. Aber das werde ich dann wohl auch bald einstellen, da die Zunahme ja super läuft.

Antwort von Tina2405 am 30.03.2017
 

Re: Baby schläft beim Stillen ein

Du kannst auch noch versuchen, sie beim stillen an den Füßen und Ohren zu kitzeln, eventuell lässt sie sich dadurch etwas wach halten und saugt länger.

Antwort von Bummel am 30.03.2017
 

Re: Baby schläft beim Stillen ein

Hi
Ich hatte mit meiner Tochter das gleiche Problem. Habe damals den Tip bekommen sie bis auf den Body aus zu ziehen. Sie sollte natürlich nicht frieren. Da es aber nicht ganz so kuschelig war ist sie nicht so schnell eingeschlafen. Manchmal half auch wickeln.
Ich habe auch zugefüttert fast 2Monate und dann aber bis zum 6Monat voll gestillt.
Also nicht aufgeben.

Antwort von beyer190480 am 30.03.2017
 

Re: Baby schläft beim Stillen ein

Wow!!! Super, bei mir waren es teilweise nur 100 g pro Woche (es sollten halt 150 g sein Minimum).
Aber dann verstehe ich auch Deine Hebamme. Gewichtsentwicklung ist doch Klasse.
An der Brust geht es nicht nur um Nahrung. Das ist für die Kleinen ein wahnsinniger Beruhigungsreiz, da riecht und schmeckt es nach Dir, ist warm und zwischendurch kommt auch immer mal Milch. Die Zeiten, dass sie dauerstillen gehen wirklich vorbei. Du bist noch im Wochenbett, lass Dir wirklich so viel abnehmen wie es geht und schlaf tagsüber mit dem Kind mit, dass Du die Nächte schaffst.

Antwort von emilie.d. am 30.03.2017
 

Re: Baby schläft beim Stillen ein

Liebe Tina,

150 ml pro Mahlzeit finde ich schon eine Hausnummer für ein drei Wochen altes Kind! Die muss man erstmal schaffen!

Kind bis auf den Boden ausziehen und zwischendurch wickeln, dass sind die einfachsten Maßnahmen. Aber dazu hätte ich vor allem nachts keine Lust.

Wenn Ihr Kind neben Ihnen im Beistellbett schläft, sollte es ein leichtes sein, dass Kind 5 Minuten zu stillen und dann wegzulegen. Wickeln nur, wenn das große Geschäft in die Hose geht.

Tagsüber würde ich in der Tat nur stillen. Das ist im Moment etwas nervig. Aber die Milch soll ja angeregt werden.
Tagsüber würde ich zweimal Muttermilchsahne dazu geben. Das geht so: Muttermilch abpumpen oder ausstreichen. Milch in 10 ml- Spritzen aufziehen und mit der Spitze nach unten in ein Glas stellen. Ein bisschen Luft in der Spritze lassen, weil die Schwerkraft den Kolben noch nach unten drücken kann.
Oben auf der Milch wird sich eine Fettschicht absetzen, der Muttermilchrahm. Nach ca. 2 Stunden können Sie den wässrigen unteren Teil der Milch ausdrücken und Ihrem Kind die verbleibende Sahne in den Mund träufeln.
Das funktioniert auch mit einer Tasse. Oben auf der Muttermilch wird sich der fetthaltige Rahm absetzen. Der kann dann mit einem Löffel abgeschöpft werden.
Diese Kalorienbombe vor dem Stillen und das Kind macht nach ein paar Tagen einen Gewichtssprung.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 31.03.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Baby schläft immer beim stillen ein

Hallo und zwar schläft meine maus(10tage) immer beim stillen ein bzw sie nuckelt nur und Saugt Nicht richtig. Hab zwischendurch abgepumpt und aus der Flasche trink sie sehr gut. Jetzt hab ich aber das Gefühl das ich nicht mehr genug Milch habe... Beim abpumpen bekomme ich auch ...

Penelope999   20.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft ein, Stillen
 

baby schläft ein beim Stillen

Hallo, Unser kleiner ist jetzt 9 Tage alt. Ich stille und Pumpe auch ab. Milch habe ich genug. Wenn ich ihn aber anlege, schläft er nach Ca 7 Minuten entspannt ein. Sobald ich ihn weg lege, schreit er. Dann leg ich ihn nochmal an, weil er Hunger hat. Aber nach drei Minuten ...

Sarah1234r   13.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft ein, Stillen
 

Tochter (11 Monate) schläft nur mit Stillen ein

Hallo Frau Höfel, nachdem ich schon auf sehr viele meiner Fragen hier Antworten erhalten habe, wende ich mich nun selbst mit einer Frage an sie: Ich muss meine Tochter (11 Monate) solange stillen bis sie einschläft damit ich sie ins Bett bekomme. Tagsüber sowie nachts. Ihr ...

anjoi   06.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft ein, Stillen
 

Säugling schläft nach dem Stillen nachts sehr schlecht wieder ein

Meine Tochter ist nun 3 Wochen alt,sie kam 2 Wochen zu früh. Ich stille sie. Wenn ich sie nachts stille bei gedämpften Licht im Bett und sie nach dem ausreichendem Stillen weglege dauert es meist ca 5 min und sie merkt dass sie in der Wiege liegt. sie wird dann unruhig und ...

Pustewind   09.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft ein, Stillen
 

Wieso schläft sie fast nur beim Stillen ein?

Guten Morgen Frau Höfel, unsere Tochter ist nun 12 Wochen alt und schläft abends nur beim Stillen oder kurz danach auf dem Arm ein. Sie schläft dann auch meistens die Nacht durch. Sollen wir das so beibehalten oder muss man ihr das schon abgewöhnen? Sie schläft tagsüber ...

pondirosa   26.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft ein, Stillen
 

Baby (6 Mo) schläft nur beim Stillen ein- sichere zukünftige Schlafprobleme?

Liebe Frau Höfer, schon nach der Geburt war mein Sohn ein eher schlechter Schläfer, bzw. brauchte uns sehr. Während andere Mütter auf der Station ihre schlafenden Neugeborenen im Wagen schoben, schlief mein Kleiner nur bei uns auf dem Arm. Innerhalb der nächsten drei Monate ...

Miamama21   03.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft ein, Stillen
 

Baby schläft nur beim Stillen ein

Liebe Frau Höfel, unser 7 Wochen alter Sohn schläft nur beim Stillen ein. Sollte er auch schon in der Lage sein alleine einzuschlafen? Außerdem haben sich seine Schlafzeiten noch nicht verlängert. Längstens schläft er 2 Stunden am Stück, meist kürzer ( außer er liegt bei einem ...

SK1   19.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft ein, Stillen
 

Warum schläft mein Kind nach dem Stillen nicht wieder ein?

Hallo Frau Höfel, ich habe gerade einen 11 Tage alten Sohn. Mein Problem: Vorallem nach dem Stillen an der linken Brust ist mein Kind nicht wieder zum Schlafen zu bringen, obwohl er müde ist. Vor allem in der Nacht. Mein Mann ist nach dem Stillen bis zu 1 1/2 Std. damit ...

Manta2012   19.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft ein, Stillen
 

Wie schläft mein Kind nach dem stillen besser ein?

Hallo. Mein kleiner ist heute 9 Tage alt. Er kommt nachts alle zwei bis fünf Stunden, hat aber danach das Problem nicht wieder einschlafen zu wollen. Nach einer dreiviertel Stunde bis Stunde gutem ruhigen zureden und ein paar Brüll-Attacken geht es dann wieder. Allerdings ...

Maiglöckchen1   11.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft ein, Stillen
 

Abnehmen und stillen

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ist 12 Wochen alt und ich stille ihn voll. Da ich hohes Übergewicht habe, bin ich seit 5 Wochen bei den Weight Watchers, die ja auch ein Programm extra für stillende Mütter anbieten. Jetzt heißt es ja immer, dass man als stillende Mama nur 2 kg im ...

Rehlein14   25.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia