Special Frühgeburt
 
Expertenforum Frühgeburt
Stillberatung
 
 
Frühchen - Forum für frühgeborene Babys Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
zurück

Re: ehemaliges Frühhchen mit Komplikationen

Wow, vielen Dank für die vielen Tipps. Einige hatte ich auch in einem Buch von Montessori gelesen und wollte mal bald damit anfangen. Momentan ist Laufen ihre höchste Priorität. Den Bayleytest haben wir auch nächstes Jahr. Hat er Euch denn was gebracht? Bzw. Haben sie da die Logopädie empfohlen?
Wegen der Brille und das Pflastern - wir machen das schon seit einem Jahr so 3 Stunden am Tag. Auf dem Auge hat sie es immer abgemacht, aber auf der Brille hat sie es akzeptiert. Hatte Sorgen dass es vielleicht nicht effektiv ist aber der Arzt meinte, bevor wir gar nichts machen sollen wir das lieber versuchen. Und es wurde immer besser. Die Okklusionsfolie kannte ich gar nicht. Auch gut zu wissen

von Luciola am 23.09.2017, 18:54 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum für frühgeborene Babys - Frühchen:

Frühgeburt bei 24+5 mit Komplikationen?

Hallo, wir haben das große Los gezogen unseren Sohn schon bei 24+5 in Augenschein nehmen zu können. In den ersten Tagen machte der Ductus große Probleme, sodass dieser operiert werden musste (Medikamente zeigten keine Wirkung). Das warten auf die OP dauerte 3 Wochen, da eine ...

Frühchenpapa   23.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Komplikationen
Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys