Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von binschen am 07.12.2007, 9:53 Uhrzurück

Wir haben es hinter uns - erfolgreich!!!!

Hi,

ich muss dir unbedingt ganzs chnell schreiben.
als ich das las, dachte ich, genau wie bei uns.
alina war von anfang an ein spuckkind.
als dann der eigene wille dazu kam fing das spielchen an.
sie schrie uns erbrach und das auch bestimmt 3 mal hintereinander.
wir haben unser kind nie lange schreien lassen, weil wir ja wussten, gleich ist alles voll.
das hat sie überall gemacht, also im kinderwagen wollte sie nicht sitzen und hat den voll gekotzt, im auto (besonders fies!!!) und vor allem im bett.
wir sassen immer neben ihr bis sie ienschlief. da swarne anfangs 10 minuten. es hat sich nachher auf 1,5 bis 2 stunden ausgedehnt. nur am brüllen und nachts ging es weiter. abe rin unserem bett wollte sie genauso wenig schlafen. tagsüber sowieso nicht.
sie hat nachher nur noch 9 stunden zusammen gerechtnet geschlafen und war dementsprechend unausgegliechen.
ich hab nur noch gewaschen und wir waren sehr verzweifelt.
schon wenn ich sagte es geht gleich ins bett fing sie an zu würgen und wnen ich sie ins zimmer tragne wollte erbrach sie in meinen ausschnitt.
alina kann innerhalb von 30 secunden erbrechen.
wir sind zu einem homöopathen. der hat uns globulis gegeben. ich wiess den namen der globulis, man bekommt sie auch in der apotheke. wir haben sie inzwischen hier. aber am anfang gab es eine sehr hohe potenz, das macht man nur mit einem homöopathen.
parallel dazu haben wir das schlafprogramm durch gezogen. heisst schreien lassen, nach ein paar minuten rein (die paar minuten brauchten wir gar nicht abwarten weil sie ja direkt kotzte). im bett hatten wir nur das nötigste. drium herum malerplane.
so ging das umziehen schnell.
keinen vorteil daraus geben und ganz ruhig bleiben, sagen das ist aber nicht schön und einfach nur umziehen. steht auch alles in dem buch jedes kind kann schlafen lernen.
1 woche hat sie uns alles voll gekotzt und was soll ich danach sagen, danach war ruhe...?
sie ging von da an, freiwillig ins bett ohne schreien und schlief durch. das erste mal immer 12 stunden.
es ist hart und man muss dan dahinter stehen, aber es klappt.

und sie hat das protestkotzen seoither ganz aufgegeben.
sie hat gemerkt, damit komme ich nicht durch.

die phasen kommen allerdings imme rmal wieder, dann gibt es wieder globulis und man muss etwas streng sein abends, aber dann geht es wieder. allerdings seither immer ohne kotzen.

wenn du fragen hast, maile mir, adresse ist hinterlegt.

lg
nadine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum