Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Goggelsche am 03.04.2013, 16:04 Uhrzurück

Re: Was macht Kind A, wenn ihr Kind B ins Bett bringt?

Also das Schlafprogramm war auch nicht für das Baby gedacht, sondern für das Kleinkind.
Und nein Jedes Kind kann schlafen lernen habe ich auch nicht praktiziert, wir hatten ein Buch "Schlafen lernen Sanfte Wege für ihr Kind", da geht es vielmehr darum was man im Tagesablauf verbessern kann um zu gucken woran es liegt. Man muß den Tagesablauf umstrukturieren und viele Dinge aufschreiben um dann letztenendes zum Ziel zu kommen. Meine Kleine war 2 und ich habe Nächte lang nicht geschlafen...Tagsüber war ich gerädert....dann haben wir eben das Schlafprogramm durchgezogen und viel verändert. Ich bin dann alle 5 Minuten zu ihr um sie zu beruhigen....dann auch mal 10 Minuten gewartet. Ich habe sie nicht Std. schreien lassen, nur habe ich sie nicht aus dem Bett genommen und ihr klar gemacht daß nun Schlafenszeit ist und daß man dann eben im Bett bleiben muß. Bei uns hat es gut geholfen, danach hatten meine Kinder eine ausgeglichene Mama.
Ich finde ein Kind von 2 Jahren ist sehr wohl in der Lage zu akzeptieren daß Papa das eben übernimmt. Du hast geschrieben er ist dann drüber und totmüde und Dein Mann wartet bis Du fertig bist....wieso wartet er? Wieso bringt er den Großen nicht schonmal ins Zimmer, liest mit ihm, kuschelt mit ihm, oder legt sich mit ihm ins Bett und hört Kasetten an? So hättest Du nicht den Druck wenn Du hörst das unten die Stimmung kippt.

Schlafprogramm ist ja auch nur für Kinder die nicht durchschlafen, aber es ging mir er darum daß Dein Kind Deine Unsicherheit spürt und ich denke daher weht der Wind....
Kinder habe so feine Antennen, die merken sofort wenn Mama gestresst ist....
Zu mir hat mal eine Hebamme gesagt"Du weist was Du von Deinem Kind möchtest, nur Dein Kind weiß es nicht"....vielleicht liegt da der Knackpunkt?
Ich kann natürlich nur Vermutungen äußern, da ich weder Dich noch Deine Kinder kenne....ich will hier keinem was aufs Auge drücken...;-)))
Hoffe ich konnte Dir trotzdem weiterhelfen...meine ganz Kleine von 16 Monaten fängt gerade mit dem selben Terror an und ich habe X Nächte hinter mir....naja gestern habe ich sie dann mal weinen lassen....nach 5 Minuten war sie so in Rage daß ich sie rausgenommen hab und es war sofort Ruhe....reine Wut eben weil sie nicht alleine sein wollte. Dann habe ich sie mit zu mir genommen und da ist sie dann fröhlich rumgeturnt....so ging das die ganze Nacht und heute war mir klar daß nur das Schlafprogramm uns hilft...ich werde mir das Buch wieder zulegen.....sind auch Tipps zur Einschlafhilfe drin meine ich....

LG Isi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

ins bett bringen

hallo an alle, mein großer ist gerade 2 geworden als sein kleiner bruder auf die welt kam, der ist jetzt 10 tage alt. wie macht ihr das mit dem ins bett bringen? bisher hatte mein mann noch urlaub und hat den großen gebracht, während ich den kleinen gestillt habe. jetzt muss ...

hanni86   25.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ins Bett
 

Wer geht zu erst ins Bett

Hallo, wer geht bei euch zuerst ins Bett, die Großen oder die Kleinen? Meine beiden sind 2,5 Jahre und 6 Monate. Bisher ging erst die Große und gleich danach die Kleine ins Bett, damit ich Ruhe beim Stillen habe (die Große reagiert darauf gelegentlich sher ...

biggi123   23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ins Bett
 

Ins Bett bringen..

Hallo Ihr Alle, wollte mal fragen, wie Ihr es so mit dem ins Bett bringen macht. Bei uns sieht es zur Zeit so aus, dass ich unsere Tochter(6 Monate) und mein Mann unseren Sohn(23 Monate) ins Bett bringen. Jetzt muß mein Mann aber bald für 5 Tage zu ner Fortbildung und ich ...

Löwenmama1+1   25.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ins Bett
 

Wie zwei "Kleine" ins Bett bringen?

Hallo, hatte eigentlich nie 2 unter 2. Meine Jungs sind 24 Monate auseinander, aber vieleicht habt ihr Tipps. Der kleine hat bis vor einigen Wochen (14 Monate) noch bei uns im Schlafi geschlafen. Der Große (3) kommt aber auch schon seit ca. einem Jahr nachts zu uns rüber. Nun ...

Mugi0303   23.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ins Bett
 

Wie beschäftigt Ihr Eure Großen wenn Ihr die Kleinen ins Bett...

Es ist wirklich schwierig mit unserem Großen (fast 3) wenn die Kleine schlafen will. Sei es nun tagsüber oder abends. Die Kleine muss zum Schlafen leider oft gestillt oder herum getragen werden und dabei darf es natürlich nicht laut sein, was unser Großer noch nicht so gut ...
nick99   26.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ins Bett
 

ins Bett bringen!

Hallo! Wir hatten das Thema schon einmal,es liegt mir aber gerade auf dem herzen,es nochmal zu erwähnen und Tips und RAtschläge von Euch zu bekommen! Meine beiden sind 18Monate und 10Wochen alt. Beide sind Abends zur selben zeit müde. Der Große geht zwischen 19/19.30 ins ...

carmen75   24.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ins Bett
 

1 kind ins bett bringen..und das andere?

hallo zusammen, aus aktuellem anlass hab ich mal eine frage. mein mann ist derzeit abends öfters unterwegs, so dass ich meine 2-jährige tochter so um 19:30 ins bett bringen muss und gleichzeitig meinen 3 monate alten sohn bespaßen muss...wie klappt das denn bei euch? es klappt ...

nightstar   14.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ins Bett
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum