Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von 5Mädels? am 13.04.2005, 20:45 Uhrzurück

Uiii, die Antwort wird lang!

Huch, so viele Fragen *lol*

Aaaaalso: Nein, alle waren nicht geplant, die erste war eine echte Kinderüberraschung. Ich war 16 als ich vom FA kam und grad erfahren hatte, daß ich schwanger bin. Ich wußte, das ist ein Problem und hätte nicht passieren dürfen, trotzdem hab ich gegrinst wie ein Honigkuchenpferd, jeden auf der Straße angestrahlt und das Gefühl gehabt, alle müßten sich jetzt mit mir freuen.
Leider war der Papa meiner Großen damals noch ein rechter Windhund, grad mal 18 Jahre alt und schon mit ner kriminellen Karriere. Ich hab mich kurz nach der Geburt von ihm getrennt, und meinen Traummann bald darauf kennengelernt. Der war 11 Jahre älter als ich, hatte Lebenserfahrung und wollte gleich eigene Kinder. Ich war 18 und soooo stolz auf meinen Fang! Daß er grad in Scheidung lebte und seinen Job verloren hatte hat mich nicht gestört, ich war ja verliebt und hatte das Gefühl, der hat wirklich was auf den Kasten. Tja, da hab ich doch glatt mit ihm zwei Töchter innerhalb 2 Jahren bekommen, beide gewollt, obwohl mir nach einer Weile schon klar wurde, daß das nicht der Mann fürs Leben ist. Arbeitsscheu, negative Schufa, Schulden ohne Ende, keinerlei Verantwortungsgefühl, kein Verständnis für eine Kinderseele. Das zweite Kind wollte ich trotzdem obwohl ich wußte, daß ich mich irgendwann trennen würde, aber ich mach das nicht vom Vater abhängig ob ein Kind erwünscht ist oder nicht. ICH zieh das Kind auf, ICH versorgs auch, ICH entscheide das. Tja da hatte ich dann mit 21 drei Töchter, mit 23 hab ich mich getrennt weil er meiner Ältesten eine geklatscht hat und das konnte ich nun gar nicht mehr akzeptieren. War das Tüpfelchen auf den I.

Ich war dann ein paar Jahre alleine mit meinen Mädels, hat auch wunderbar geklappt und eigentlich wollte ich in meinem Leben keinen Mann mehr haben der sich einmischt. Bis ich die Firma wechseln mußte und dort öfter mit dem Meister zusammengearbeitet hab. Es hat nicht lang gedauert, da waren wir ein Paar, obwohl mir alle abgeraten haben, er ist 13 Jahre älter als ich, schwerbehindert, (Beinprothese, hört schlecht, nach Unfall mit Motorrad) aber da hats einfach gefunkt. Er hat eine innere Ruhe, die mir bis dahin gefehlt hat, eine Gelassenheit die mein Aufbrausen auffängt und ein Köpfchen, daß mit meinen Gedankengängen, die manchmal um Ecken schießen, ohne weiteres mitkommt. und ist sehr einfühlsam und ein wunderbarer väterlicher Freund für mein Töchter.

Nach 3 Jahren haben wir beschlossen, daß ein gemeinsames Kind unsere Familie vereinen würde, zumahl er ja noch keine eigenen Kinder hatte, und so haben wir Bianca, jetzt fast 14 Monate, bekommen. Und weil die anderen drei schon zu groß sind um noch Spielkameraden zu sein, bekommen wir jetzt noch eins, denn wie ein Einzelkind soll Bianca nicht aufwachsen. Also kommt jetzt noch ne Romy dazu.

Also 5 Kinde, drei Väter. Böse, böse! Na ja, die ersten beiden (Männer)verbuch ich als Jugendsünden.

Wir leben auf einem größeren Dorf (7000 Einwohner) in einem Einfamilienhaus, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad, drei Kinderzimmer, zwei Kellerräume, Garage, Garten.

Ja, arbeiten tu ich auch, war früher selbständige Werbetexterin, später als ich allein mit den Kindern war mußte ich in die Fabrik um genug Geld in weniger Stunden zu bekommen um uns durch zu bringen. Seit ich mit meinem jetzigen Partner lebe, habe ich mich schrittweise aus dem regulären Arbeitsleben zurück gezogen, hab die letzten zwei Jahre als Kinderfrau in einem Privathaushalt gearbeitet und zwischenzeitlich meinen Onlineshop aufgebaut, der jetzt meine alleinige Arbeit geworden ist, wobei ich das weniger als Arbeit, sondern vielmehr als Hobby betrachte. Daß es nebenbei noch Geld bringt ist ein positiver Nebeneffekt...

Hab ich alle deine Fragen beantwortet? Wenn ich was vergessen hab bei meinem Roman oder du noch irgendwas wissen möchtest, frag einfach....

LG
Nicole

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum