Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Montraud am 03.02.2005, 12:40 Uhrzurück

schlechter Esser

Hallo, Ihr lieben Mamis!

Ich bin neu hier im Forum und klinke mich einfach ´mal ein. Ich bin fast am Ende, mein kleiner Max-Jakob ist erst 19Wochen alt und verweigert mir täglich die Milch.Ich habe auch schon alle möglichen Milchpulver ausprobiert, aber keines schmeckt ihm gut.Morgens bekommt er die Flasche, wo er mir gerade 180ml abnimmt.Da beginnt bereits der erste "Kampf" zwischen uns. Er dreht den Kopf ständig hin und her oder er schluckt erst gar nicht und läßt die Milch dann einfach am Mundwinkel wieder herauslaufen. Mittags gibt´s Gemüsebrei, den er eigentlich recht gut ißt. Aber auch hier muß ich schon mit kleinen Tricks und Ablenkungsmanövern arbeiten. Nachmittags versuche ich es wieder mit Milch. Dann trinkt er nur 80ml und es gibt noch ein paar Löffel Fruchtbrei bzw. Früchtemix aus dem Glas hinterher, die auch nicht immer mag.
Abends koche ich ihm einen
Grießbrei.Die abendliche Fütterung wird dann allmählich zur Qual für beide Seiten. Gestern Abend hat zum Beispiel gar nichts gegessen. Schon als ihn zum Abenessen fertig machte, fing er mit Schreien und Heulen an. Nach gerade einmal 3 Löffelchen Brei war nichts mehr zu machen. Anschließend bot ich ihm eine Flasche an, die er natürlich auch verweigerte. Lediglich etwas Tee hatte er dann noch getrunken. Ich befinde mich mittlererweile in einer "Fütterkrise" und weiß mir auch keinen Rat mehr.
Sämtliche Mahlzeiten reichere ich bereits mit dem Milchpulver an, damit er die nötigen Nährstoffe erhält.
Max mag einfach die süßen und nach "Pappe" schmeckenden Milchsorten nicht. Auch das Dazumischen von Früchten oder von Möhre hat nichts bewirkt.Ich möchte aber mein Kind nun auch nicht immer quälen, weil es sonst erst recht Horror vor jeder Mahlzeit bekommt. Max hat bereits mit 3,5Monaten die beiden unteren Schneidezähnchen bekommen und es wird auch gar nicht mehr lang dauern und die oberen brechen durch. Vielleicht liegt sein Verhalten auch am Zahnen, aber soll das dann nun so weitergehen bis alle Zähnchen da sind?
Ich hoffe, dass jemand mir helfen kann oder ein paar Tipps parat hat.

Viele Grüße Montraud

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum