Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von psb am 31.01.2007, 12:31 Uhrzurück

Re: Probleme mit der 2. Schwangerschaft

oh je, du arme!
lass dich erstmal drücken!

die zweite ss war bei mir auch heftig. zu der doppelbelastung kleinkind bzw. baby und ss kam bei uns noch ne menge ärger dazu und ich konnte die ss auch nicht geniessen.

kann es sein, dass dein mann einfach angst hat, dass es mit dem zweiten kind dann zu viel wird?
aber so oder so, er hat seinen teil dazu beigetragen - oder aben seinen teil dazu nicht beigetragen, dass du nciht wieder schwanger wirst - und ist somit auch mit verantwortlich. dass er dich so hängenlässt, ist nicht in ordnung! das solltest du ihm auch klarmachen.

setz dich so oft es geht mit deinem großen kleinen auf den boden und spielt da, dann musst du nicht so oft heben. du kannst auch auf dem boden wickeln, ich habe zum schluß teilweise sogar auf dem boden gefüttert (auf ner kuscheligen decke, war dann fast wie ein picknick).
sicher, das aufstehen ist dann auch beschwerlich, aber längst nicht so heftig wie das ewige heben.
falls du wehen bekommen solltest, dann hast du anspruch auf eine haushaltshilfe (sofern dein mann arbeitet).
hm, wie sieht es denn aus, habt ihr jemand, der dir hin und wieder mal dein kind abnehmen könnte? wie habt ihr es denn zum beispiel geplant, wenn es dann wirklich los geht? bleibt dein mann beim kind oder kann es zu oma / opa oder sonstwem?

vielleicht habt ihr ja auch ein junges mädel in der nachbarschaft, das sich ein bisschen geld verdienen möchte - schülerinnen machen oft gerne babysitterjobs und mit ca 3 euro pro stunde kostet das dann auch nicht die welt. sie könnte dann ja bei euch zu hause mit dem kleinen spielen, du wärst da, wenn etwas ist und hast trotzdem ein bisschen luft, könntest dich in der zeit auf die couch legen.

hast du eine hebamme? wenn ja, dann frag mal ob sie akupunktur macht, vielleicht kann sie dir zumindest einen teil der beschwerden etwas erleichtern. der bauch ist da und wird nicht leichter, das ist klar. rückenübungen bringen aber auch etwas entlastung, kannst sogar vom arzt ein rezept für krankengymnastik bekommen - in der ss musst du nichts dazuzahlen.
und wenn dein krümel schläft, dann nutze die zeit nicht für den haushalt sondern leg dich hin. dein mann muss jetzt mit ran, ob er will oder nicht. du kannst das alles allein kaum schaffen, er soll endlich die verantwortung für seine familie übernehmen (sorry, dass ich es so krass sage, aber ich versteh das nicht, mein mann hat mich immer unterstützt, die frage hat sich gar nicht gestellt).
du solltest ihm wirklich mal den kopf waschen ;-)
lg und gute besserung!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum