Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Julimama09 am 26.09.2010, 15:39 Uhrzurück

Re: organisation tagesablauf

Hi,
immer machen, was grade geht.
Das ist bei uns das Motto.

Ich bin mit dem vierten Kind in der 32. Woche schwanger. Die Großen sind 3 Jahre, 2 Jahre und 1 Jahr alt.

Einkaufen gehe ich mittlerweile in der Regel abends, wenn mein Mann zu Hause ist. Unser Supermarkt hat bis 21 Uhr bzw. 22 Uhr geöffnet. Die Kinder sind dann entweder schon im Bett oder auf dem Weg da hin oder ich nehme eins der Kinder mit.
Natürlich kann man auch tagsüber mit allen Kindern einkaufen gehen, ich finde es aber mittlerweile abends entspannter.
Stillen tue ich grade keins der Kinder.
Kochen erledige ich dann, wann's passt, wird dann ggf. aufgewärmt, wenn Essenszeit ist.
Spielen - fast immer, Beschäftigung der Kinder steht hauptsächlich auf dem Programm. Wobei die beiden Großen vier Tage die Woche für je drei Stunden in Betreuung sind, und die Kinder auch schon sehr schön zusammen spielen - wenn sie nicht grade streiten.
Die Kleine kann sich auch schon super alleine beschäftigen.

Ins Bett bringen - wenn's halt Zeit ist. Das erledigen wir mal gemeinsam, also mein Mann und ich, mal alleine, je nachdem, was abends anliegt.
Die Kinder werden entweder alle zusammen bettfertig gemacht oder nacheinander, so, wie sie müde werden.
Dann geht der als erster ins Bett, der zuerst schlafen muss, in der Regel die beiden Kleinen.
Die beiden Kleinen teilen sich ein Zimmer, haben also das gleiche Abendritual.
Wenn da Licht aus ist und halbwegs Ruhe, ist der Große dran mit seinem Abendritual.
Wenn theoretisch alle im Bett sind, pendeln wir halt noch hin und her, bis alle tatsächlich schlafen.

Findet sich alles.
Mit zwei Kindern war ich deutlich gestresster als jetzt mit dreien.

Nachts stehe ich halt auf, wie es nötig ist.
Wenn zwei Kinder gleichzeitig versorgt werden müssen, stehen mein Mann und ich beide auf - also, wenn eins krank ist (oder mehrere) oder jeweils in der ersten Zeit mit Baby, wenn ich stille und gleichzeitig eins der anderen Kinder was will.

Spielt sich alles ein. Euer Baby ist ja noch ganz "frisch".
Macht euch keinen Stress, viele Sachen können auch einfach mal liegenbleiben.
Chaotisch ist es eh mit so kleinen Kindern, das gehört dazu.
Hauptsache, die Kinder sind versorgt, es geht ihnen gut und im Haushalt bewegt sich das Nötigste weiter.

Alles Gute für euch!

Viele Grüße
Julimama09

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

geregelter Tagesablauf mit 3 Monaten?

Hallo an alle, mich würde mal interessieren wie euer Tagesablauf so aussieht. Wie eure Babys so schlafen ( durch schlafen?). Habt ihr einen geregelten Tagesablauf? Wenn ja, wie habt ihr das hinbekommen? Wieviel Mahlzeiten haben eure Kinder? Habt ihr noch weitere Ratschläge ...

Frances78   20.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Tagesablauf
 

Alles Organisation?

Hallo zusammen,. wir werden in ca. 3 Wochen auch dazugehören, wenn unser 2. Baby auf die Welt kommt! Unsere "Große" ist dann ca. 15,5 Monate. An vielen Tagen hab ich leider jetzt schon das Gefühl, dass ich ständig nur noch auf den Füßen bin und es ewig keinen Feierabend gibt. ...

Rosinchen78   12.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Organisation
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum