Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Felimax am 28.03.2008, 13:44 Uhrzurück

Nachts Flasche abgewöhnen

Hallo an alle,

ich möchte meinem Felix (am 8.4. 8 Monate alt) gern die nächtlichen Flaschen abgewöhnen. Im Moment trinkt er noch 2x nachts 180 ml "verdünnte" Milch. Woher weiss ich, ob das nur Gewohnheit oder tatsächlich Hunger ist? Tagsüber bekommt er morgens 180ml Milch, mittags ca. 200 g Gemüse/Fleisch/Kartoffel Brei, nachmittags ca. 200 g Obstbrei mit Hirseflocken und abends 210 ml Milchbrei aus Hirseflocken. Damit müsste er doch eigentlich satt sein, oder? Er wacht nachts sehr oft auf, lässt sich manchmal mit dem Nucki beruhigen, aber gegen 24 Uhr und dann zwischen 4-5 Uhr trinkt er bis jetzt immer noch die Flaschen. Abendessen gibt es für ihn um 7 und danach schläft er auch gut ein. Er hat noch nie länger als 4 Stunden am Stück geschlafen. Ich habe die Hoffnung, dass das nach Abgewöhnen der Nachtmahlzeiten besser wird, bin mir aber unsicher, ob er nicht doch vielleicht Hunger hat. Woran kann man das feststellen. Achso, er ist ca. 70cm gross und wiegt etwas über 9 kg. Schmächtig ist er also nicht.
Vielleicht habt ihr ja auch noch Tipps, um mir das Abgewöhnen zu erleichtern, ich fürchte, mir stehen noch härtere Nächte als sonst bevor, er ist nämlich ein kleiner Wüterich, wenn er nicht kriegt was er will! Von meinem Großen (am 12.4. 2 Jahre alt) kenn ich das gar nicht, er schläft nacht 12 Stunden wie ein Stein.

Viele Grüße
Sandra

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum