Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von psb am 20.08.2008, 13:22 Uhrzurück

Re: Keine Hilfe

hi!

wir hatten das auch mal - ich habe meinem mann klargemacht, dass ich letztlich auch einen job habe - nicht von acht bis halb fünf, sondern rund um die uhr. und mittagspause ist ja auch oft genug nicht drin...

ich hab ihm auch klargemacht, dass ich nicht mehr konnte - ich war kurz davor, eine kur zu beantragen - für mich alleine ;-)

wir haben zusammen nach lösungen gesucht - ich habe mich im fitnessstudio angemeldet und wenn er abends zu hause war, bin ich da hin. sport, sauna und am wochenende auch mal ein stündchen mit einem guten buch in den ruheraum - das wirkt wunder. kur brauchte ich nicht, diese auszeiten haben gereicht. mittlerweile läuft alles entspannter - obwohl jetzt auch wieder alles an mir hängenbleibt, weil mein mann im moment sehr lange unterwegs ist (fährt mindestens 1,5 stunden pro strecke zur arbeit, mit stau sind es aber auch schnell mal drei stunden pro strecke). aber meine auszeiten haben mir genug kraft gegeben, dass ich das jetzt schaffe - die kinder wissen, dass ich vormittags den haushalt mache und da beschäftigen sie sich allein. dann wird halt gesehen, was ansteht - entweder wir spielen, gehen raus oder teilweise beschäftigen sie sich auch dann noch alleine - die zeit nehme ich mir dann bewusst für mich, setz mich an den pc, lese oder oder....

nachmittags putze ich eigentlich nur, wenn aktuell wieder was richtig dreckig wird oder sehr viel spielzeug rumliegt.

ach ja: mit den kindern rausgehen, nimmt viel energie aus dem alltag - die kinder sind ausgeglichener und frische luft tut auch den mamas gut. und ab und an mal besondere sachen mit den kindern machen - zum beispiel zusammen kochen (je nach alter): heute habe ich mit den beiden zusammen pizza gemacht - der einfachheit halber fertigteig und die beiden durften die belegen. hinterher saßen sie vor dem backofen und konnten gar nicht abwarten, die zu essen. dreck hatten wir heute davon nicht... oder mal kneten (da ist hier immer alles vollgekrümelt) oder mit fingerfarben malen... wenn wir sowas machen, sind die kinder zufrieden und spielen dann auch wieder gerne mal allein oder eben zu zweit - ohne mich. also bewusst planen, organisieren und sich auch bewusst zeit für die kinder nehmen verschafft letztlich freiräume - für haushalt UND pausen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum